wake-up-neo.net

Wie installiere ich Maven mit Yum?

Ich versuche nicht viel über Yum oder Maven zu lernen. Ich habe diesen Code geerbt und möchte nicht mehr Zeit als nötig in dieser Umgebung verbringen.

Ich habe lecker. Meine Installation "hat" ("ist auch beigefügt"? "Kennt"?) Zwei Repos: das Amazon-Paket und das JP-Paket, von denen ich verstehe, dass es so etwas wie ein Standard ist. (Tatsächlich besteht jedes dieser Repositorys aus zwei Unter-Repositorys, aber ich glaube nicht, dass dies das Problem verursacht.)

Als ich yum bat, maven2 zu installieren, lehnte es ab und sagte, es hätte noch nie von maven2 gehört.

Als ich yum gebeten habe, maven2 Amazon ignorierend zu installieren, tut es das, aber es installiert Maven 2.0.9, das ziemlich alt ist. Die aktuelle pom.xml, die ich habe, erfordert eine höhere Version.

Wenn ich nach Maven-Repositorys google, erhalte ich Repositorys, mit denen Maven andere Dinge erstellen kann, nicht Repositorys, mit denen Maven Yum) installiert werden kann Ich denke, dass Google mich an dieser Stelle verspottet.)

Ich brauche also nur das Repo Datei, das auf ein Repo verweist, das alles enthält, was ich zur Installation von Maven 2.2.1 benötige.

Wenn es nicht all diese arbeitssparenden Geräte gäbe, könnte ich wahrscheinlich etwas Arbeit erledigen.

130
Malvolio

Ikarus beantwortete eine sehr ähnliche Frage für mich. Es wird nicht "yum" verwendet, sollte aber dennoch für Ihre Zwecke funktionieren. Versuchen,

wget http://mirror.olnevhost.net/pub/Apache/maven/maven-3/3.0.5/binaries/Apache-maven-3.0.5-bin.tar.gz

gehe einfach auf die maven site . Finden Sie die gewünschte Version von maven. Geben Sie den Dateityp ein und verwenden Sie den Spiegel für die obige wget-Anweisung.

Danach ist der Vorgang einfach

  1. Führen Sie den Befehl wget in dem Verzeichnis aus, in das Sie auch maven extrahieren möchten.
  2. führen Sie Folgendes aus, um den Teer zu extrahieren:

    tar xvf Apache-maven-3.0.5-bin.tar.gz
    
  3. verschieben Sie den Maven nach/usr/local/Apache-maven

    mv Apache-maven-3.0.5  /usr/local/Apache-maven
    
  4. Fügen Sie als Nächstes die env-Variablen zu Ihrer ~/.bashrc-Datei hinzu

    export M2_HOME=/usr/local/Apache-maven
    export M2=$M2_HOME/bin 
    export PATH=$M2:$PATH
    
  5. Führen Sie diese Befehle aus

    source ~/.bashrc

6 :. Überprüfen Sie mit dem folgenden Befehl, ob alles funktioniert

    mvn -version
205

Sie können maven wie folgt zu den yum-Bibliotheken hinzufügen:

wget http://repos.fedorapeople.org/repos/dchen/Apache-maven/epel-Apache-maven.repo -O /etc/yum.repos.d/epel-Apache-maven.repo

Jetzt können Sie can maven wie folgt installieren:

yum install Apache-maven

Sobald dies erledigt ist, wird maven 3 installiert und mvn -version zeigt dir, welche Version du hast - ich hatte 3.2.1.

Dies funktionierte mit einer Ausnahme perfekt für mich unter CentOS 6. Es installierte OpenJDK 1.6 und machte es zur Standardversion Java), obwohl ich JDK 8 bereits manuell installiert hatte (möglicherweise weil ich es manuell installiert hatte) ändere es zurück benutze alternatives:

alternatives --config Java
alternatives --config javac

und wähle die richtige Version.

111
Phil

Zum Nachschlagen und der Einfachheit halber für die faulen Leute da draußen, die nicht viel Erklärungen wollen, sondern einfach Dinge laufen lassen und es so schnell wie möglich funktionieren lassen:

1) Sudo wget https://repos.fedorapeople.org/repos/dchen/Apache-maven/epel-Apache-maven.repo -O /etc/yum.repos.d/epel-Apache-maven.repo

2) Sudo sed -i s/\$releasever/6/g /etc/yum.repos.d/epel-Apache-maven.repo

3) Sudo yum install -y Apache-maven

4) mvn --version

Ich hoffe, Ihnen hat diese Copy & Paste-Sitzung gefallen.

yum install -y yum-utils

yum-config-manager --add-repo http://repos.fedorapeople.org/repos/dchen/Apache-maven/epel-Apache-maven.repo

yum-config-manager --enable epel-Apache-maven

yum install -y Apache-maven

Für JVM-Entwickler ist dies ein SDK-Manager für alle benötigten Tools.

