wake-up-neo.net

mkvirtualenv: Befehl nicht gefunden

Ich bin neu in virtuellen Python-Umgebungen. Nachdem ich dieses Lernprogramm gelesen hatte, versuchte ich, meine erste Umgebung mit virtualenvwrapper zu erstellen. Meine Python3-Installation steht jetzt vor der Tür:

$ pip3 list
argparse (1.2.1)
pip (1.5.6)
setuptools (2.1)
stevedore (0.15)
virtualenv (1.11.6)
virtualenv-clone (0.2.5)
virtualenvwrapper (4.3.1)

Wie im Tutorial vorgeschlagen, habe ich meiner .bashrc -Datei folgende Zeilen hinzugefügt:

export WORKON_HOME=$HOME/.virtualenvs
source /Library/Frameworks/Python.framework/Versions/3.4/bin/virtualenvwrapper_lazy.sh

was zu der folgenden Meldung führt, wenn ich ein neues Terminal öffne:

Last login: Wed Sep 10 22:33:17 on ttys006
-bash: _VIRTUALENVWRAPPER_API: unbound variable
-bash: VIRTUALENVWRAPPER_SCRIPT: unbound variable
-bash: VIRTUALENVWRAPPER_SCRIPT: unbound variable
-bash: _VIRTUALENVWRAPPER_API: unbound variable
-bash: _VIRTUALENVWRAPPER_API: unbound variable
complete: usage: complete [-abcdefgjksuv] [-pr] [-o option] [-A action] [-G globpat] [-W wordlist] [-P prefix] [-S suffix] [-X filterpat] [-F function] [-C command] [name ...]

Ich verstehe nicht, was das Problem ist, aber eindeutig schlägt die source /Library/Frameworks/Python.framework/Versions/3.4/bin/virtualenvwrapper_lazy.sh-Zeile fehl, weil ich dann den mkvirtualenv-Befehl nicht einmal finden kann:

$ mkvirtualenv test1 -p /usr/bin/python3.3
-bash: mkvirtualenv: command not found

Ich fand diesen Beitrag und diesen mit ähnlichen Problemen, aber keiner von ihnen gab mir eine Lösung.

12
aaragon

Ich fügte Folgendes in meine .bashrc hinzu und bezog sich auf this

export PATH=/usr/local/bin:$PATH
source /usr/local/bin/virtualenvwrapper.sh

Jetzt arbeitet mkvirtualenv

[email protected]:~/Desktop$ mkvirtualenv BUGS
Using base prefix '/usr'
New python executable in BUGS/bin/python3
Also creating executable in BUGS/bin/python
Installing setuptools, pip...done.
25
pkoli

Ich bin auf dasselbe Problem gestoßen und habe es behoben, indem ich dem Tutorial gefolgt bin:

http://exponential.io/blog/2015/02/10/install-virtualenv-and-virtualenvwrapper-on-ubuntu/

Teil 1: Installieren Sie die erforderlichen Pakete

Sudo apt-get install python-pip python-dev build-essential

Sudo pip install virtualenv virtualenvwrapper

Sudo pip install --upgrade pip

Teil 2: Richten Sie virtualenvwrapper in ~/.bashrc ein.

Ich habe vim verwendet, um ~/.bashrc zu bearbeiten.

Installiere zuerst vim mit dem Befehl:

Sudo apt-get install vim

Zweitens editiere ~/.bashrc

vi .bashrc

enter [Shift] + [g] //G (shift + g): to go the end of the file

enter [a] //Type a to edit the file

Dann fügen Sie zwei Zeilen ein:

export WORKON_HOME=~/virtualenvs

source /usr/local/bin/virtualenvwrapper.sh

enter [Esc] then :wq

Die Taste Esc gibt die Befehlszeile zurück, : wq speichert die Änderungen und beendet vi.

Teil 3: Aktivieren Sie die virtuelle Umgebung.

source ~/.bashrc

mkdir -p $WORKON_HOME

Jetzt können Sie es erneut mit mkvirtualenv versuchen:

mkvirtualenv your_project

  • So aktivieren Sie die virtuelle Umgebung "your_project":

    workon your_project

  • So beenden Sie es:

    deactivate

Ich habe festgestellt, dass bei der Installation von virtualenv und virtualenvwrapper (mit zweimaliger Installation von 'Sudo pip') beim Ausführen von source ~/.bashrc Ein Fehler beim Importieren des Moduls aufgetreten ist virtualenvwrapper.hook_loader, also, obwohl Sie wirklich virtualenv und virtualenvwrapper installiert haben, versuchen Sie es noch einmal mit Sudo pip install virtualenv virtualenvwrapper.

Ich hoffe, Sie finden es nützlich!

3
Nguyen Xuan
export WORKON_HOME=~/Virtualenvs
export PROJECT_HOME=~/Devel
export VIRTUALENVWRAPPER_PYTHON=/usr/bin/python
source /usr/local/bin/virtualenvwrapper.sh

Wenn Sie eine Neuinstallation von virtualenv und virtualenvwrapper haben, sollte dies unter Mac OS funktionieren. Es hat für mich getan.

0
akkhil