wake-up-neo.net

Wie bereinige ich den Windows\Installer-Ordner in Windows 10?

Mein C:\Windows\Installer-Ordner ist riesig: 14 GB. Ich verstehe, dass hier fehlgeschlagene Updates zum Erliegen kommen und nicht so groß sein sollten. Was ist der richtige Weg, um es unter Windows 10 zu bereinigen?

45
fbo

Es gibt ein relativ neues Tool namens PatchCleaner , das alte MSI/MSP-Dateien erkennt und löschen kann.

 PatchCleaner Screenshot

Auf der PatchCleaner-Seite:

Windows Installer-Verzeichnis Wenn Anwendungen auf dem Windows-Betriebssystem installiert und aktualisiert werden, werden die Installationsdateien (.msi) und die Patchdateien (.msp) in einem versteckten Verzeichnis "c:\Windows\Installer" gespeichert .

Im Allgemeinen sind diese Dateien wichtig, da beim Aktualisieren, Patchen oder Deinstallieren von Software die MSI-/MSP-Dateien verwendet werden. Wenn Sie alle Dateien in diesem Ordner vollständig löschen, müssen Sie Windows neu erstellen.

Im Laufe der Zeit, wenn Ihr Computer gepatcht und erneut gepatcht wird, werden diese Installationsdateien veraltet und verwaist. Sie werden nicht mehr benötigt, können aber viele Gigabyte an Daten aufnehmen.

PatchCleaner PatchCleaner identifiziert diese redundanten/verwaisten Dateien und ermöglicht Ihnen Folgendes:

(Empfohlen) Verschieben Sie sie an einen anderen Ort. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, verschieben Sie sie einfach an einen anderen Ort. Sie können sie jederzeit zurückkopieren. Löschen Sie sie.

Verwenden Sie zuerst die Option zum Verschieben und warten Sie einige Tage, bevor Sie die verschobenen Dateien löschen.

72
magicandre1981