wake-up-neo.net

Das Visual Studio Test Explorer-Fenster wird nicht geöffnet

Aus irgendeinem Grund kann ich das Test Explorer-Fenster in Visual Studio 2012 nicht öffnen. Ich klicke auf Test-> Windows-> Test Explorer und nichts passiert ...

Dieses Problem wurde möglicherweise durch die kürzlich erfolgte Deinstallation von DotCover verursacht. Ich habe dies getan, weil meine Lizenz abgelaufen ist und ich Probleme beim Ausführen von Tests hatte (Kontextmenüs funktionierten nicht).

Anregungen oder Ratschläge sehr geschätzt!

Vielen Dank.

35

In VS2012 hat der Test Explorer einen Fehler, indem das Fenster nicht scharf gestellt wird, wenn Sie auf Test> Windows> Test Explorer klicken. Stattdessen hat das Menüelement keine Auswirkung, es sei denn, das Fenster wurde vollständig ausgeblendet. In diesem Fall wird es angezeigt.

Der Fehler bedeutet, dass der Menüpunkt nichts bewirkt, wenn der Test Explorer mit Auto Hide ausgeblendet ist. Vergewissern Sie sich, dass sich der Test Explorer nicht in einem automatisch ausgeblendeten Tabulator befindet, der sich links oder rechts befindet (d. H. In einem Tabulator mit vertikal geschriebenem Text, wie Server Explorer und Toolbox standardmäßig).

Update: Der Fehler ist behoben in VS2013 .

36
Edward Brey

Fenster -> Fensterlayout zurücksetzen hat das Problem für mich behoben.

14
Heather

Fand diese Lösung hier , was das einzige-Ding ist, das für mich funktioniert hat.

Löschen Sie alle Dateien aus diesem Ordner: Benutzer\AppData\Local\Microsoft\VisualStudio\11.0\ComponentModelCache

3
Cody Stott

Für mich war das Update:

  • Konzentrieren Sie sich auf das Testfenster mit Test> Windows> TestExplorer
  • Verwenden Sie Win + Links/Rechts, um das Fenster auf einen aktiven Bildschirm zu verschieben

    >    ┌┬┐
    > Win├┼┤ + Left or Right key
    >    └┴┘
    

Dasselbe funktionierte für das Fenster "ReSharper Unit Testsitzungen".

2
Ruskin

Das funktionierte für mich (VS2015):

  1. Schließen Sie VS-Instanzen.

  2. Löschen Sie den Cache-Ordner des Komponentenmodells% LocalAppData%\Microsoft\VisualStudio\14.0\ComponentModelCache. Diese löscht den MEF-Cache.

  3. Führen Sie 'devenv/setup/ResetSkipPkgs' aus. http://msdn.Microsoft.com/en-US/library/ex6a2fad(v=VS.80).aspx

  4. Starten Sie VS erneut und sehen Sie, ob das Problem behoben ist.

Quelle

1
O.O

Als brutale Lösung entschied ich mich tatsächlich, alle VS-Einstellungen zurückzusetzen (nicht ideal, da Sie alle benutzerdefinierten Einstellungen wie Formatierungs- und Debugging-Einstellungen verlieren!).

Öffnen Sie dazu eine Cmd-Zeile und eine CD mit dem VS-Verzeichnis (meins war C:\Programme (x86)\Microsoft Visual Studio 11.0\Common7\IDE ) und geben Sie Folgendes ein:

devenv.exe /ResetSettings

Hoffe das hilft jemand in der Zukunft ...

1

Ich habe VS 2015. Ich konnte meinen Test Explorer nicht finden, auch nicht mit Test-> Windows-> Test Explorer. Ich dachte schließlich, dass es links und nicht rechts gezeigt wurde.

0
Michele

Ich hatte das gleiche Problem. Es stellte sich heraus, dass es das Corbis Route-Add-In war, das in Kombination mit dem Add-On "Ich hasse Regionen" einen Fehler verursachte, was dazu führte, dass das Testfenster eine Ausnahme auslöste. 

Nach dem Entfernen der beiden Add-Ins wurde das Fenster nach einem Reset des VS 2013-Fensterlayouts erneut angezeigt. (Windows> Fensterlayout zurücksetzen)

0
MartijnK

Eine Abkürzung für alle, die den Test Explorer irgendwo verloren haben! 

  1. Ctrl + Q (für einen schnellen Start)
  2. Sie würden den Fokus auf ein kleines Textfeld rechts oben in VS bemerken. 
  3. Geben Sie "Test Explorer" ein und wählen Sie die Option Test> Windows> Test Explorer aus
0
Farax