wake-up-neo.net

Projektverknüpfungen funktionieren nicht auf Wamp Server

Ich installiere den Wamp-Server auf einem anderen Computer, um eine mittelgroße Datenbank und Benutzeroberfläche auszuführen. Es ist mir gelungen, IIS und den Server an Localhost weiterzuleiten: 8080. Aber wenn ich versuche, über die localhost-Homepage in der WWW-Datei auf eines meiner Projekte zuzugreifen, werde ich zu einem umgeleitet Fehler Seite nicht gefunden.

Wenn ich über den Links schwebe, erscheint im Verzeichnis immer "http: // ProjectFolderNameHere /". wenn es "http: // LocalHost: 8080/ProjectFolderNameHere /" sein soll. Was kann ich tun, damit die Links richtig funktionieren?

Mein Computer läuft mit 64-Bit-Version von Windows 7 Home Edition, und Microsoft hat IIS deaktiviert.

77
user3638431

So erstellen Sie einen virtuellen Host in WampServer


WAMPServer 3 hat diesen Prozess wesentlich vereinfacht!

Sie können fast alles mit einem Dienstprogramm ausführen, das im Rahmen von WAMPServer bereitgestellt wird.

  • Erstellen Sie einen Ordner mit Ihrer project.site. Dies kann im Verzeichnis C:\wamp\www\ Oder in einem völlig separaten Ordner wie C:\websites Erfolgen.

  • Erstellen Sie einen Ordner an dem von Ihnen gewählten Ort, zB C:\websites\project1\www Oder unter c:\wamp\www\project1\www.

  • Öffnen Sie nun localhost wampmanager->localhost Und klicken Sie auf den Link Add a Virtual Host Im Bereich TOOLS auf der Homepage.

Sie sehen eine Seite wie diese:

enter image description here

  • Füllen Sie die Felder aus, wie in den Anweisungen über den einzelnen Feldern angegeben

  • Die Virtual Host-Konfiguration wurde für Sie erstellt.

  • Jetzt müssen Sie den DNS-Cache neu starten. Sie können dies in den Wampmanager-Menüs wie folgt tun right click wampmanager->Tools->Restart DNS. Der DNS-Cache wird neu gestartet, und Apache wird ebenfalls gestoppt und neu gestartet. Wenn das Wampmanager-Symbol wieder grün wird, ist alles abgeschlossen.

  • Jetzt müssen Sie eine einfache index.php - Datei erstellen oder Ihre Site in dem Ordner installieren, den Sie oben erstellt haben.

  • Angenommen, Ihr VH wurde project.dev Genannt. Sie sollten diesen Namen unter Your Virtual Hosts auf der WAMPServer-Homepage sehen.

  • Sie können die Site über dieses Menü starten oder einfach den neuen Domain-Namen in der Adressleiste verwenden, z. B. project1.dev Und die Site sollte gestartet werden.


Alter WAMPServer 2.5-Mechanismus, oder wenn Sie alles manuell ausführen möchten

In WampServer 2.5 und höher wurde das Konzept geändert, und es gibt einen guten Grund für diese Änderung!

In WampServer wird jetzt DRINGEND empfohlen, für jedes Ihrer Projekte einen virtuellen Host zu erstellen, auch wenn Sie diese in einer \wamp\www\subfolder - Struktur haben.

Dokumentation zu virtuellen Hosts

Beispiele für virtuelle Hosts

Auf der WampServer-Homepage (\wamp\www\index.php) Wird nun erwartet, dass Sie für alle Ihre Projekte einen virtuellen Host erstellt haben und daher nur dann ordnungsgemäß funktionieren.

Geschichte

Um Anfängern das Erlernen von PHP Apache und MySQL) mit WampServer zu erleichtern, wurde empfohlen, Unterordner im Ordner \wamp\www\ Zu erstellen.

wamp
  |-- www
       |-- Chapter1
       |-- Chapter2
       |-- etc

Diese Unterordner werden dann als Links auf der WampServer-Homepage unter dem Menüpunkt "Ihre Projekte" angezeigt und enthalten einen Link zu localhost/subfoldername.

