wake-up-neo.net

Mpl_toolkits.basemap unter Windows importieren?

Ich habe vor kurzem begonnen, Python 3.5 und Anaconda auf meinem Windows-PC zu verwenden. Ich versuche eine Karte zu zeichnen. Wenn ich mich jedoch in meinem Jupyter-Notizbuch befinde und den Befehl eingebe

import mpl_toolkits.basemap

Ich erhalte die Fehlermeldung 'Kein Modulname' 'mpl_toolkits.basemap'. Ich habe das Modul jedoch heruntergeladen und in derselben C:\Users\Geena-Datei wie meine .matplotlib-, .ipython-, .jupyter-Dateien usw.

Weiß jemand, wie ich das beheben kann?

5
Geena

Ich hatte dieses Problem mit Anaconda unter Windows 7.
Ich habe den Weg gefunden, das Problem mit Python 3.5 zu beheben:
Sie müssen mit Administratorrechten "Anaconda Prompt" ausführen und in "Anaconda Prompt" den folgenden Befehl ausführen:

conda install -c conda-forge basemap-data-hires=1.0.8.dev0

werden neue Pakete angezeigt, die Sie installieren müssen, und Sie werden aufgefordert, sie zu installieren - sagen Sie "Ja".
Danach werden neue Pakete installiert und das Problem "import mpl_toolkits.basemap" wird behoben.

Vielen Dank.

9
Thedoorsalive

Ich verwende Python 3.6.4 unter Windows 7 Family Premium (32 Bit) .

Da ich von der Meldung "Kein Modul mit dem Namen 'mpl_toolkits.basemap' 'etwas frustriert war, habe ich ein Dutzend Lösungen gesucht und ausprobiert, ohne Erfolg: verschiedene Versionen, Erstellen aus dem Quellcode, Probleme mit der VS-Version, nmake, ... Sie alle wissen was ich meine ;-)

Ich habe endlich eine ganz einfache Lösung gefunden, die für mich perfekt funktioniert :-) Hier ist es!

  1. von hier habe ich basemap‑1.1.0‑cp36‑cp36m‑win32.whl heruntergeladen
  2. Ich habe das aktuelle Verzeichnis in mein Download-Verzeichnis geändert
  3. Ich habe das Rad mit python -m pip basemap‑1.1.0‑cp36‑cp36m‑win32.whl installiert
  4. Ich habe das gleiche für matplotlib‑2.2.3‑cp36‑cp36m‑win32.whl getan

Sie haben die Versionen korrekt gelesen: matplotlib 2.2.3 und basemap 1.1.0

Alles funktioniert gut für mich und ich kann endlich OSM-POIs auf einer Karte von Belgien zeichnen, ohne dass es beim Import zu 'Tricks' kommt:

import requests  # to fetch OSM data
import json  # to get the response

from mpl_toolkits.basemap import Basemap  # ... Belgium is there !
import numpy as np  # for arrays
import matplotlib.pyplot as plt  # to build the populated map

Ein großes Dankeschön an Christoph Gohlke (Danke Dir Christoph!), Der all die wundervolle Arbeit geleistet hat!

2
Claude

Derzeit ist die Grundkarte nicht mit Python 3 für Windows-Benutzer kompatibel. Wenn Sie also conda install basemap versuchen und Python 3 in Windows installiert haben, wird eine Meldung angezeigt, die darauf hinweist, dass ein Konflikt mit Python 3 festgestellt wurde.

Ich habe dieses Problem gelöst, indem ich eine Python 2.7-Umgebung installiert habe. Versuchen Sie Folgendes: http://conda.pydata.org/docs/py2or3.html

Dann aktivieren Sie einfach die Python 2-Umgebung. Zum Beispiel: activate py27 (py27 ist der Bezeichner meiner Python 2.7-Umgebung).

Danach können Sie conda install basemap ohne Konflikt ausführen.

2

Anaconda erfordert einen ungewöhnlichen Installationsbefehl für Basiskarte 1.0.7.
https://anaconda.org/anaconda/basemap

So installieren Sie dieses Paket mit conda run:
conda install -c https://conda.anaconda.org/anaconda basemap

2
Walter

Wenn Sie Anaconda haben, können Sie keine Module herunterladen. In Ihrer Eingabeaufforderung geben Sie ein

conda install basemap

und es wird mit all seinen Abhängigkeiten installiert.

2
j08lue

Ich hatte gerade auch dieses Problem. Sie müssen lediglich matplotlib aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

pip install --upgrade matplotlib

mpl_toolkits ist Teil von matplotlib und muss nur aktualisiert werden.

1
Patrick Old

Wenn Sie mit Anaconda arbeiten, ist es am einfachsten, hier zu beschreiben: Geben Sie in der Conda-Eingabeaufforderung (als admin) conda install -c anaconda basemap ein.

0
Ivo