wake-up-neo.net

Ihr Client unterstützt das Öffnen dieser Liste mit Windows Explorer nicht

Ich habe Microsoft SharePoint und Project PWA unter Windows Server 2008 R2 installiert.

Wenn ich Library in Windows Explorer öffnen möchte, erhalte ich zufällig eine Fehlermeldung: Ihr Client unterstützt das Öffnen dieser Liste mit Windows Explorer nicht

Wenn ich IE öffne, funktioniert es zum ersten und zweiten Mal, aber nach ein paar Klicks funktioniert es nicht mehr und ich muss IE neu starten und dann normalerweise einige Male. ____.] Wenn Sharepoint nicht funktioniert, funktioniert es auch nicht über\server\DavWWWRoot\PWA und gegenüber.

Ich suche seit Wochen im Web und habe keine Lösung gefunden. Haben Sie eine Idee, was hier falsch sein sollte? Jeder Vorschlag ist willkommen :)

9
AnzeR

Ich hatte genau das gleiche Problem mit der Ansicht von Windows 7 und Explorer. Die folgenden Schritte haben das Problem für mich gelöst:

  • Stellen Sie zunächst sicher, dass der Web Client-Dienst ausgeführt wird (run> services.msc).
  • Next - In I.E. Aktivieren Sie Extras> Internetoptionen> Sicherheit> Lokales Intranet> Sites> Erweitert und fügen Sie die Site hinzu, mit der Sie die Exploreransicht verwenden möchten.

Das hat es endlich für mich behoben. Ich hoffe, dass Sie bereits eine Lösung für dieses Problem gefunden haben! Ich war überrascht, wie schwierig es war, eine Lösung für dieses Problem zu finden!

9
Shrout1

Diese Fehlermeldung ist ein Symptom für eine Milliarde verschiedene Probleme.

Ich habe dieses Problem gelöst, als mir klar wurde, dass meine XP32-Box dies mit IE8 problemlos tun kann. Also bin ich in 7x64 auf IE8 zurückgekehrt (Sie müssen dies tun, indem Sie Updates für IE deinstallieren, bis Sie wieder bei 8 sind) und es hat nicht funktioniert. Die Build-Versionen waren unterschiedlich und auf der 7x64-Box "about" wurde angegeben, dass der IE8 eine 256-Bit-Verschlüsselung verwendet, während er in XP32 128-Bit hatte. Das war für mich ein Hinweis darauf, dass 64-Bit-Probleme auftreten können, selbst wenn Sie die ausführbare 32-Bit-Datei ausführen.

Dann fand ich diesen Hotfix und ich installierte das Windows-Update für IE10 neu und installierte dann diesen Hotfix. Jetzt kann ich die betreffende TeamCenter-Site im Windows-Explorer öffnen. IE10 meldet die Version 10.0.9200.16686. Ich kann nicht garantieren, dass nur der Hotfix (und nicht auch die Neuinstallation von IE10) das Problem behoben hat. Aber ich wette, dass es nur der Hotfix war.

In XP fand ich es unmöglich, diesen Netzwerkstandort einem Laufwerkbuchstaben zuzuordnen, da die Zuordnung von URLs nicht gefällt. In Windows 7 können Sie die URL jedoch so umwandeln, dass sie als Windows-Freigabe interpretiert wird. Wenn die URL eines bestimmten Ordners dieses Format hat:

https://somesharepoint.com/folder1/folder2/folder3

sie können auch als zugreifen

\\[email protected]\DavWWWRoot\folder1\folder2\folder3

in dieser Form kann es einem Laufwerkbuchstaben zugeordnet werden.

Ich habe an diesem Punkt Probleme, dass selbst wenn IE10 geöffnet und bei der Site angemeldet ist, einige zufällige Timeout-Probleme auftreten und ich abgehängt werde (und aufgefordert werde, mich erneut in IE10 einzuloggen). Meine Situation ist kompliziert, da für die Site, auf die ich zugreife, ein Exostar-Token erforderlich ist, um sich anzumelden, also muss ich have über eine Website einloggen, egal was passiert.