Akzeptabel nur für einfache Tutorials

Dies machte dem Anfänger das Leben leicht und war beispielsweise für die folgenden Tutorials völlig akzeptabel, um PHP Codierung zu erlernen. Es war jedoch nie für die Entwicklung einer echten Website gedacht, die Sie später verwenden würden Wenn Sie diesen Mechanismus verwenden, treten häufig Probleme auf, da die Konfiguration der Live-Sites nicht mit Ihrer Entwicklungskonfiguration übereinstimmt.

Das Problem für die echte Website-Entwicklung.

Der Grund dafür ist natürlich, dass die DocumentRoot-Standardeinstellung für wamp lautet

DocumentRoot "c:/wamp/www/"

unabhängig davon, wie Ihr Unterordner genannt wurde. In diesem Beispiel wurde häufig PHP Code verwendet, der die Struktur oder Ihre Site abfragte. Bei der Ausführung auf Ihrem Entwicklungs-WampServer wurden andere Informationen empfangen als bei der Ausführung auf einem live gehosteten Server, auf dem die DocumentRoot-Konfiguration verweist in den Ordner oben in der Website-Datei-Hierarchie. Diese Art von Code gibt es in vielen Frameworks und CMS zum Beispiel WordPress und Joomla usw.

Zum Beispiel

Nehmen wir an, wir haben ein Projekt namens project1 in wamp\www\project1 Und führen es falsch als localhost/project1/index.php Aus.

Dies wird von einigen der fraglichen PHP -Befehle gemeldet:

$_SERVER['HTTP_Host'] = localhost
$_SERVER['SERVER_NAME'] = localhost
$_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] = c:/wamp/www

Wenn wir diese Site nun mithilfe einer Virtual Host-Definition korrekt definiert und als http://project1 Ausgeführt haben, stimmen die Ergebnisse auf der WAMPServer-Entwicklungssite mit denen überein, die in einer live gehosteten Umgebung erhalten wurden.

$_SERVER['HTTP_Host'] = project1
$_SERVER['SERVER_NAME'] = project1
$_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] = c:/wamp/www/project1

Nun mag dieser Unterschied zunächst trivial erscheinen, aber wenn Sie ein Framework wie WordPress oder eines der CMS wie Joomla zum Beispiel verwenden, kann und verursacht dies Probleme, wenn Sie Ihre Site auf ein verschieben Live-Server.

So erstellen Sie einen virtuellen Host in WampServer

Eigentlich sollte dies für jeden Windows-Apache-Server im Grunde gleich funktionieren, mit Unterschieden nur darin, wo sich die Apache-Konfigurationsdateien befinden.

Es gibt 3 Schritte, um Ihren ersten virtuellen Host in Apache zu erstellen, und nur 2, wenn Sie bereits einen definiert haben.

  1. Erstellen Sie die Virtual Host-Definition (en)
  2. Fügen Sie der HOSTS-Datei Ihren neuen Domain-Namen hinzu.
  3. Kommentieren Sie die Zeile in httpd.conf aus, die die Definitionsdatei für virtuelle Hosts enthält.

Schritt 1 , Erstellen der virtuellen Hostdefinition (en)

Bearbeiten Sie die Datei mit dem Namen httpd-hosts.conf, In der WampServer lebt

\wamp\bin\Apache\apache2.4.9\conf\extra\httpd-vhosts.conf

(Apache-Versionsnummern können abweichen, bitte erst das Gehirn einschalten)

Wenn Sie diese Datei zum ersten Mal bearbeiten, entfernen Sie den Standard-Beispielcode, da dies keinen Sinn macht.

Ich gehe davon aus, dass wir eine Definition für eine Site mit dem Namen project1 erstellen möchten, in der sie lebt

\wamp\www\project1

Sehr wichtig, zuerst müssen wir sicherstellen, dass localhost noch funktioniert, damit dies die erste VHOST-Definition ist, die wir in diese Datei einfügen.

