wake-up-neo.net

Wie lösche ich den Linkedin Share Cache?

Ich habe eine neue Beschreibung auf der Seite, aber wenn ich die Seite freigebe, wird immer noch die alte Beschreibung verwendet, die nicht mehr existiert. Ich bin nach etwas ähnlichem wie dem Facebook Lint.

Irgendwelche Ideen?

21
Scott Alexander

Sie können einen Dummy-Abfragezeichenfolgenwert an Ihre URL anhängen und so aussehen lassen, dass sie wie eine neue URL aussieht, und LinkedIn ruft sie erneut ab. Ich habe es ausprobiert und es funktioniert.

Zum Beispiel: 

https://www.codeproof.com/? refid = LinkedIn

dabei ist refid = LinkedIn nur ein Dummy-Wert. 

Wenn Ihre URL bereits eine Abfragezeichenfolge enthält, fügen Sie am Ende der URL einfach "& refid = LinkedIn" an. 

14
Satish Shetty

Das Anhängen einer Abfragezeichenfolge an die URL funktioniert nicht mehr .

Aus dem folgenden StackOverflow post :

Der Content-Cache von LinkedIn speichert derzeit Website-Informationen für ungefähr 7 Tage, bevor der Crawler die Website erneut besucht.

Es scheint, als gäbe es keine instant - Methode, um den Cache zu löschen, aber um sieben Tage zu warten, entfernen Sie das Medium und fügen Sie es erneut hinzu.

11
alexcu

Das Anhängen eines Abfrage-Strings an die URL funktioniert nicht mehr. Sie müssen also 7 Tage warten. Wenn Sie jedoch Ihre URL wirklich mit den gewünschten Medien teilen möchten, müssen Sie einen benutzerdefinierten Befehl verwenden API-Aufruf.

Aus den LinkedIn-Entwicklerdokumenten

Wenn LinkedIn Crawlers zum ersten Mal eine Webseite besuchen, wenn sie gefragt werden, ob Inhalt über eine URL freigeben soll, werden die gefundenen Daten (Open Graph-Werte oder unsere Eigene Analyse) für einen Zeitraum von etwa 7 Jahren zwischengespeichert Tage.

Das heißt, wenn Sie anschließend die Beschreibung des Artikels ändern, Ein neues Bild hochladen, einen Tippfehler im Titel korrigieren usw., wird Die Änderung nicht angezeigt, die bei nachfolgenden Versuchen zum Freigeben des Artikels dargestellt wird Seite, bis der Cache abgelaufen ist und der Crawler die Seite erneut aufrufen muss, um neuen Inhalt abzurufen.

Wenn Sie API-Aufrufe durchführen, bei denen der Inhalt direkt zur Verfügung gestellt wird , Und nicht über eine URL, die eine Analyse erfordert, verwendet LinkedIn Immer die von Ihnen angegebenen Werte.

3
qbeauperin

Ich habe gerade einen Weg gefunden, um LinkedIn zu zwingen, eine neue Version der Seite abzurufen. Erstellen Sie einfach eine Weiterleitung zu Ihrer Zielseite und geben Sie die Weiterleitungsseite frei. 

Zum Beispiel:

Wenn Ihre Seite, die Sie freigeben möchten, Folgendes ist: http://stackoverflow.com

Erstellen Sie eine Weiterleitung für eine Seite: https://stackoverflow.com/share-li , um zu http://stackoverflow.com zu gelangen.

Und dann teilen Sie das https://stackoverflow.com/share-li on, auf das verlinkt wird. Auf diese Weise wird linkedin denken, dass es eine neue Seite ist und eine neue Seitenversion erhalten wird.

Wenn Sie WordPress verwenden, installieren Sie einfach ein Weiterleitungs-Plugin wie das folgende: https://wordpress.org/plugins/redirection/

0
Mike

Für WordPress funktionieren diese Schritte für mich:

  1. Auf der Startseite habe ich das vorgestellte Bild entfernt und es als einfaches Bild in die Kopfzeile der Seite eingefügt
  2. Ich habe in meinem Blog eine Weiterleitungsseite erstellt, z. B. (mydomain.com/social), die alle Anfragen an meinen Blog weiterleitet (mydomain.com).
  3. Teilen Sie den Blog erneut in den sozialen Netzwerken und alles wird in Ordnung sein

Es ist erledigt = D

0
Marcio Barroso