wake-up-neo.net

Windows 10 Map Network Drive 'Eine angegebene Anmeldesitzung existiert nicht.'

Ich habe kürzlich einen neuen Computer erworben und versucht, ein Netzwerklaufwerk zuzuordnen, damit ich von diesem PC aus darauf zugreifen kann, ähnlich wie bei einer normalen Festplatte. Das Netzwerklaufwerk ist ein Seagate GoFlex Home, das über Ethernet mit einem Router verbunden ist. Auf dem Computer wird Windows 10 Home ausgeführt und eine drahtlose Verbindung hergestellt. Ich habe versucht, über den Assistenten unter Dieser PC eine Verbindung herzustellen. Nachdem ich die Anmeldeinformationen eingegeben habe, erhalte ich die folgende Nachricht:

Das zugeordnete Netzlaufwerk konnte nicht erstellt werden, da der folgende Fehler aufgetreten ist:

Eine angegebene Anmeldesitzung ist nicht vorhanden. Möglicherweise wurde es bereits beendet.

Ich bin sicher, dass die Anmeldeinformationen korrekt sind. Ich habe einen zweiten Computer, auf dem sowohl Windows 7 als auch Windows 10 installiert sind und auf dem unter beiden Betriebssystemen eine Verbindung hergestellt werden kann.

Eine Sache, die mir aufgefallen ist, ist, dass auf dem Dual-Boot-Computer das Laufwerk im Netzwerk als Computer aufgeführt ist, auch wenn es nicht zugeordnet ist. Es wird im Netzwerkordner des neuen Computers angezeigt, jedoch als Speicher- und Mediengerät. Ich kann von hier aus darauf zugreifen, aber nur Bild- und Tondateien werden aufgelistet.

Ich kann auch eine Verbindung herstellen, indem ich die IP-Adresse des Laufwerks in einen Webbrowser eingebe. Ich kann von hier aus auf alle Dateien zugreifen, aber das ist etwas unpraktisch. Wenn ich die IP-Adresse anstelle des Gerätenamens (\\\\192.168.1.2 anstelle von \\\\GOFLEX_HOME) in den Explorer eingebe, werden die freigegebenen Ordner angezeigt. Wenn ich jedoch versuche, einen einzugeben, werden Anmeldeinformationen abgefragt bekomme die selbe Fehlermeldung.

Ich habe versucht, die IP-Adresse zu ändern. Ich habe versucht, die Arbeitsgruppen von Laufwerk und Computer gleich zu gestalten. Ich bin mir nicht sicher, was ich sonst noch versuchen soll. Mit den anderen Computern hat es mehrere Jahre lang einwandfrei funktioniert, aber mit dem neuen funktioniert es nicht.

Irgendwelche Vorschläge?

10
fzybunny

Vielen Dank an @ Gurdeep, dass Sie uns in die richtige Richtung weisen. Aber SO Seiten sind nicht genau der Ort für Linkantworten. Hier ist ein Auszug dieser Seite, die die Lösung enthält:

  • Starten Sie den "Credential Manager" in Windows 10 (suchen Sie diesen im Startmenü)
  • Öffnen Sie "Windows-Anmeldeinformationen"
  • Klicken Sie auf "Windows-Anmeldeinformationen hinzufügen".
  • Internet- oder Netzwerkadresse: \\ Servername (durch den Netbios-Namen Ihrer Cloudstation ersetzen oder IP verwenden)
  • Benutzername: Servername\Benutzername (ersetzen Sie diesen durch den NetBIOS-Namen und den Benutzernamen, mit dem Sie sich verbinden)
  • Passwort: Selbsterklärend
22
douglaslps

Ich hatte ein Problem wie dieses, meine Samba-Freigabe funktionierte nach der Aktualisierung von Windows 10 nicht mehr und es passierte auf mehr als einem meiner PCs. Die Samba-Freigabe wurde so eingerichtet, dass keine authentifizierten Gastkonten verwendet werden. Um das Problem zu beheben, sagte @douglaslps, aber da Benutzername und Passwort keine Sache sind, setze ich sie auf zufällige Werte und es sollte funktionieren, setze ich sie auf Benutzername: ein Passwort: (leer gelassen). Ich hoffe das hilft anderen.

3
lockwobr

Wenn Sie auf SMB1-Freigaben zugreifen können, rufen Sie die Systemsteuerung auf. In meinem Fall hatte ich noch SMB1-Unterstützung aktiviert , aber Automatische SMB1-Entfernung war auch installiert. Ich habe es deinstalliert und das Problem ist verschwunden.

0
Sebazzz