<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot "c:/wamp/www"
    ServerName localhost
    ServerAlias localhost
    <Directory  "c:/wamp/www">
        Options Indexes FollowSymLinks
        AllowOverride All
        Require local
    </Directory>
</VirtualHost>

Jetzt definieren wir unser Projekt: Und das tun Sie natürlich für jedes Ihrer Projekte, wenn Sie ein neues beginnen.

<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot "c:/wamp/www/project1"
    ServerName project1
    <Directory  "c:/wamp/www/project1">
        Options Indexes FollowSymLinks
        AllowOverride All
        Require local
    </Directory>
</VirtualHost>

HINWEIS: Jeder virtuelle Host muss als eigener DocumentRoot definiert sein. Es gibt auch viele andere Parameter, die Sie zu einer Virtual Hosts-Definition hinzufügen können. Weitere Informationen finden Sie in der Apache-Dokumentation.

Klein beiseite

So funktionieren virtuelle Hosts in Apache: Die erste Definition in dieser Datei ist auch die Standardwebsite. Sollte der im Browser verwendete Domainname also nicht mit einer tatsächlich definierten virtuell gehosteten Domain übereinstimmen, wird localhost zur ersten Domain in der Datei Es ist die Site, die geladen wird, wenn ein Hack-Versuch nur Ihre IP-Adresse verwendet. Wenn wir also sicherstellen, dass die Apache-Sicherheit für diese Domain IMMER auf gesetzt ist

Require local

jeder zufällige Hack von einer externen Adresse erhält eine Fehlermeldung und gelangt nicht auf Ihren PC. Sollten Sie jedoch eine Domain falsch schreiben, wird Ihnen die WampServer-Homepage angezeigt, da Sie sich auf demselben PC wie WampServer und damit auf local befinden.

Schritt 2 :

Fügen Sie der HOSTS-Datei Ihren neuen Domain-Namen hinzu. Jetzt müssen wir den Domain-Namen, den wir in der Virtual Host-Definition verwendet haben, zur HOSTS-Datei hinzufügen, damit Windows weiß, wo es zu finden ist. Dies ähnelt dem Erstellen eines DNS-A-Eintrags, ist jedoch in diesem Fall nur auf diesem bestimmten PC sichtbar.

Bearbeiten C:\windows\system32\drivers\etc\hosts

Die Datei hat keine Erweiterung und sollte dies auch bleiben. Achten Sie auf den Notizblock, da er möglicherweise versucht, eine .txt - Erweiterung hinzuzufügen, wenn Sie keinen besseren Editor haben. Ich schlage vor, Sie laden Notepad ++ herunter, es ist kostenlos und ein sehr guter Editor.

Da es sich um eine geschützte Datei handelt, müssen Sie sie mit Administratorrechten bearbeiten. Starten Sie den Editor mit der Menüoption Als Administrator ausführen .

Die hosts-Datei sollte folgendermaßen aussehen, wenn Sie diese Änderungen vorgenommen haben

127.0.0.1 localhost
127.0.0.1 project1

::1 localhost
::1 project1

Beachten Sie, dass Sie hier Definitionen für die IPV4-Loopback-Adresse 127.0.0.1 Und auch für die IPV6-Loopback-Adresse ::1 Haben sollten, da Apache jetzt IPV6-fähig ist und der Browser entweder IPV4 oder IPV6 oder beide verwendet. Ich habe keine Ahnung, wie es sich für die Verwendung entscheidet, aber es kann verwendet werden, wenn der IPV6-Stack aktiviert ist und die meisten Windows-Betriebssysteme ab XP SP3) arbeiten.

Jetzt müssen wir Windows anweisen, den Domain Name Cache zu aktualisieren. Starten Sie also erneut ein Befehlsfenster mit der Menüoption Als Administrator ausführen und führen Sie die folgenden Schritte aus.

net stop dnscache
net start dnscache

Dadurch wird Windows gezwungen, den Domainnamen-Cache zu löschen und neu zu laden. Beim erneuten Laden wird die HOSTS-Datei erneut gelesen, sodass die Domain nun bekannt ist project1.

Schritt 3 : Kommentieren Sie die Zeile in httpd.conf aus, die die Definitionsdatei für virtuelle Hosts enthält.

