wake-up-neo.net

Bevorzugtes Ruby Plugin für Eclipse?

RDT (Ruby Development Tool) scheint das bevorzugte Plugin für das Hinzufügen von Ruby Unterstützung zu Eclipse zu sein. Ich sehe jedoch, dass der Hauptentwickler dieses Projekts Aptana RadRails beigetreten ist Nicht mehr aktuell für Ruby in Eclipse?

Wenn ja, welches Plugin ist derzeit die bevorzugte und beste Wahl?

73
Lee Tang

Probieren Sie das Dynamic Languages ​​Toolkit für Ruby aus. Es ist im Fenster "Software-Updates" von Eclipse verfügbar.

91

Gute Frage. Ich habe Aptana/Radrails benutzt, und das ist definitiv eine, von der man Abstand nehmen sollte.

Es schreibt eine Datenbank in ein beliebiges Verzeichnis, aus dem Sie Eclipse starten, und übernimmt im Allgemeinen Eclipse. Dabei werden viele nützliche Schlüsselbindungen geändert.

Eines der irritierendsten Dinge ist das Ctrl-1 funktioniert nicht mehr in Java Dateien, und das ist ein Hotkey, den ich benutze alle die Zeit.

Ich freue mich darauf, die Antworten der Leute zu diesem Thema zu hören, denn ich würde gerne von einem guten erfahren.

18
Don Branson

Die Update-Site befindet sich anscheinend hier: http://download.Eclipse.org/technology/dltk/updates/

Ich habe es auf www.Eclipse.org/dltk/install.php gefunden

12
Fitz

Ich sah mich mit diesem Problem konfrontiert, nachdem ich das Aptana Studio Plugin für Eclipse installiert hatte. Deshalb habe ich mich für das Dynamic Languages ​​Toolkit für Eclipse entschieden.

Wenn Sie das Aptana-Plugin deinstallieren möchten: Eclipse> Hilfe> Über Eclipse> Installationsdetails> Registerkarte Installierte Software> Aptana-Plugin> Deinstallieren. Dies sollte eine saubere, frustrationsfreie Deinstallation bewirken.

Jetzt können Sie das DLTK-Plugin installieren.

Gehen Sie zu link - http://marketplace.Eclipse.org/content/Ruby-dltk . Drücken Sie den grünen Pfeil nach unten. Kopieren Sie den Link aus Popup.

enter image description here

Eclipse> Hilfe> Neue Software installieren> Mit = kopiertem Link arbeiten.

Jetzt sehen Sie eine Liste der Plugins. Erweitern Sie in dieser Liste das Kontrollkästchen Programmiersprachen>. Toolkit für dynamische Sprachen - Ruby Entwicklungstools> Klicken Sie auf die Schaltfläche: Nächste> Offensichtliche Schritte.

Installieren Sie danach den RubyInstaller für Windows unter http://rubyinstaller.org/ Finden Sie den Speicherort von Ruby.exe, der durch diese Installation erstellt wurde. Sie benötigen dies, um den Interpreter Ruby festzulegen, wenn Sie Ihr erstes Eclipse-Projekt Ruby erstellen.

Sobald Sie ein Ruby - Projekt erfolgreich erstellt haben, werden Sie von Eclipse gefragt, ob Sie die Perspektive Ruby öffnen möchten. Sag OK. Um zu testen, ob es funktioniert, erstellen Sie ein Ruby - Projekt und anschließend ein leeres Ruby - Skript in diesem Projekt. Führen Sie dann diesen Befehl puts "hello Ruby" Als Ruby Skript aus. Viel Spaß beim Funkeln Ruby!

6
james

Ich habe Aptana/RadRails in der Vergangenheit benutzt und es sehr genossen. Ich schlage vor, es zu versuchen. Es gibt ein eigenständiges Eclipse-Plugin, das auch Projekte ohne Rails-Unterstützung unterstützt.

Meine einzige Erfahrung mit Eclipse war jedoch über Aptana, daher kann es andere Überlegungen geben.

2

Das Dynamic Languages ​​Toolkit (DLTK) wird bevorzugt. schrittweise Installation in Eclipse:

  1. Öffnen Sie Eclipse
  2. Gehe zu Hilfe -> "Eclipse Marketplace ..."
  3. Geben Sie DLTK in das Textfeld Suchen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Los
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren unter Ruby (DLTK)
  5. Befolgen Sie die Anweisungen im Eclipse-Popup

Überprüfung der Installation nach erfolgreicher Installation:

Gehen Sie zu Fenster -> Einstellungen und Sie würden sehen, dass "Dynamische Sprachen" und "Ruby" im linken Bereich eingetragen sind

2
Ripon Al Wasim