wake-up-neo.net

Minimale Vorlagendateien für die Themenentwicklung

WordPress hat mindestens Theme-Template-Dateien als

  • style.css
  • index.php

und auch einige andere Dateien wie aufgeführt hier .

Wenn der Theme-Entwickler ein Theme mit weniger Schnickschnack erstellen möchte, welche Vorlagendateien sollten mindestens enthalten sein? Es gibt keine Richtlinien im WordPress-Codex. Sie können nur feststellen, welche Dateien und wann sie eingefügt werden sollen. Um die meisten WordPress-Funktionen konfliktfrei nutzen zu können, scheint keine bestimmte Anzahl für die Anzahl der Vorlagendateien angegeben zu sein.

Wie viele Dateien sollten also vorhanden sein, wenn Sie ein Design aus einer rohen HTML-Vorlage erstellen?

14
Ryu Ishida

So lassen Sie das Thema auflisten:

  • style.css

Mit mindestens diesem:

/*   
Theme Name: Minimum Theme
Description: Test
Author: Test
Version: 1.0
*/

Damit das Thema funktioniert:

  • index.php

index.php muss eine Post-Schleife haben, dies wäre also das absolute Minimum an funktionalem index.php

<html>
<head><?php wp_head(); ?></head>
<body>
<?php
if ( have_posts() ) {
    while ( have_posts() ) {
        the_post();
        the_title( '<h3>', '</h3>' );
        the_content();
    }
}
wp_footer();
?>
</body>
</html>

index.php ist das defakte Fallback für alle Template-Dateien, nach denen WordPress suchen könnte. Der Rest ist völlig optional, obwohl ich rate, dass Sie sie verwenden.

Weitere Informationen darüber, welche Vorlagen möglich sind, finden Sie hier:

http://codex.wordpress.org/Template_Hierarchy

21
Tom J Nowell

Zwei - styles.css und index.php. Wenn Sie zusätzliche Funktionen hinzufügen möchten (einige Filter oder Aktionen), fügen Sie diese zur Liste functions.php hinzu. Wenn Sie zusätzliche Vorlagen + Anzahl der Vorlagen hinzufügen möchten, fügen Sie einen Screenshot Ihres Themas + Screenshot hinzu. (Jpeg | png | gif)

Es hängt alles von dir ab. Die Mindestanforderungen sind jedoch style.css und index.php.

7
Butuzov