wake-up-neo.net

Warum ist die WordPress-Architektur nicht rein objektorientiert und verwendet kein MVC-Muster?

Ich bin ziemlich neu in der WordPress- und PHP-Entwicklung (ich kam aus Java und C #) und ich bin ein bisschen
erstaunt darüber, wie WP strukturiert ist.

Aus Java und C # kommend bin ich es gewohnt, an vollständig objektorientierten Architekturen zu arbeiten, und jetzt, da ich an WP arbeite, scheint es mir, dass es nicht vollständig objektorientiert ist.

Zum Beispiel ist die Datei function.php in jedem Theme keine Klasse, sondern eine einfache PHP-Datei mit einigen Funktionen, so dass das alte Vorgehensmodell beachtet wird.

Gleichzeitig scheint es mir, dass WP kein MVC-Muster verwendet

Meine Frage ist: Warum verwendet WordPress (das ist ein modernes CMS) kein vollständig objektorientiertes Paradigma und übernimmt nicht das MVC-Modell?

1
AndreaNobili

WordPress als Projekt hat eine extreme Verpflichtung zur Abwärtskompatibilität. Was auch immer neue Dinge, die Sie hinzufügen, die alten Dinge müssen noch funktionieren. Was auch immer du änderst, es muss immer noch auf alte Weise Weise funktionieren.

Unabhängig davon, wie WP als Nicht-MVC-Anwendung gestartet wurde, kann dies nicht geschehen, ohne alle Nicht-MVC-Methoden beizubehalten. Das macht es ziemlich sinnlos Richtung.

Aus einem formalen Hintergrund kommend, scheint MVC eine "natürliche" und vorzuziehende Art der Organisation zu sein. Aus dem autodidaktischen Hintergrund (oder dem Mangel an Programmierkenntnissen) stammend, ist es meistens eine überzogene Abstraktion, auf die sich selbst Leute, die es mögen, nicht einigen können.

WordPress richtet sich hauptsächlich an Benutzer , nicht an Entwickler . Wenn sich die Lernkurve verkompliziert, werden nur die starken Seiten für wenig Gewinn herausgearbeitet.

10
Rarst