wake-up-neo.net

OSX su Befehlsproblem

Daher kann ich den Befehl su nicht für die Arbeit an einem Terminal erhalten. Ich tippe nur "su" und drücke die Eingabetaste. Es wird nach dem Passwort gefragt und ich gebe mein aktuell angemeldetes Benutzerpasswort ein. Es gibt immer diesen Fehler. Ich schwöre, das hat früher funktioniert, ich bin mir nicht sicher, was passiert ist.

su: Sorry

Ich verwende einen Mac OSX 10.7.1 (Lion). Weiß jemand was falsch sein könnte? Ich gebe das richtige Passwort ein.

40
kapso
Sudo su

wird den Trick in Mac Os X-Terminal tun :)

86

Unter Mac OSX gibt es kein Root-Konto. Geh einfach Sudo bash Geben Sie dann den oder die gewünschten Befehle als root ein.

11
jacklol

Wenn Sudo nicht mehr funktioniert, weil die Berechtigung zum Lesen von Sudoern fehlt, löst diese Lösung von kahisv.com das Problem:

Überprüfen Sie, ob die Berechtigungen noch korrekt sind. So sollte es sein:

$ ls -lad / /private /private/etc
d--xrwxr-t+  36 root  wheel  1292 25 sty 12:34 /

Wenn dies in Ihrem Fall falsch ist, booten Sie im Einzelbenutzermodus (halten Sie beim Booten cmd + s gedrückt) und geben Sie die folgenden Befehle ein:

# /sbin/fsck -fy
# /sbin/mount -wu /
# /bin/chmod 1775 /
# /bin/sync
# exit
1
schluchc