wake-up-neo.net

Wie füge ich statische Seiten zu WordPress hinzu?

Ich wollte nur wissen, wie ich meine eigenen statischen HTML-Seiten zu WordPress hinzufüge? Nehmen wir beispielsweise an, ich habe eine Seite products.html. Wie würde ich sie zu WordPress (einem beliebigen Menü usw.) hinzufügen, und wie hinzugefügt (Besuch _ _ _?.

24
Sarfraz

Die statische Seitenfunktionalität von WordPress wird als "Seiten" bezeichnet. Sie können alles über sie hier lesen: http://codex.wordpress.org/Pages

5
Scott Cranfill

Wenn Sie (wie das OP gefragt hat) möchten, dass es angezeigt wird, ohne dass .html hinzugefügt werden muss, erstellen Sie einfach einen Ordner an der gleichen Stelle, an der die index.php Ihrer WP - Site angezeigt wird, und nennen Sie die darin enthaltene Datei Ordner index.html.

Beispiel: Wenn Sie eine WordPress-Installation auf doesnotexist.com installiert haben und eine statische Seite hinzufügen möchten, getrennt von Ihrer WP -Installation, zu der die Benutzer unter doesnotexist.com/wedding gelangen können, erstellen Sie den Ordner wedding und Legen Sie den HTML-Code in eine index.html-Datei im Hochzeitsordner. Sie können natürlich auch andere Dateien in diesem Ordner oder in Ordnern darin ablegen, sodass die statische Seite auf Bilder, Stile, Code usw. verweisen kann.

Wie bereits erwähnt, wird WP nicht aufgerufen, wenn die Datei für die URL vorhanden ist, um die Anforderung weiterzuleiten. Wenn Sie später den "Hochzeit" -Ordner oder die "index.html" -Datei aus seinem Ordner entfernen, wird jeder, der versucht, auf doesnotexist.com/wedding zu gelangen, zu WP und, falls nein, geleitet Wenn ein passender Permalink gefunden wurde, wird der 404-Seite nicht gefunden, oder es wurde ein Fehler gefunden, oder was auch immer Ihr Thema oder ein Plug-In für defekte Links ist.

10
Kelly Conway

Meinen Sie Seitenvorlagen ?: Seitenvorlagen «WordPress Codex . Sie können eine neue Seitenvorlage erstellen und deren php und xhtml ändern (und statische HTML-Datei hinzufügen). Anschließend können Sie diese Vorlage verwenden, wenn Sie eine neue Seite im WordPress-Editor erstellen.

Wenn Sie einfach eine statische HTML-Datei zu Ihrem WordPress-Verzeichnis hinzufügen, kann es je nach Mod-Umschreibung möglicherweise funktionieren.

6
markratledge

Laden Sie es einfach in Ihr WordPress-Stammverzeichnis hoch (wo Sie die Datei "index.php" von WP haben). Nehmen Sie an, wenn Sie Ihre products.html in ein Verzeichnis myproduct/setzen, ist sie über die URL erreichbar: http: //www.yoursite.com/myproduct/products.html . Ich hoffe, es beantwortet Ihre Anfrage.

2
Ali D.

Um das zu tun, was Sie beschreiben, fügen Sie die products.html-Seite in Ihr public_html-Verzeichnis ein. Bearbeiten Sie die Datei header.php Ihres WordPress-Themes, um dem Menüabschnitt einen Link zur products.html-Seite hinzuzufügen. Möglicherweise müssen Sie einen absoluten Pfad in der URL verwenden, je nachdem, wie Sie die Einstellungen vorgenommen haben. 

Wenn Sie die Wordpress-Navigation in der Datei products.html beibehalten möchten, um zu den Wordpress-Teilen Ihrer Website zurückzublättern, müssen Sie die Header-HTML innerhalb dieser Seite replizieren.

Basierend auf diesem Nachteil und abhängig von Ihren Anforderungen würde ich empfehlen, entweder die Verwendung von Seiten oder Seitenvorlagen zu erwägen, wie in den anderen Antworten vorgeschlagen, sodass die Produktseite Teil des WordPress-Layouts ist und Sie eine gemeinsame Navigation/ein gemeinsames Erscheinungsbild nutzen können usw.

1
Kris C

Wie andere bereits erwähnt haben, ist das Hauptverzeichnis der beste Weg, um einen Ordner hochzuladen. 

www.yoursite.com/products/index.html

Wichtig ist, dass Wordpress diese Seite nicht kennt und nicht automatisch in Ihre sitemap.xml eingefügt und an Google übermittelt wird. 

Sie müssen das Problem mithilfe der Google Webmaster-Tools beheben, wenn die Seite korrekt indiziert werden soll. 

0
Joe Henriod

Sie können mein Plugin verwenden. Download aus dem Repository WP . Nach der Installation haben Sie unter Pages die Option HTML-Seiten. Es wird Ihr benutzerdefiniertes HTML unter einem benutzerdefinierten URI Ihrer Wahl ausgegeben, damit Sie sich nicht mit Ordnern herumschlagen müssen.

Update - genaue Schritte, um das zu erreichen, was Sie möchten:

1) Installieren und aktivieren Sie ein Wordpress-Plugin namens WP Custom HTML Pages

2) Verwenden Sie den neuen Untermenüpunkt (Seiten-> HTML-Seiten), um eine neue HTML-Seite zu erstellen

3) Geben Sie in das Feld "Page Permalink" den benutzerdefinierten URI ein, den Sie Ihrer Seite zuweisen möchten, beispielsweise / meine-html-Seite (zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Antwort ist es erforderlich, dass Sie den Wert angeben enter beginnt mit "/" (Zeichen) und geben Sie im Feld "HTML Page Code" alle HTML- und CSS-Werte des Seitendokuments ein, das Sie anzeigen möchten

4) Klicken Sie auf "Veröffentlichen" und wechseln Sie zu yourwebsite.com/my-html-page. Sie sollten Ihre statische HTML-Seite sehen, vorausgesetzt, ihr Status ist auf "veröffentlicht" gesetzt.

0
Krafter

Es ist vielleicht nicht die beste Lösung, aber ich habe mehrere Seitenvorlagen hinzugefügt. Zum Beispiel nenne ich eine Kontaktseite, erstelle dann eine Kontaktseite auf der Registerkarte Seiten und wende diese Vorlage an. Ich verwende dann die Seitenvorlage, um die statische HTML-Datei anzuzeigen.

Nicht perfekt, aber erledigt die Arbeit. :)

0
Beaniie

Sie können auch ein kostenloses WP Plugin verwenden, laden Sie einfach das Archiv mit dem Plugin hoch. Es ist sehr einfach, statisches HTML zu WordPress mithilfe der statischen Seiten - https://designmodo.com/static-pages/

Sie können auch Ihre erste Seite anpassen.

0
Lekter

Wenn Sie Zugriff auf den Ordner "them" haben, können Sie "get_template_directory_uri ()" verwenden, wodurch das Verzeichnis zurückgegeben wird, in dem sich Ihr Design befindet. Wenn Sie beispielsweise "welcom.html" in ihrem Verzeichnis "" haben, können Sie es so in Ihrem Ordner verweisen.

zum Beispiel <a src="<?php echo get_template_directory_uri()?>/welcom.html"> Welcome</a> öffnet die welcom.html, sofern sie sich in Ihrem Verzeichnis befindet.

0
Ahmad Moussa