Bearbeiten Sie Ihre httpd.conf. Verwenden Sie die Menüs von wampmanager.exe, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Datei bearbeiten.

Diese Zeile finden Sie in httpd.conf

# Virtual hosts
#Include conf/extra/httpd-vhosts.conf

Entfernen Sie einfach den #, Um diese Zeile zu entfernen.

Um diese Änderung in Apache zu aktivieren, müssen wir jetzt den Apache-Dienst stoppen und neu starten.

wampmanager.exe -> Apache -> Service -> Restart Service

Wenn das WAMP-Symbol in der Taskleiste nicht wieder GRÜN wird, haben Sie wahrscheinlich etwas in der Datei \wamp\bin\Apache\apache2.4.9\conf\extra\httpd-hosts.conf Falsch gemacht.

Wenn ja, ist hier ein nützlicher Mechanismus, um herauszufinden, was falsch ist. Es verwendet eine Funktion von Apache exe (httpd.exe), um die Konfigurationsdateien zu überprüfen und Fehler nach Dateinamen und Zeilennummern zu melden.

Starten Sie ein Befehlsfenster.

cd \wamp\bin\Apache\apache2.4.9\bin
httpd -t

Beheben Sie also die Fehler und wiederholen Sie den Test, bis Sie die Ausgabe erhalten

Syntax OK

Jetzt gibt es noch eine Sache.

Es gibt tatsächlich 2 neue Menüpunkte im wampmanager-Menüsystem. Eines heißt "Meine Projekte" und ist standardmäßig aktiviert. Und eine zweite mit dem Namen 'My Virtual Hosts' , die standardmäßig nicht aktiviert ist.

'Meine Projekte' listet alle Unterverzeichnisse des Verzeichnisses\wamp\www auf und bietet einen Link zum Starten der Site in diesem Unterverzeichnis. Wie ich bereits sagte, wird "project1" und nicht "localhost/project1" gestartet. Damit der Link funktioniert, müssen wir eine Virtual Host-Definition erstellen, damit dieser Link diese Site in Ihrem Browser tatsächlich startet, ohne dass die Virtual Host-Definition dies wahrscheinlich ist Starten Sie eine Websuche nach dem Site-Namen als Schlüsselwort oder geben Sie einfach eine nicht gefundene Site-Bedingung zurück.

Der Menüpunkt "Meine virtuellen Hosts" ist etwas anders. Es durchsucht die Datei, die zum Definieren virtueller Hosts verwendet wird (wir werden in einer Minute darauf zurückkommen), erstellt Menüverknüpfungen für jeden gefundenen ServerName-Parameter und erstellt für jeden einen Menüeintrag. Dies kann etwas verwirrend wirken, da nach dem Erstellen einer virtuellen Hostdefinition für die Unterverzeichnisse des Ordners\wamp\www einige Elemente sowohl im Menü "Meine Projekte" als auch im Menü "Meine virtuellen Hosts" angezeigt werden.

Wie aktiviere ich dieses andere Menü "Meine virtuellen Hosts"?

  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Datei\wamp\wampmanager.tpl. Falls Sie einen Fehler machen, ist diese Datei sehr wichtig.
  • Bearbeiten Sie die Datei\wamp\wampmanager.tpl
  • Suchen Sie diesen Parameter ;WAMPPROJECTSUBMENU Im Abschnitt '[Menu.Left]'.
  • Fügen Sie diesen neuen Parameter ;WAMPVHOSTSUBMENU Entweder vor oder nach dem Parameter ;WAMPPROJECTSUBMENU Hinzu.
  • Speicher die Datei.
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Wampmanager-Symbol und wählen Sie "Aktualisieren". Wenn dies das Menü nicht hinzufügt, 'beenden' Sie und starten Sie den wampmanager neu.

Großer Hinweis Das neue Menü wird nur angezeigt, wenn Sie bereits einige virtuelle Hosts definiert haben! Andernfalls sehen Sie keinen Unterschied, bis Sie einen VHOST definieren.

