wake-up-neo.net

phantomjs: Befehl nicht gefunden

Ich habe diese Anweisungen befolgt (ausgenommen das Kopieren der ausführbaren Datei in meinen PFAD, weil ich es scheinbar nicht finde und es nicht notwendig scheint). Dann habe ich eine Datei mit dem Namen image_render.js in meinem öffentlichen Javascripts-Verzeichnis erstellt 

console.log('Hello, world!');
phantom.exit();

darin gespeichert, gespeichert und phantomjs render_image.js in meinem Terminal ausgeführt. Mein Terminal erkennt den Befehl jedoch nicht:

-bash: phantomjs: command not found

Was habe ich falsch gemacht?

35
user730569

Die PATH ist wirklich der wichtige Teil. Sie können ihn jedoch überspringen, wenn Sie den absoluten Pfad angeben. Versuchen Sie etwas so:

/path/to/phantomjs render_image.js

... aber das kann anstrengend werden. Um es schnell zu Ihrer PATH hinzuzufügen, verknüpfen Sie es im Verzeichnis der ausführbaren Datei phantomjs symbolisch mit /usr/local/bin:

Sudo ln -s /path/to/phantomjs /usr/local/bin/

/usr/local/bin ist wahrscheinlich auf Ihrer PATH.

69
icktoofay

füge diese Zeile zu dieser Datei /home/optiman2/.bashrc hinzu

PATH=/home/optiman2/phantomjs/bin:$PATH

das hat für mich funktioniert.

und denken Sie daran, diesen Befehl zu verwenden, bevor Sie phantomjs testen: source .bashrc

5
Brian Sanchez

FYI für Windows-Benutzer, die ein Upgrade auf Version 2.0.0 durchführen - Die ausführbare Datei wurde verschoben. Zusätzlich zum Ändern der Umgebungsvariable PATH auf 2.0.0 müssen Sie am Ende des PATH, den Sie für 1.x.x hatten, \bin hinzufügen. 

1
JackCollins

Mac PATH empfohlenes Setup:

  1. Terminal öffnen.
  2. Geben Sie vi ~/.bash_profile ein und drücken Sie die Eingabetaste (dies öffnet oder erstellt Ihr bash_profile, in dem Sie Terminalbefehle anpassen können).
  3. Drücken Sie i, um den Einfüge-/Bearbeitungsmodus aufzurufen, geben Sie alias phantomjs='~/PATH/TO/phantomjs' ein und ersetzen Sie ~/PATH/TO/phantomjs durch etwas wie ~/Documents/PhantomJS/bin/phantomsj oder wo immer die Datei auf Ihrem Computer vorhanden ist.
  4. Drücken Sie esc, um den Einfüge-/Bearbeitungsmodus zu verlassen, geben Sie :x ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Datei zu speichern.
  5. Beenden Sie das Terminal und öffnen Sie es erneut.
  6. Geben Sie phantomjs ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie die Aufforderung phantomjs> sehen, sind Sie fertig.
  7. Geben Sie phantom.exit() ein, um das PhantomJS-Programm zu beenden.
  8. Jetzt können Sie zu jedem Ordner navigieren und PhantomJS ausführen, indem Sie einfach phantomjs eingeben. Dies ist beim Speichern von Screenshots hilfreich, da die Bilder in dem Ordner gespeichert werden, der in Ihrem Terminal aktiv ist.
1
Trev14

Der Befehl ist nur eine ausführbare Datei. Um direkt durch Eingabe seines Namens erreichbar zu sein, müssen Sie den Pfad angeben, den das System direkt nach dieser Datei sucht.
Für Linux/OSX ist dies/usr/bin oder/usr/local/bin . Was wirklich funktioniert Es hängt davon ab...
Was für mich funktioniert hat, ist, die Quelldatei 'phantomjs.tar.bz2' nach irgendwo zu extrahieren und die ausführbare Datei nach / usr/local/bin zu kopieren:

cp path-of-extracted-phantomjs/bin/phantomjs /usr/local/bin

0
Jennie Ji