wake-up-neo.net

seite wird im IE7-Dokumentmodus anstelle von IE9 geöffnet

Ich weiß, dass hier viele Variationen dieser Frage gestellt wurden, aber bis jetzt habe ich keine Lösung für mich gefunden.

Ich möchte, dass meine Web-App im IE9-Dokumentmodus im IE geöffnet wird. Wenn ich die Seite jetzt öffne, wird sie immer in "Internet Explorer7-Standards" geöffnet, während "Internet Explorer9-Standards" als Seitenvorgabe aufgeführt ist. Ich habe verschiedene Variationen von Tagss ausprobiert, einschließlich

<meta http-equiv="X-UA-Compatible" value="IE=Edge">

und

<meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=7,IE=9">

(beide direkt nach dem head tag)

Ich habe auch Bedingungsanweisungen wie dieses Beispiel von S.O ausprobiert:

<!--[if IE 7 ]> <body class="ie7> <![endif]-->
<!--[if IE 8 ]> <body class="ie8> <![endif]-->
<!--[if gt IE 8]><!--><body><!--<![endif]-->

Zur Zeit verwende ich: <!DOCTYPE html>

Natürlich kann ich den Modus in F12 manuell umschalten, aber ich möchte die Site direkt im IE9-Dokumentmodus öffnen (der Kompatibilitätsmodus ist standardmäßig auf den IE9-Kompatibilitätsmodus eingestellt). 

Derzeit arbeite ich an einem Intranet-Entwicklungsserver. Ich habe gelesen, dass dies ein Faktor sein kann? Aber ich würde wirklich vorziehen, dass jede Lösung clientseitig ist, die ich dem JS/HTML hinzufügen kann.

12
JasonBK

Entwicklertools Manuelles Überschreiben des Dokumentmodus

Wenn Internet Explorer 9-Standards als Seitenstandard aufgeführt sind, haben Sie diesen möglicherweise manuell über die Tools in Internet Explorer 7-Standards geändert. Wechseln Sie einfach in den F12-Entwicklertools selbst wieder zu Internet Explorer 9-Standards.

Die Tools erinnern sich an Ihre ausdrückliche Aufforderung, die Seite in einem anderen Dokumentmodus anzuzeigen, und kehren daher nicht zur Standardeinstellung der Seite zurück. Berücksichtigen Sie Folgendes von MSDN:

Wenn Sie eine Webseite zum ersten Mal laden, bestimmen die F12-Tools den Standard-Dokumentmodus und wählen den entsprechenden Modus aus. Der Text Seitenstandard in Klammern gibt den Standardmodus der Webseite an. Neben dem aktuellen Modus des Dokuments wird ein Häkchen angezeigt. Durch Ändern des Modus wird die Webseite aktualisiert und bleibt in diesem Modus, bis ein anderer Modus ausgewählt oder der Browser geschlossen wird.

- Navigieren in der F12 Developer Tools-Oberfläche (Hervorhebung im Original)

Wenn Sie diese Antwort bestätigen möchten, öffnen Sie ein neues Browserfenster und navigieren Sie zu http://stackoverflow.com . In den F12 Developer Tools sollten Sie beachten, dass sie im Dokumentmodus "Standards" geladen werden (IE9-Standards, wenn Sie sich im IE9 befinden).

Stellen Sie den Dokumentmodus von Stack Overflow auf IE7-Standards ein und aktualisieren Sie den Browser. Nach dem Aktualisieren bleibt der Browser im Dokumentmodus: Internet Explorer 7-Standards und listet Internet Explorer 9-Standards als (Seitenstandard) auf.

enter image description here

Einstellungen der Kompatibilitätsansicht

Laut der MSDN-Ressource Wie Internet Explorer zwischen den Dokumentmodi auswählt wären die Einstellungen für die Kompatibilitätsansicht die einzige mögliche Ursache dafür.

Klicken Sie in Internet Explorer 9 auf Extras und dann auf Einstellungen für die Kompatibilitätsansicht. Dort finden Sie Ihre Einstellungen für Intranetseiten. In Internet Explorer 10 (Desktop-Modus) müssen Sie möglicherweise drücken Alt um den Menüpunkt Extras anzuzeigen.

enter image description here

24
Sampson

Fügen Sie einfach folgenden Code ein, und Ihr IE-Browser wird standardmäßig in der definierten kompatiblen Ansicht geöffnet.

  <meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=EmulateIE9"> 

Sie können "IE = EmulateIE9" in "IE = EmulateIE8" ändern, wenn Sie IE8 als Standardkompatibilitätsansicht verwenden möchten.

<meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=EmulateIE8"> 
5
Samir Galchar

In meinem Fall bestand das Problem darin, dass auf meinem vom Unternehmen herausgegebenen Laptop eine Gruppenrichtlinie angewendet wurde, mit der die Domäne, die ich zum Rendern verwendet hatte, explizit im Kompatibilitätsmodus festgelegt wurde. Ich habe dies durch Überprüfen der IE Konsole (F12) festgestellt:

 enter image description here

Ich habe dies überprüft, indem ich auf meinem Rechner den folgenden Befehl ausführte, der einen Bericht über die angewendeten Gruppenrichtlinien auf meinem Rechner generierte:

gpresult /h C:\gpresult.html

Der Bericht hatte einen Abschnitt wie diesen, der die Stammdomäne der Website enthielt, an der ich gerade arbeitete:

 enter image description here

0
sfarbota