wake-up-neo.net

Visual Studio Wenn Sie auf Ergebnisse suchen klicken, wird Code im falschen Fenster geöffnet

Ich verwende Visual Studio 2010 und wenn ich "In Dateien suchen" mache, werden die Ergebnisse an das "Find Results 1" -Fenster zurückgegeben, das sich unter meinem Code-Editor-Fenster befindet.

Vorher klicke ich auf eines der Ergebnisse im Fenster "Suchergebnisse" und die Datei, auf die ich geklickt habe, würde im Code-Editor geöffnet.

Das Problem ist jetzt, wenn ich auf eines der Ergebnisse klicke, es wird im selben Fenster wie das Suchergebnisfenster geöffnet, das zufällig viel kleiner ist als das Code-Editor-Fenster, das ärgerlich ist.

Weiß jemand, wie man es so macht, dass beim Doppelklick auf die Suchergebnisse diese erneut im Code-Editor-Fenster geöffnet werden?

Vielen Dank!

150
JPM

Klicken Sie auf Fenster-> Fensterlayout zurücksetzen

VS2013 Update 4

Ich dachte, ich hätte dieses Problem, aber es konnte leicht behoben werden, indem das Fenster mit den Suchergebnissen am unteren Rand des Fensters positioniert wurde.

Die Dateien werden an derselben Position wie das Suchergebnis geöffnet, wenn das Fenster an den Positionen direkt neben der Mittelposition angedockt ist.

VS2013 window position selector

89
Dave Anderson

Dies wird auch hier besprochen: VS2010 dockt Codefenster an falscher Stelle an

13
M.Bearden

Ich hatte auch dieses Problem. Ich habe das Problem in VS2013 erlebt. Ich wollte nicht "Fenster -> Fensterlayout zurücksetzen", weil es so aussah, als würde das andere Dinge tun, die ich nicht wollte.

Hier war meine Lösung:

  1. Ich habe das Problem in VS2013 bemerkt, in dem ich Projekt "A" geöffnet hatte.

  2. Ich habe eine weitere Kopie von VS2013 geöffnet und Projekt "B" geöffnet.

  3. Ich habe die Kopie von VS2013 geschlossen, die das nervige Verhalten zeigte: Projekt A.

  4. Ich habe die Kopie von VS2013 geschlossen, bei der Projekt B geöffnet war.

  5. Dadurch wurden die Einstellungen von der "guten" Kopie gespeichert.

  6. Projekt A in VS2013 eröffnet und alles war gut.

Der Nachteil ist natürlich, dass Sie das Problem vor dem Schließen von VS2013 feststellen müssen. Wenn Sie es jedoch rechtzeitig bemerken, ist dies eine ziemlich einfache Lösung.

3
John

Gehen Sie genauso ... irritierend ... Mir wurde klar, dass dieses unerwünschte Verhalten nur während der Ausführung der App im Debugging auftrat. Nachdem ich mit dem Debuggen aufgehört hatte, wurde ein neues Panel erstellt, in dem diese Datei geöffnet war. Wenn ich neue Dateien öffnete, wurden sie in diesem neuen Fenster geöffnet. Wenn ich alle Dateien in diesem neuen Fenster schließe, öffne ich die neuen Dateien über "In Dateien suchen" im Standard-Code-Editor-Fenster (sofern die App nicht ausgeführt wird).

2
devMomentum

Für diejenigen, die ihre Fenster "Find Results", "Error List", "Output", ... nicht andocken möchten, und für diejenigen, die die obige Antwort "Window-> Reset Window Layout" nicht ausführen möchten: Vielleicht versuchen Sie, an der falschen Stelle anzudocken! Sie sollten diese Fenster ganz unten andocken. Siehe hier: https://stackoverflow.com/a/2735726/6176317

1
daltooon

Für mich geschah dies mit einem Visual Studio-Fenster, das eine SQL-Datei mit aktivierter Fensterteilung enthielt. Wenn sich der Cursor im oberen Bereich des Fensters befand, würden sowohl STRG + F (Suchen) als auch STRG + H (Suchen und Ersetzen) das Suchsteuerelement im anderen (Haupt-) Visual Studio-Fenster anzeigen. Durch das Verschieben des SQL-Fensters in das Hauptfenster wurde bei Suchen und Suchen und Ersetzen das Dialogfeld "In Dateien suchen" angezeigt, bis eine andere Registerkarte ausgewählt wurde.

Die Problemumgehung bestand darin, den Cursor im unteren Fensterbereich zu platzieren, wodurch sowohl Suchen als auch Suchen und Ersetzen in diesem Fensterbereich korrekt ausgeführt wurden. Solange die Fensterteilung vorhanden ist, ist der Fehler leider immer noch im oberen Bereich vorhanden.

0
Matt Arnold