wake-up-neo.net

Windows 10 findet nicht alle meine Anwendungen

Ich habe ein seltsames Problem mit Windows 10 und es scheint, dass es vor ungefähr einem Monat begonnen hat. Wenn ich eine Anwendung öffne, klicke ich normalerweise einfach in die Cortana-Suchleiste und gebe ein paar Buchstaben der gewünschten Anwendung ein. Cortana findet normalerweise die gewünschte Anwendung, wie in der folgenden Abbildung dargestellt:

Cortana finding Word

Wie Sie sehen können, wurde durch einfaches Eingeben von "wo" die Anwendung "Word 2016" gefunden, genau wie ich es wollte.

Aus irgendeinem Grund können 85% meiner anderen Anwendungen nicht gefunden werden. Hier ist ein Beispiel für den Versuch, Excel zu laden:

Cortana trying to find Excel

Wie Sie sehen, findet Cortana die Desktop-Anwendung einfach nicht. Es befindet sich jedoch in meinem Startmenü (genau wie Word 2016):

Excel in my start menu

Also versuche ich herauszufinden, warum manche Anwendungen von Cortana gefunden werden und andere nicht. Früher hat Cortana alle meine Anwendungen bis vor ungefähr einem Monat zu 100% gefunden. Ich habe versucht, eine Neuindizierung gemäß einer von mir gefundenen Google-Suche durchzuführen, aber es hat nicht geholfen. Jede Hilfe hierzu wäre dankbar.

8
Icemanind

Nachdem ich alle Vorschläge ausprobiert hatte, schien nichts zu funktionieren. Aber anscheinend hat sich das Problem von selbst behoben. Ich weiß nicht, ob es sich um ein Windows Update handelt oder was passiert ist, aber das Problem ist behoben und meine Suche funktioniert wieder. Ich hatte kürzlich durchgeführte Updates, daher kann ich nur davon ausgehen, dass eines dieser Updates behoben ist. Kürzlich ist KB4476976 durchgekommen, und es scheint nach der Installation zu funktionieren, obwohl ich in den KB-Notizen nichts Spezielles gefunden habe, das das Problem zu beheben schien . Trotzdem vielen Dank für alle Vorschläge!

0
Icemanind

Ich kann mir zwei Lösungen vorstellen:

  1. Einfache Methode:
    Wenn es nur wenige Anwendungen gibt, möchten Sie sicherstellen, dass sie angezeigt werden

    • Gehe zu %USERPROFILE%\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs

    • Fügen Sie der EXE-Datei dieser Anwendungen eine Verknüpfung hinzu.

  2. Fortgeschrittene Methode:

    • Indizieren Sie Ihre Suche neu, indem Sie zu "Systemsteuerung" → "Indizierungsoptionen" → "Erweitert" (Administrator erforderlich) → "Index neu erstellen" wechseln.
    • Sie können die Indizierungsoptionen auch ändern, um Ordner einzuschließen, die sich derzeit nicht im Bereich befinden, da dies Auswirkungen auf Sie haben kann, wenn Sie separate/partitionierte Laufwerke usw. haben.
2

Es gibt so viele Probleme mit Cortana und Windows Search, dass es sich lohnt, Ersatzprodukte von Drittanbietern wie Open Shell Menu (Classic Shell), Alles und Agent Ransack .

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung aller Problemumgehungen, die ich finden konnte, die aber wahrscheinlich existieren.

  • Stellen Sie sicher, dass Windows 10 vollständig aktualisiert ist.

  • Ausführen der Systemsteuerung > Problembehandlung> Alle anzeigen> Suchen und Indizieren oder Herunterladen und Ausführen der Windows-Problembehandlung .

  • Installieren Sie Cortana mit der erhöhten PowerShell neu:

    Get-AppXPackage -Name Microsoft.Windows.Cortana | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"}
    
  • Installieren Sie alle Apps mithilfe von PowerShell mit erhöhten Rechten neu:

    Get-AppxPackage | Remove-AppxPackage
    Get-AppxPackage -allusers | foreach {Add-AppxPackage -register "$($_.InstallLocation)\appxmanifest.xml" -DisableDevelopmentMode}
    
  • Registrieren Sie alle Apps mithilfe von PowerShell mit erhöhten Rechten neu:

    Get-AppxPackage -allusers | foreach {Add-AppxPackage -register "$($_.InstallLocation)\appxmanifest.xml" -DisableDevelopmentMode}
    
  • Reparieren Sie die fehlenden Anwendungen (wenn nur einige) mit:
    Einstellungen> Apps> Apps & Funktionen> App auswählen> Link Erweiterte Optionen> Reparieren .

  • Reparieren Sie alle Anwendungen mit PowerShell mit erhöhten Rechten:

    reg delete "HKCU\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\TileDataModel\Migration\TileStore" /va /f
    get-appxpackage -packageType bundle |% {add-appxpackage -register -disabledevelopmentmode ($_.installlocation + "\appxmetadata\appxbundlemanifest.xml")}
    $bundlefamilies = (get-appxpackage -packagetype Bundle).packagefamilyname
    get-appxpackage -packagetype main |? {-not ($bundlefamilies -contains $_.packagefamilyname)} |% {add-appxpackage -register -disabledevelopmentmode ($_.installlocation + "\appxmanifest.xml")}
    
  • Führen Sie einen Systemscan in einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten durch:

    sfc /scannow
    
  • Erstellen und verwenden Sie ein anderes Benutzerkonto.

  • Setzen Sie Windows 10 zurück.

0
harrymc

Keine der im Internet gefundenen Lösungen hat für mich funktioniert (und ich habe stundenlang gegoogelt), aber die Antwort von @ harrymc hat mich auf den richtigen Weg geführt, also lassen Sie mich darauf näher eingehen.

In meinem Fall war das Problem, dass Cortanas Einstellungsspeicher beschädigt wurde. Cortana ist nicht nur der Assistent, sondern auch die Windows-Suche. Sie müssen die Daten und die zugehörigen Einstellungen zurücksetzen.

  • Der erste Schritt ist das vollständige Zurücksetzen der von Windows indizierten Daten. Löschen Sie diesen Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Search\CrawlScopeManager\Windows\SystemIndex (der Besitz muss übernommen werden). Abmelden und wieder anmelden oder neu starten.

  • Als nächstes wird Cortana zurückgesetzt. Gehen Sie zum Task-Manager, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows Explorer und wählen Sie Task beenden. Die Taskleiste sollte verschwunden sein. Machen Sie dasselbe mit Cortana. Dies entsperrt seine Dateien.

  • Öffnen Sie ein PowerShell-Fenster über Datei> Neue Aufgabe ausführen, geben Sie powershell ein und aktivieren Sie . Erstellen Sie diese Aufgabe mit Administratorrechten .

  • Führen Sie Remove-Item "$Env:USERPROFILE\AppData\Local\Packages\Microsoft.Windows.Cortana_cw5n1h2txyewy" -Recurse -Force aus. Dadurch werden veraltete Suchdaten entfernt.

  • Führen Sie Get-AppXPackage -AllUsers -name "*Cortana*" | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"} aus. Dies initialisiert Cortana neu und sucht nach Ihrem Benutzerprofil.

  • Führen Sie Explorer über den Task-Manager aus, diesmal ohne Administratorrechte. Warten Sie ein wenig, bis der Suchindex wiederhergestellt ist und die Windows-Suche wieder funktioniert.

Als letzte Möglichkeit können Sie einen neuen Windows-Benutzer erstellen, wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert hat. Der neue Benutzer sollte eine funktionierende Suche haben und Sie können Ihre Daten dort migrieren.

0
blade