wake-up-neo.net

So führen Sie den Sudo-Befehl in WinSCP aus, um Dateien von Windows nach Linux zu übertragen

Ich versuche, WinSCP zum Übertragen von Dateien von Windows auf eine Linux-Instanz zu verwenden. 

Ich verwende einen privaten Schlüssel für meine Instanz, um sich mit ec2-user bei der Amazon-Instanz anzumelden. Ec2-user hat jedoch keinen Schreibzugriff auf die Linux-Instanz 

Wie kann ich mit Sudo auf das Stammverzeichnis zugreifen und mit WinSCP oder einer anderen Dateiübertragungsmethode in die Linux-Box schreiben? 

Vielen Dank

20
PC2015

AFAIK das kannst du nicht.
Was ich an meinem Arbeitsplatz getan habe, ist das Übertragen der Dateien in Ihren home (~) -Ordner (oder wirklich jeden Ordner, in dem Sie über vollständige Berechtigungen verfügen, dh chmod 777 oder -Varianten) über WinSCP und dann SSH an Ihren Linux-Computer und Sudo von dort in Ihren Zielordner. 

Eine andere Lösung wäre, die Berechtigungen der Verzeichnisse zu ändern, in die Sie die Dateien hochladen möchten, sodass Ihr Benutzer (der keine Sudo-Berechtigung hat) in diese Verzeichnisse schreiben könnte.

Ich würde auch über WinSCP Remote Commands für weitere Details lesen.

19
Idos

Ich weiß, das ist alt, aber es ist tatsächlich sehr möglich.

  • Gehen Sie zu Ihrem WinSCP-Profil

  • Klicken Sie auf Bearbeiten> Erweitert ...> Umgebung> SFTP

  • Fügen Sie Sudo su -c /usr/lib/sftp-server in "SFTP Server" ein (beachten Sie, dass dieser Pfad in Ihrem System anders sein kann)

  • Speichern und verbinden

Quelle

10
Pelly

Es gibt eine Option in WinSCP, die genau das macht, was Sie suchen:

 enter image description here

 enter image description here

2
Eng.Fouad

Normalerweise haben alle Benutzer Schreibzugriff auf /tmp.Place die Datei nach/tmp und melden sich dann bei PuTTY an. Dann können Sie Sudo und die Datei kopieren.

0
S A