https://sdkman.io/

Installieren Sie sdkman:

yum install -y Zip unzip

curl -s "https://get.sdkman.io" | bash

source "$HOME/.sdkman/bin/sdkman-init.sh"

Installieren Sie Maven:

sdk install maven
17
宏杰李

Ich habe kürzlich von einem praktischen Verpackungswerkzeug namens fpm erfahren. Als ich auf diese Frage stieß, dachte ich, ich könnte es versuchen. Es stellt sich heraus, dass es nach dem Lesen der Antwort von @ OrwellHindenberg einfach ist, maven mit fpm in eine RPM zu packen.

yum install -y gcc make rpm-build Ruby-devel rubygems
gem install fpm

erstellen Sie ein Projektverzeichnis und gestalten Sie die Verzeichnisstruktur des Pakets

mkdir maven-build
cd maven-build
mkdir -p etc/profile.d opt

erstelle eine Datei, die wir installieren werden, um /etc/profile.d/maven.sh, wir speichern dies im neu erstellten Verzeichnis etc/profile.d als maven.sh mit folgendem Inhalt

export M3_HOME=/opt/Apache-maven-3.1.0
export M3=$M3_HOME/bin
export PATH=$M3:$PATH

lade das latest maven im opt Verzeichnis herunter und entpacke es

wget http://www.eng.lsu.edu/mirrors/Apache/maven/maven-3/3.1.0/binaries/Apache-maven-3.1.0-bin.tar.gz
tar -xzf Apache-maven-3.1.0-bin.tar.gz -C opt

schließlich erstellen Sie die RPM

fpm -n maven-3.1.0 -s dir -t rpm etc opt

Jetzt können Sie Maven durch RPM installieren

$ rpm -Uvh maven-3.1.0-1.0-1.x86_64.rpm 
Preparing...                ########################################### [100%]
   1:maven-3.1.0            ########################################### [100%]

und Viola

$ which mvn
/opt/Apache-maven-3.1.0/bin/mvn

nicht ganz lecker aber näher zu Hause;)

12
quickshiftin

Für diejenigen unter Ihnen, die nach einer Möglichkeit suchen, Maven 2018 zu installieren:

$ Sudo yum install maven

wird heutzutage unterstützt.

7
Johan Vergeer

Müssen Sie es mit yum installieren? Es gibt viele andere Möglichkeiten:

  • Holen Sie sich die Binärdatei aus http://maven.Apache.org/download.html und fügen Sie sie in Ihr/usr/bn ein
  • Wenn Sie Eclipse verwenden, können Sie das m2Eclipse-Plugin (http://m2Eclipse.sonatype.org/) herunterladen, mit dem eine Version von maven gebündelt wird
4
klaustopher

Maven ist seit Mitte 2014 für Fedora verpackt, daher ist es jetzt ziemlich einfach. Tipp einfach

Sudo dnf install maven

Testen Sie nun die Installation, führen Sie maven einfach in einem zufälligen Verzeichnis aus

mvn

Und es wird fehlschlagen, weil Sie kein Ziel angegeben haben, z. mvn package

[INFO] Scanning for projects...
[INFO] ------------------------------------------------------------------------
[INFO] BUILD FAILURE
[INFO] ------------------------------------------------------------------------
[INFO] Total time: 0.102 s
[INFO] Finished at: 2017-11-14T13:45:00+01:00
[INFO] Final Memory: 8M/176M
[INFO] ------------------------------------------------------------------------
[ERROR] No goals have been specified for this build

[...]
3
user7610

Dies ist, was ich auf Amazon/AWS EMR v5 durchgemacht habe. (Nach den vorherigen Antworten), um Maven und Java8 zu haben.

Sudo wget https://repos.fedorapeople.org/repos/dchen/Apache-maven/epel-Apache-maven.repo -O /etc/yum.repos.d/epel-Apache-maven.repo
Sudo sed -i s/\$releasever/6/g /etc/yum.repos.d/epel-Apache-maven.repo
Sudo yum install -y Apache-maven
Sudo alternatives --config Java

wählen Sie Java8

Sudo alternatives --config javac

wählen Sie Java8

Wenn Sie jetzt laufen:

mvn -version

Du solltest bekommen:

Apache Maven 3.5.2 (138edd61fd100ec658bfa2d307c43b76940a5d7d; 2017-10-18T07:58:13Z)
Maven home: /usr/share/Apache-maven
Java version: 1.8.0_171, vendor: Oracle Corporation
Java home: /usr/lib/jvm/Java-1.8.0-openjdk-1.8.0.171-8.b10.38.amzn1.x86_64/jre
Default locale: en_US, platform encoding: UTF-8
OS name: "linux", version: "4.14.47-56.37.amzn1.x86_64", Arch: "AMD64", family: “unix"
2
jgp

Nicht nur mvn, für jeden Zweck können Sie es selbst herausfinden, indem Sie yum whatprovides {command_name}

1