4
darda

Wenn dies hilfreich ist, führen Sie die oben genannten Schritte aus: Verwenden Sie unbedingt den 32-Bit-Internet Explorer (Programmdateien (x86)/Internet Explorer). Wie bereits erwähnt, muss der Webclient gestartet werden. Möglicherweise müssen Sie Ihre Site auch zu vertrauenswürdigen Sites in Internet Explorer hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass der aktivierte geschützte Modus in den Internetoptionen deaktiviert ist.

Das ist, was es endlich für mich behoben hat: Aktivieren Sie auf der Anmeldeseite die Option "Angemeldet bleiben". Das war der Schlüssel für mich. Funktioniert nicht ohne es in meinem Fall überprüft zu haben.

3
alan baum

Ich hatte die gleichen Symptome und es stellte sich heraus, dass ich keine Stammwebsitesammlung habe. Einen zu schaffen löste das für mich.

Fassen Sie die Schritte zur Fehlerbehebung hier zusammen: http://letitknow.wordpress.com/2012/07/22/your-client-does-not-support-opening-thislist-with-windows-Explorer -Error/

2
user1643577

Ich habe auch das gleiche Problem erlebt. Und ich habe herausgefunden, dass der Proxy die Option "Öffnen mit Explorer" blockiert, wenn keine der oben genannten Optionen funktioniert und Sie in einer Organisation arbeiten.

Ich tat dasselbe und entfernte den Proxy und es funktionierte gut.

1
Jasmine
1
Madhur Ahuja

Ich habe online gefunden, wo der Fehler zeitweise mit SharePoint 2010 auftreten kann. Ich denke jedoch, dass die SharePoint-Version irrelevant ist. Der Client fragt nach einer SharePoint-Stammwebsite und der Fehler tritt auf, wenn keine gefunden wird. 

Wir haben den Fehler nicht mehr gesehen, seit ich eine Stammwebsite erstellt habe, obwohl wir nur WSS3 verwenden. Unsere Fehler begannen, als wir Clients auf Windows 7 umstellten. In unserem Fall klingt es also so, als könnte das Problem das Abfragen der Stammwebsite sein, was auf eine IE8-Sicherheitsänderung in Windows 7 zurückzuführen ist.

0
RC Bonam

dies behebte das Problem für mich (in Windows Server 2008 müssen Sie möglicherweise Desktop-Erfahrung installieren, ich glaube, es heißt).

Nachdem Sie sich bei Windows angemeldet haben, gehen Sie in die Dienste und starten Sie den WebClient neu. Sehen Sie dann, ob Sie die Explorer-Ansicht ohne den Fehler verwenden können. "Ihr Client unterstützt das Programm nicht. Erstellen Sie eine Batchdatei, die Folgendes sagt:

net stop webclient net start webclient

erstellen Sie dann eine geplante Aufgabe, die diese Batchdatei beim Start ausführt. Wenn es als Benutzer mit Administratorrechten ausgeführt wird, stellen Sie sicher, dass es ausgeführt wird, auch wenn der Benutzer nicht angemeldet ist. Es sollte Sie zur Eingabe des Kennworts des von Ihnen ausgewählten Administratorkontos auffordern. das funktionierte für mich mit windows 7. 

0
Mike

LÖSUNG: * Sie sind auf x64-Bit-Rechner * Die Lösung ist also, dass es kein Problem gibt, Sie jedoch die falsche Abkürzung IE verwenden.

Es gibt verschiedene IE-Typen, die Sie verwenden können (geben Sie einfach Internet Explorer in die Suchleiste ein), und Sie werden sehen.

  • Internet Explorer (64-Bit) - zeigt keine Sharepoint-Add-Ons an
  • Internet Explorer (keine Add-Ons) - zeigt keine Sharepoint-Add-Ons an
  • Internet Explorer - nur dies zeigt Sharepoint-Add-Ons und wird Funktionieren. Sie sollten grundsätzlich sicherstellen, dass Sie immer diese Version des IE verwenden
0
Moji