Nun, wenn Sie dies zu seiner logischen Erweiterung nehmen

Sie können Ihren Website-Code jetzt vollständig aus der Ordnerstruktur \wamp\ Verschieben, indem Sie einfach den DocumentRoot-Parameter in der VHOST-Definition ändern. Zum Beispiel könnten Sie dies tun:

Erstellen Sie einen Ordner auf der Wamp-Festplatte oder einer anderen Festplatte (Vorsicht vor Netzlaufwerken, diese sind etwas komplizierter).

D:
MD websites
CD websites
MD example.com
CD example.com
MD www

Kopieren Sie nun Ihren Site-Code in den Ordner \websites\example.com\www Oder erstellen Sie ihn. Definieren Sie Ihren VHOST folgendermaßen:

<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot "d:/websites/example.com/www"
    ServerName example.dev
    ServerAlias www.example.dev
    <Directory  "d:/websites/example.com/www">
        Options Indexes FollowSymLinks
        AllowOverride All
        Require all granted
    </Directory>

    php_flag display_errors Off
    php_flag log_errors On

    php_value max_upload_size 40M
    php_value max_execution_time 60
    php_value error_log "d:/wamp/logs/example_com_phperror.log"
</VirtualHost>

Fügen Sie dann diese neue Entwicklungsdomäne zur HOSTS-Datei hinzu:

127.0.0.1 localhost
::1 localhost

127.0.0.1 project1
::1 project1

127.0.0.1 example.dev
::1 example.dev

HINWEIS: Es ist keine gute Idee, einen Servernamen oder ServerAlias ​​zu verwenden, der mit Ihrem Live-Domain-Namen identisch ist. Wenn wir example.com als Servernamen verwendet hätten, würde dies bedeuten, dass wir nicht mehr zum Real gelangen könnten Live-Site von diesem PC aus, als würde sie example.com auf 127.0.0.1 leiten, dh auf diesen PC und nicht ins Internet.

AUCH: Ich habe in den VHOST-Definitionen zugelassen, dass auf diese Site über das Internet zugegriffen werden kann. Diese Änderung gilt nur für diese und keine andere Site. Sehr nützlich, damit ein Client Ihre Änderungen für etwa eine Stunde anzeigen kann, ohne sie auf den Live-Server kopieren zu müssen. Dies bedeutet, dass wir diese Datei manuell bearbeiten müssen, um diesen Zugriff zu aktivieren und zu deaktivieren, anstatt den Menüpunkt Online/Offline schalten im wampmanager zu verwenden.

Außerdem habe ich einige Änderungen an der PHP config vorgenommen, die wiederum nur für diese eine Site gelten. Sehr nützlich, wenn Sie eine Site mit bestimmten Anforderungen verwalten, im Gegensatz zu allen anderen Sites, die Sie verwalten Anhand der verwendeten Parameter kann man davon ausgehen, dass es irgendwo eine Seite mit langer Laufzeit gibt und dass sie sehr schlecht geschrieben ist und nicht fehlerhaft im Browser angezeigt wird, ohne dass die Seite fürchterlich durcheinander gebracht wird wollen sie immer noch gepflegt schlecht. Dies bedeutet jedoch, dass wir diese Parameter nur für diese bestimmte Site ändern müssen und nicht global für alle virtuellen Sites, die auf WampServer ausgeführt werden.

148
RiggsFolly

Ich halte das für die beste Lösung:

Öffne index.php im www Ordner und setze

zeile 30 ändern: $suppress_localhost = true;

zu $suppress_localhost = false;

Dadurch wird sichergestellt, dass dem Projekt die IP-Adresse/der Name Ihres lokalen Hosts vorangestellt wird

74
Hussain

Öffnen Sie index.php Im Ordner www und legen Sie fest

$suppress_localhost = false;

Dies wird http://localhost/ Ihren Projektlinks voranstellen

24
Arunu

Um von der Homepage auf das Projekt zuzugreifen, müssen Sie zuerst einen virtuellen Host erstellen.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung des Hilfsprogramms Add a Virtual Host von Wamp.

Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Erstellen Sie einen Ordner im Verzeichnis "C:\wamp\www \" und geben Sie ihm einen Namen, den Sie Ihrer Site geben möchten, z. ' mysite '. Der Pfad wäre also "C:\wamp\www\mysite".
  2. Öffnen Sie nun die Homepage von localhost in Ihrem Browser. Klicken Sie im Menü Extras auf Virtuellen Host hinzufügen.
  3. Geben Sie den Namen des virtuellen Hosts ein. Dieser Name muss der Name des Ordners sein, den wir in erstellt haben. Www Verzeichnis dh ' Mysite '.
  4. Geben Sie den absoluten Pfad des virtuellen Hosts ein, dh "C:\wamp\www\mysite \" ohne Anführungszeichen, und klicken Sie auf die Schaltfläche unten steht 'Starten Sie die Erstellung des VirtualHost'.
  5. Virtueller Host erstellt, jetzt müssen Sie nur noch 'DNS neu starten'. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Taskleistenmenüsymbol des Wamp-Servers, klicken Sie auf Extras> DNS neu starten und lassen Sie das Taskleistenmenüsymbol wieder grün werden.
  6. Alles bereit! Jetzt erstelle einfach 'index.php' Seite im "C:\wamp\www\mysite \" Verzeichnis. Fügen Sie Code in die Datei 'index.php' ein, z
    <?php echo "<h1>Hello World</h1>"; ?>

Jetzt können Sie über die Homepage des localhost auf die Projekte zugreifen. Klicken Sie einfach auf den Projektlink und auf Ihrem Bildschirm wird "Hello World" angezeigt.

10
Rakesh

Sie können alle Schritte von @RiggsFolly befolgen, das ist wirklich eine gute Antwort. Wenn Sie keinen virtuellen Host erstellen und den vorherigen localhost/example/oder einen ähnlichen verwenden möchten, können Sie answer by @Arunu verwenden

Aber wenn Sie immer noch Probleme haben, wenden Sie bitte diese Methode an.

  1. Suchen Sie Ihren Wamp-Ordner (z. B. c:/Wamp /), in dem Sie installiert haben
  2. Gehe zu Wamp/www /
  3. Öffnen Sie die Datei index.php
  4. finde diesen Code $projectContents .= '<li><a href="'.($suppress_localhost ? 'http://' : '').$file.'">'.$file.'</a></li>';
  5. modifiziere es füge localhost nach http: // $projectContents .= '<li><a href="'.($suppress_localhost ? 'http://localhost' : '').$file.'">'.$file.'</a></li>'; hinzu
  6. Starten Sie den Wamp-Server neu
  7. öffne localhost und sieh die aktualisierten Links

Hoffe, Sie haben Ihre URL wie in der Vorgängerversion von Wamp Server erhalten.

2

So beheben Sie die fehlerhaften Symbolverknüpfungen (blank.gif, text.gif usw.)

Leider werden die fehlerhaften Symbolverknüpfungen nicht behoben, wenn Sie Ihrem Projekt einfach einen virtuellen Host hinzufügen.

Das Problem:

WAMP/Apache ändert den Verzeichnisverweis für die Symbole nicht in das entsprechende Installationsverzeichnis. Es ist statisch auf "c:/Apache24/icons" gesetzt und 99,9% der Benutzer, die Apache installieren, befinden sich nicht hier. Besonders bei WAMP.

The Fix:

  1. Finden Sie Ihr Apache Icons Verzeichnis! Normalerweise befindet es sich hier: "c: /wamp/bin/Apache/apache2.4.9/icons". Ihr Kilometerstand kann jedoch abhängig von Ihrer Installation variieren. Wenn Ihre Apache-Version anders ist, ist auch Ihr Pfad anders. \

  2. Öffnen Sie die Datei httpd-autoindex.conf in Ihrem bevorzugten Editor. Diese Datei befindet sich normalerweise hier: "C:\wamp\bin\Apache\apache2.4.9\conf\extra\httpd-autoindex.conf". Auch hier gilt: Wenn Ihre Apache-Version anders ist, gilt dies auch für diesen Pfad.

