wake-up-neo.net

Das Ergebnisraster wird in mysql workbench 6.3.9 für macOS sierra nicht angezeigt

Bei Tannen hat es funktioniert, aber aus heiterem Himmel ist es verschwunden, und es gibt keine Möglichkeit, es zurückzubringen. Beachten Sie den grauen Bereich mit den Schaltflächen Anwenden und Zurücksetzen, in dem sich das Ergebnisraster befinden sollte.

Query just executed, not the all gray area where the results grid should be

Ich habe auch versucht, auf das EXPLAIN-Befehlssymbol zu klicken, dann wird das Erklärungsfenster geöffnet und das Ergebnisraster ist dort (ausgegraut). Wenn ich darauf klicke, verschwindet es.

enter image description here Das macht mich verrückt.

Irgendwelche Ideen?

Vielen Dank

58
Martin Ocando

Gute Nachrichten! ????

Anscheinend ist dies ein weit verbreiteter Fehler auf macOS High Sierra, der in Version 6.3.10 behoben wurde, die am 15. November 2017 veröffentlicht wurde.

Sie haben es wie in den Versionshinweisen beschrieben behoben: https://dev.mysql.com/doc/relnotes/workbench/en/wb-news-6-3-10.html

Beim Ausführen einer Abfrage in MySQL Workbench auf einem Host mit macOS High Sierra konnte das Ergebnisraster nicht vollständig geladen werden, sodass keine Ergebnisdaten auf der Registerkarte Ergebnisraster angezeigt wurden. (Fehler # 26826418, Fehler # 87714)

Laden Sie es hier herunter: https://dev.mysql.com/downloads/workbench/ (Die vorherige Version muss nicht deinstalliert werden. Überschreiben Sie sie einfach mit der neueren.)

55
Yogev

Geh dorthin; MySQL Workbench 6.3 (Mac) hängt an einfachen Abfragen

Immer noch ein Problem für mich am 6.3.9. Aber ich verwende High Sierra (10.13 Beta 9), damit es erklären kann, warum. Trotzdem muss ich wahrscheinlich die Bootcamp-Partition installieren.

8
PhilRobi

Dies geschah auch auf meiner Instanz in Ubuntu. Letzte Woche gab es keine Probleme und diese Woche trat das Problem auf.

Als ich oben las, ging ich zu Query-> Explain Current Statement ( STRG + ALT + x in Ubuntu) und sah ein leeres Erklärungsfeld mit der Option, das Ergebnisraster anzuzeigen. Ich habe auf das Results Grid geklickt und MySQL Workbench ist abgestürzt. Ich habe es erneut geöffnet und die Abfrage erneut ausgeführt und die Ergebnisse angezeigt. ymmv.

Das ist definitiv ein Fehler.

7
Joe Colburn

Es geschah mit meiner MySQLWorkbench 8.0 in MacOS High Sierra. Ich beende/schließe MySQL Workbench und öffne es erneut. Keine Notwendigkeit zu deinstallieren und neu zu installieren.

5
alltej

Dasselbe gilt für mich, da ich neulich High Sierra installiert habe und es nicht funktioniert hat. Wenn ich zweimal versuche, eine Abfrage auszuführen, friert sie ein. Ich habe auch versucht, die Workbench zu deinstallieren und eine ältere Version zu installieren, aber es gab das gleiche Problem.

EDIT: Version 6.1.7 funktioniert besser. Es gibt immer noch einige Probleme mit großen Ergebnismengen, aber es ist viel einfacher, einfache Entwicklungen durchzuführen.

4
Josh R

Ich hatte auch dieses Problem. Seit dem Update auf High Sierra hat es nicht mehr funktioniert.

Endlich gibt es jedoch eine funktionierende Version. https://bugs.mysql.com/bug.php?id=87714

BEARBEITEN: Sie müssen Ihre aktuelle Workbench-Version entfernen, die im obigen Link bereitgestellte .dmg herunterladen und installieren, und sie sollte funktionieren. Zumindest funktionierte es für mich - und wie aus den Kommentaren des Links hervorgeht - für viele andere Leute.

4
Dusty48

Unter macOS Sierra funktioniert die Version 6.1.7 ohne Probleme. Die neueren Versionen sind sehr fehlerhaft

1
Jerome Anthony

Die neueste Version von MySQL Workbench (6.3.10) hat dieses Problem für mich behoben. Aber es hat immer noch ein paar "unerwartet gestoppte" Probleme.

1
vijay krishna

Ich wünschte, ich hätte das Mac-Update nicht durchgeführt, aber ich hätte gerade My SQL Workbench deinstalliert und es ohne Probleme neu installiert. Ich kann jetzt meine Abfragen ausführen und das Ergebnisraster anzeigen.

0
Taylor