wake-up-neo.net

Die Wordpress-Seitenbearbeitung speichert die ausgewählte Vorlage nicht

Die Funktion hat in der Vergangenheit funktioniert, aber die Seiten scheinen nun standardmäßig "Standardvorlage" zu sein.

Ich kann meine verfügbaren Seitenvorlagen im Dropdown-Menü auf der Seite "Seitenbearbeitung" anzeigen. Nach dem Speichern zeigt der Administrator jedoch einfach wieder "Standardvorlage" an.

Ich habe versucht, alle Plugins zu deaktivieren und einige der Vorlagen neu zu erstellen, das Verhalten wird jedoch fortgesetzt.

Irgendwelche Ideen?

Hinweis: Ich verwende das neueste selbst gehostete WordPress.

Update: Nach einigem Graben scheint es so zu sein, als würde "Tabelle xxx/wp_postmeta" als abgestürzt markiert und sollte repariert werden ". Das Ausführen der Reparatur über phpmyadmin behebt das Problem jedoch nicht.

Update: Tabelle komplett neu aufgebaut, noch Problem.

(Ursprünglich hat diese Frage hier gepostet: https://webapps.stackexchange.com/questions/33627/wordpress-page-edit-does-not-save-selected-template )

3
Ing

Es stellte sich heraus, dass dies ein Problem mit meinem Hosting war.

phpmyadmin obwohl das Melden von Vorgängen als abgeschlossen tatsächlich keine Reparaturen/Optimierungen durchführte. Jetzt frage ich, warum das bei der Firma ist.

Die einfache Lösung bestand also in der Tat darin, die Tabelle einfach zu reparieren und zu optimieren.

0
Ing

Ich hatte das gleiche Problem und es wurde von WPML verursacht. Ich habe die Option "Seitenvorlage synchronisieren" in den WPML-Übersetzungsoptionen deaktiviert und es hat endlich funktioniert.

6

Es hört sich so an, als wäre Ihre WordPress-Installation fehlerhaft. Ich würde versuchen, alle Dateien zu entfernen (außer vielleicht den Ordner wp-content/ und die Dateien wp-config.php und .htaccess) und dann eine neue Installation von WordPress hochzuladen.

Erstellen Sie nach Möglichkeit eine neue MySQL-Datenbank und führen Sie das WordPress-Installationsprogramm aus. Nach der Installation können Sie versuchen, Ihren Blog-Inhalt über das Menü Tools im WordPress-Verwaltungs-Dashboard wieder zu importieren.

Es ist auch eine gute Idee, nach fehlerhaftem Code zu suchen. Sie haben wahrscheinlich bereits versucht, zum Standarddesign zurückzukehren (Twenty Ten, Twenty Eleven, Twenty Twelve) und alle Plugins zu deaktivieren. Sie müssen jedoch auch prüfen, ob sich Dateien im Verzeichnis wp-content/mu-plugins befinden, sofern vorhanden.

Viel Glück beim Lösen des Problems.

3
shea

Ich hatte das gleiche Problem und habe es gelöst.

Ich habe es gelöst, indem ich zur Tabelle wp_postmeta gegangen bin (über phpMyAdmin) und einfach den Datensatz bearbeitet habe, in dem:

post_id = {your post id or page id}
meta_key = _wp_page_template

Ich habe den Meta-Wert von _wp_page_template in default geändert.

Hoffe, es funktioniert!

0
darkhorse21