wake-up-neo.net

Erstellen Sie ein eigenes SMS Gateway

Wir betreiben ein Remote-System und möchten, dass die Server uns per SMS über ihren Status informieren können. Ist es möglich, ein eigenes SMS Gateway (oder ein eigenes GSM-Netz) einzurichten, damit wir NICHT bezahlen müssen für ein SMS) = Anbieter?

Ist das möglich? Wenn ja, teilen Sie uns bitte mit, welche Hardware erforderlich ist und wie wir beginnen.

Ich bin mir sicher, dass dies möglich ist, denn wenn der Operator A eine SMS an den Operator B senden möchte, zahlt er keinen Cent an den Operator B. Außerdem gibt es Tonnen von Online Dienstleistungen wie: Atompark.com, clickatell, ... etc

bitte beachten Sie: Wir wissen, wie man ein SMS-Gateway mit einem Linux-System, einem GSM-Modem und einer gültigen SIM-Karte erstellt, aber wir suchen nach einer Möglichkeit, bei der wir keinen Cent für das Senden von SMS-Nachrichten bezahlen müssen ...

So funktioniert's

Sie >>> Weiterleitungsaggregator >>> SMS Aggregator >>> Mobilfunkbetreiber >>> = Mobile Company >>> Ihr Kunde

Hauptparteien sind am gesamten Prozess beteiligt:

1. Mobilfunkbetreiber: Sie verwalten SMSC (Short Message Service Center). AT & T, Sprint/NEXTEL, T-Mobile USA, USA Cellular und Verizon Wireless sind nur einige der wichtigsten Mobilfunkanbieter auf der ganzen Welt. Sie haben tiefe Verbindungen zu allen großen Mobilfunkunternehmen. Die meisten von ihnen haben 800 bis 950 Telekommunikations-/Mobilfunkunternehmen in ihrem Pannel. Alle Ihre Nachrichten kamen über SMS Aggregatoren zu ihnen und sie leiten sie an die Mobile Company des Empfängers weiter, die sie am Ende an den Empfänger sendet.

Kosten, um Mobilfunkbetreiber zu werden: Milliarden-Dollar-Geschäft, wenn nicht Billionen.

2. SMS Aggregatoren: mBlox, air2web und Motricity sind nur einige davon. Sie haben tiefe Verbindungen zu Mobilfunkbetreibern.

Kosten, um SMS Aggregator zu werden: in Millionen

. Weiterleiten von Aggregatoren/SMS-Gateways: Clickatell, Twilio und esendex und einige andere stellen Gateway-APIs SMS zur Verfügung, und die meisten Entwickler verwenden Clickatell, um die API SMS zu integrieren ihre App. Sie berechnen unterschiedliche Tarife für verschiedene Länder (KEIN FESTSATZ FÜR ALLE LÄNDER). Es würde Sie ungefähr 600-700 Dollar für 100.000 Nachrichten (international) kosten.

Kosten, um Forwarding Aggregator zu werden: Möglicherweise in Millionen

Fazit: Ich arbeite an einer KOSTENLOSEN Lösung, aber bis heute gibt es keine KOSTENLOSE zuverlässige Lösung auf der ganzen Welt, um KOSTENLOSE Massennachrichten international zu versenden. Verschwenden Sie also keine Zeit mehr mit der Suche nach einer KOSTENLOSEN Lösung. Um dies zu erreichen, muss man sich eine neue Technologie einfallen lassen.

Es gibt zwar viele Möglichkeiten, Massennachrichten in Ihrem Land KOSTENLOS oder mit geringen Kosten zu senden, aber Sie können dies einfach nicht erreichen, wenn Sie vorhaben, Nachrichten international zu senden.

Normalerweise vermeide ich das Hinzufügen von Kommentaren in einem Forum, aber dieser Mann hat mich wirklich gezwungen, meine Beine hineinzulegen. Hier ist, was er kommentiert: " Können wir eine SMSC mit einem kleinen privaten GSM-Netz besitzen ? "

25
Junaid K.

Sie können einen Raspberry Pi oder Orange Pi mit einem Dongle verwenden. Dann können wir AT Befehle verwenden.

Mit diesem Befehl können wir den Dongle verbinden und prüfen, ob er als richtiger Modus verbunden ist.

Sudo lsusb 

Dann können wir python Code ausführen AT Befehle ..

senden von SMS können wir diesen Code verwenden

def sendsms(number,text):
    ser.flushInput()
    ser.flushOutput()
    ser.write('AT+CMGF=1\r\n')
    sleep(1)
    ser.write('AT+CMGS="%s"\r\n' % number)
    sleep(1)
    ser.write('%s' % text)
    sleep(1)
    ser.write(ascii.ctrl('z'))
    sleep(1)
    ser.flushInput()
    ser.flushOutput()
    print "Text: %s  \nhas been sent to: %s" %(text,number)

ungelesene sms lesen

def read_unread_sms():
ser.write('AT+CMGF=1\r\n')
sleep(2)
ser.write('AT+CMGL="ALL"\r\n')
sleep(5)
a = ser.readlines()
z=[]
y=[]
for x in a:
    if x.startswith('+CMGL:'):
        r=a.index(x)
        t=r+1
        z.append(r)
        z.append(t)
for x in z:
    y.append(a[x])
##Following line changed modem back to PDU mode
ser.write('AT+CMGF=0\r\n')
return y 

wir können "logger" verwenden, wenn Sie eine Logger-Datei für das SMS-Gateway erstellen möchten. Wenn Sie die ungelesene Nachricht an api senden möchten, können wir dafür das "request" -Modul verwenden.

7

Abgesehen von allen von Betreibern bereitgestellten E-Mail-to-SMS-Systemen gibt es keine "kostenlose" Möglichkeit, dies zu tun.

Wenn Sie dem Operator B eine SMS senden möchten, zahlen Sie dem Operator B keinen Cent

Dies wird durch die Tatsache ausgeglichen, dass B A nicht für Nachrichten bezahlt, die in die andere Richtung gehen. International zahlen sie oft SMS Verbindungsgebühren.

... richten Sie unser eigenes SMS Gateway ein

Ja, aber Sie benötigen Zugang zu einem SMSC in einem GSM-Netz, um die Nachrichten entweder direkt oder über ein Gerät mit einer SIM-Karte zu senden. Dafür zahlen Sie.

oder unser eigenes GSM-Netz

Nicht praktisch, nein.

6
Alex K.

Es gibt zwar keine freien Möglichkeiten, um korrekte Textnachrichten zu senden, Sie sollten jedoch ein GSM-Modul für einen Server kaufen (USB in Racks wäre nicht ideal, aber es sollten geeignete Hardware-Erweiterungsbusse vorhanden sein). Sie würden das Modul selbst abfragen, anstatt sich auf einen Middle-Server eines Drittanbieters zu verlassen, um diese Nachrichten zu senden, und so einen beachtlichen Teil des Geldes sparen.

Obwohl ich das per se nicht realisiert habe, habe ich diesen Plan für das Versenden von SMS für einen Dienst von mir erstellt. Es war bei weitem die billigste Option.

4
Mikulas Dite