wake-up-neo.net

Wie man Ansible ohne hosts-Datei laufen lässt

Wie man Ansible ohne hosts-Datei laufen lässt

so wie:

#ansible --"Some Options" IP -a 'uptime'

vielen Dank

8
guoya

das kannst du so machen:

ansible all -i "<hostname-or-ip>," -a 'uptime'

Beachten Sie den , am Ende der IP-Adresse, oder er wird als Hostname des Host-Inventars betrachtet.

Hier ist ein Beispiel als Referenz:

ansible all -i "192.168.33.100," -a 'uptime'

192.168.33.100 | SUCCESS | rc=0 >>
 12:05:10 up 10 min,  1 user,  load average: 0.46, 0.23, 0.08
14
Arbab Nazar

Die Hosts können auf drei Arten an das Ansible gegeben werden

  • Verwenden Sie den Inventarpfad in ansible.cfg, der standardmäßig/etc/ansible/Host ist

  • Hosts-Datei verwenden

    ansible -i /tmp/hosts -a 'uptime'
    
  • Host-IP als durch Kommas getrennte Hostliste verwenden. Achten Sie auf das Komma am Ende der Liste

    ansible -i "192.168.1.16,192.168.1.80:2222," -a 'uptime'   
    

Von ansible --help können Sie eine -i-Optionsbeschreibung erhalten

-i INVENTORY, --inventory-file=INVENTORY
                    specify inventory Host path
                    (default=/etc/ansible/hosts) or comma separated Host
                    list.
4
Nasr

Wenn Sie das Playbook auf einmal oder mehr ausführen möchten und nicht die gesamte Liste, können Sie es mit -l | --limit "your.node.local" versuchen.

ansible-playbook -i inventory.hosts --limit your.node.local user.yml
0
cray