  3. Suchen Sie diese Definition (normalerweise am oberen Rand der Datei):

    Alias /icons/ "c:/Apache24/icons/"
    
    <Directory "c:/Apache24/icons">
    Options Indexes MultiViews
    AllowOverride None
    Require all granted
    </Directory>
    
  4. Ersetzen Sie die Verzeichnisse "c:/Apache24/icons /" durch Ihre eigenen. [~ # ~] wichtig [~ # ~] Sie MÜSSEN im ersten Verzeichnis einen Schrägstrich nach vorne setzen. Die zweite Verzeichnisreferenz darf keinen abschließenden Schrägstrich enthalten. Ihre Ergebnisse sollten ungefähr so ​​aussehen. Auch hier kann Ihr Verzeichnis abweichen:

    Alias /icons/ "c:/wamp/bin/Apache/apache2.4.9/icons/"
    
    <Directory "c:/wamp/bin/Apache/apache2.4.9/icons">
    Options Indexes MultiViews
    AllowOverride None
    Require all granted
    </Directory>
    
  5. Starten Sie Ihren Apache-Server neu und genießen Sie Ihre coolen Icons!

2
hyp0xia

Dies funktioniert mit Wamp 3+.

  • Gehe zum wamp Ordner (wamp/oder wamp64 /)
  • Öffnen Sie die Datei wampmanager.conf
  • Suchen Sie den Parameter urlAddLocalhost und setzen Sie ihn auf: urlAddLocalhost = "on"

Es sollte nicht notwendig sein, die index.php im www-Ordner zu optimieren.

1
Arnaud Leyder
$suppress_localhost = false;

Das hat den Trick für mich getan.

1
Valtec

Re: Wampserver LocalHost-Links funktionieren nicht richtig
Dies ist ab Juni 2014 mit Wampserver2.5 (möglicherweise werden sie dies in späteren Builds beheben).
Hinweis: Um LocalHost: 8080 anstelle von LocalHost zu verwenden, nehmen Sie die entsprechenden Änderungen in den unten genannten Änderungen vor. =

Es gibt zwei Aspekte dieser Ausgabe:
Die erste Möglichkeit besteht darin, auf der Wamp localhost-Homepage unter "Ihre Projekte" auf Artikel zugreifen zu können.
Die zweite Möglichkeit besteht darin, korrekt auf Elemente zugreifen zu können, die in der Taskleiste "Meine Projekte" des Wampserver-Symbols aufgeführt sind.

Um das erste Problem zu beheben (um auf der Wamp localhost-Startseite unter "Ihre Projekte" auf Elemente zugreifen zu können), müssen Sie folgende Schritte ausführen ...

Es gibt 2 Änderungen die du in der index.php Datei in deinem wamp\www Ordner vornehmen musst (normalerweise C:\wamp\www)

1) am Zeile ändern

  $suppress_localhost = true;

zu

  $suppress_localhost = false;

2) am Zeile 338 ändern

  $projectContents .= '<li><a href="'.($suppress_localhost ? 'http://' : '').$file.'">'.$file.'</a></li>';

zu

  $projectContents .= '<li><a href="'.($suppress_localhost ? 'http://' : 'http://localhost//').$file.'">'.$file.'</a></li>';

Nachdem Sie die oben genannten Änderungen vorgenommen haben, aktualisieren Sie einfach die lokale Host-Seite, wenn der Wampserver ausgeführt wird. Die Änderungen werden sofort wirksam.

So beheben Sie den zweiten Fehler (die Liste "Meine Projekte" in der Taskleiste des Wampserver-Symbols): Sie müssen C:\wamp\scripts\refresh.php bearbeiten

Suchen Sie Zeile 651 und ändern Sie den Abschnitt der Zeile, die liest

   Parameters: "http://'.$projectContents[$i].'/"; Glyph: 5

zu

   Parameters: "http://localhost//'.$projectContents[$i].'/"; Glyph: 5

Nachdem Sie diese zweiten Änderungen vorgenommen haben, müssen Sie Wampserver möglicherweise zwingen, die Liste "Meine Projekte" zu aktualisieren, indem Sie die Option "Online schalten/Offline schalten" unten in der Wamp Icon Tray-App aktivieren.

0
TheSteven