wake-up-neo.net

So erlauben Sie den Remote-Zugriff auf die PostgreSQL-Datenbank

Ich habe PostgreSQL 9.2 in Windows 7 und Windows XP in der virtuellen Maschine installiert. Wie verbinde ich diese beiden Datenbanken und erlaube Remote-Zugriff zum Hinzufügen/Bearbeiten der Datenbank von beiden Systemen aus?

24
Ali4356

Um remote auf eine PostgreSQL-Datenbank zuzugreifen, müssen Sie die beiden wichtigsten PostgreSQL-Konfigurationsdateien festlegen:

postgresql.conf
pg_hba.conf

Hier ist eine kurze Beschreibung, wie Sie sie einstellen können (Beachten Sie, dass die folgende Beschreibung nur als Hinweis dient: Um eine Maschine sicher zu konfigurieren, müssen Sie mit allen Parametern und deren Bedeutung vertraut sein.)

Konfigurieren Sie zunächst den PostgreSQL-Dienst, um Port 5432 auf allen Netzwerkschnittstellen in Windows 7 zu überwachen:
Öffnen Sie die Datei postgresql.conf (normalerweise in C:\Programme\PostgreSQL\9.2\data) und legen Sie den Parameter fest

listen_addresses = '*'

Überprüfen Sie die Netzwerkadresse der virtuellen WindowsXP-Maschine und legt die Parameter in der Datei pg_hba.conf (im selben Verzeichnis wie postgresql.conf) fest, damit postgresql Verbindungen von Hosts für virtuelle Maschinen annehmen kann.
Wenn der Computer mit Windows XP beispielsweise die IP-Adresse 192.168.56.2 hat, fügen Sie der Datei pg_hba.conf folgende Datei hinzu:

Host all all 192.168.56.1/24 md5

auf diese Weise akzeptiert PostgreSQL Verbindungen von allen Hosts im Netzwerk 192.168.1.XXX.

Starten Sie den PostgreSQL-Dienst in Windows 7 neu (Dienste-> PosgreSQL 9.2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und starten Sie sevice erneut). Installieren Sie pgAdmin unter Windows XP und versuchen Sie, eine Verbindung zu PostgreSQL herzustellen.

52
AndreaBoc

Wenn Sie PostgreSql 9.5.1 verwenden, folgen Sie bitte der folgenden Konfiguration:

  1. Öffnen Sie hg_hba.conf in pgAdmin  pgAdmin
  2. Wählen Sie Ihren Pfad aus und öffnen Sie ihn. Fügen Sie dann eine Einstellung hinzu  pg_hba.conf
  3. Starten Sie den Postgresql-Dienst neu
6
176coding

Nach listen_addresses = '*' in postgresql.conf gesetzt

Bearbeiten Sie die Datei hba_file.conf Und fügen Sie am Ende der Datei den folgenden Eintrag hinzu:

Host    all             all              0.0.0.0/0                       md5
Host    all             all              ::/0                            md5

Für das Finden der Konfigurationsdateiendieser Link könnte Ihnen helfen.

Sie müssen dies zu Ihrer pg_hba.conf hinzufügen und Ihren PostgreSQL neu starten.

Host alle 192.168.56.1/24 md5

Dies funktioniert bei aktiviertem VirtualBox- und Host-Only-Adapter. Wenn Sie Virtualbox nicht verwenden, müssen Sie die IP-Adresse ersetzen.

2

Zusätzlich zu den obigen Antworten, in denen vorgeschlagen wird, die Konfigurationsdateien pg_hba.conf und postgresql.conf zu ändern und den PostGreSQL-Dienst neu zu starten, muss auf einigen Windows 7-Computern möglicherweise auch der Port (z. B. 5432) für eingehende TCP aktiviert werden. Verkehr, den der PostGreSQL-Server empfangen kann.

Wenn dies auf Ihrem Computer erforderlich ist, öffnen Sie die Windows-Firewall und fügen Sie eine Eingangsregel für den Port hinzu (z. B. 5432). Versuchen Sie nun erneut, eine Verbindung von pgAdmin auf dem Clientcomputer herzustellen.

1
Jim C