wake-up-neo.net

404 nicht gefunden, die angeforderte URL << URL-Name >> wurde auf diesem Server in WordPress nicht gefunden

Ich habe kürzlich WordPress installiert. Beim Versuch, das Permalinks-Format zu ändern, treten Probleme auf.

wenn ich den Permalink von Standard auf Tag und Uhrzeit ändere

 Default    http://127.0.0.1/?p=123
 Day and name   http://127.0.0.1/2015/03/16/sample-post/ 

der erzeugte Link funktioniert nicht, er gibt die ganze Zeit den gleichen error 404,

 The requested URL /2015/03/16/post-5-problem/ was not found on this server.

Aber wenn der Permalink-Typ Standard war, funktioniert dies perfekt.

Ich habe einige Lösungen gefunden, die sind

Sudo a2enmod rewrite

Module rewrite already enabled

Eine andere Lösung besteht darin, die Modusberechtigungen der .htaccess-Datei in 666 zu ändern (wobei WordPress die .htaccess-Datei schreibberechtigt), bevor der Permalink von Standard auf einen anderen Typ geändert wird.

Sudo chmod 666 /address_of_.htaccess 

ich habe die .htaccess-Datei überprüft

# BEGIN WordPress
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^index\.php$ - [L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /index.php [L]
</IfModule>

# END WordPress

aber das Obige scheint richtig zu sein, das Obige wird von WordPress selbst aufgenommen

Beide Lösungen scheinen nicht zu funktionieren. Muss ich noch etwas ändern, um die Permalink-Optionen zu aktivieren?

Bei einer Neuinstallation des Webservers ist es möglich, dass .htaccess-Regeln standardmäßig nicht zulässig sind. Um dies zu beheben, bearbeiten Sie die Datei httpd.conf (normalerweise in/etc/Apache2), find 

<Directory "path/to/your/document/root">    
    # ....

     AllowOverride None

    # ....

</Directory>

und ändern 

AllowOverride None

zu 

AllowOverride All

Starten Sie dann Ihren Webserver neu und versuchen Sie es erneut.

Setzen Sie den gewünschten Permalink aus dem WordPress-Adminbereich zurück und fügen Sie diesen Code in htaccess hinzu:

# BEGIN WordPress

<IfModule mod_rewrite.c>
ErrorDocument 404 /index.php?error=404
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /index.php [L]
</IfModule>

Überprüfen Sie jetzt mit Blogbeiträgen und Seiten.

Vielen Dank,

1
Said Erraoudy

Sie erhalten diesen Fehler, weil Ihr Webserver die Datei nicht finden kann und die Anforderung nicht an Wordpress weiterleitet. 

Sie müssen Umschreibungsregeln für Wordpress hinzufügen, und Anweisungen dazu hängen von Ihrer Webserver-Software (Apache, Nginx usw.) ab.

Beispiel mit nginx:

location / {
       try_files $uri $uri/ /index.php?$args;
}

Was wörtlich bedeutet: Versuchen Sie, "/ 2015/03/16/post-5-problem /" zuerst im Dateisystem zu öffnen. Wenn es nicht existiert, versuchen Sie, einen Schrägstrich hinzuzufügen. PHP (die Wordpress-Hauptdatei) mit den Argumenten.

Das Aktivieren des Überschreibungsmoduls reicht nicht aus, Sie müssen Regeln zum Überschreiben hinzufügen.

0
Denis Mysenko