wake-up-neo.net

SSL CA-Zertifikat (Pfad? Zugriffsrechte?)

Ich verwende CentOs 6.6 64bit und habe ein Problem bei der Verwendung von curl. Der Server hostet hauptsächlich mehrere WordPress-Blogs, die Apache und MySQL verwenden.

Meine einfachste Methode, den Fehler zu erzeugen, ist mit dem folgenden yum-Befehl, der den folgenden Befehl ausgibt

yum list "ca-certi*"

Loaded plugins: fastestmirror
Loading mirror speeds from cached hostfile
Could not get metalink https://mirrors.fedoraproject.org/metalink?repo=epel-6&Arch=x86_64 error was
14: PYCURL ERROR 77 - "Problem with the SSL CA cert (path? access rights?)"
 * base: cosmos.cites.illinois.edu
 * epel: mirror.cogentco.com
 * extras: mirrors.rit.edu
 * updates: mirrors.rit.edu
Installed Packages
ca-certificates.noarch                 2014.1.98-65.1.el6                  @base

Soutions haben es bisher versucht und sind vom Googeln gescheitert

1) Ich habe versucht, die VPS neu zu starten, nicht gut

2) Ausführen von curl http://curl.haxx.se/ca/cacert.pem -o /etc/pki/tls/certs/ca-bundle.crt ohne Glück

3) Diese Lösung war überhaupt nicht gut, da sie sich auf yum stützt, um das SSL-Problem zu lösen, an dem yum ebenfalls leidet http://syslint.com/syslint/curl-77-problem-with-the-ssl-ca -cert-path-access-rights-gelöst/

Kann ich diese yum-Schritte zur Installation mit wget ausführen? Würden Sie denken, dass es helfen würde?

# yum reinstall ca-certificates

# yum reinstall openssl

Ich denke, Virtualmin hatte in den letzten 24 Stunden einige Updates installiert. Gibt es ein Protokoll der Updates, die irgendwo ausgeführt wurden?

Kann jemand bitte helfen, dieses Problem "Problem mit dem SSL-Zertifizierungsstellenzertifikat (Pfad? Zugriffsrechte?)" Zu umgehen.

TIA

7
BradMcA

Einfachere Lösung für Centos 6/7. Entfernen Sie ca und installieren Sie das Zertifikat erneut.

rm -f /etc/ssl/certs/ca-bundle.crt && yum reinstall -y ca-certificates

Problem, wenn Sie nur Zertifikate neu installieren. Dies ersetzt kein Ca-Bundle. Lassen Sie es mit dem Namen .rpmnew neu.

4
otakuf

das funktionierte für mich: centos 6 

mkdir/usr/src/ca-zertifikate && cd/usr/src/ca-zertifikate

wget http://mirror.centos.org/centos/6/os/x86_64/Packages/ca-certificates-2015.2.6-65.0.1.el6_7.noarch.rpm

rpm2cpio ca-certificate-2015.2.6-65.0.1.el6_7.noarch.rpm | cpio -idmv

cp -pi ./etc/pki/tls/certs/ca-bundle.*/etc/pki/tls/certs /

ja, um es zu überschreiben

überprüfen :

curl -vvv https://www.unixy.net

3
batchenr

Lösung von hier https://www.virtualmin.com/node/35857

nss-softokn unterbricht yum/rpm in CentOS 6 Um dies zu beheben, gehen Sie folgendermaßen vor:

wget http://mirror.centos.org/centos/6/updates/x86_64/Packages/nss-softokn-fr ...

rpm2cpio nss-softokn-freebl-3.14.3-19.el6_6.x86_64.rpm | cpio -idmv

cD Lib64

cp libfreeblpriv3. */lib64

yum updaten

1
BradMcA