wake-up-neo.net

Wie kompiliere und führe ich ein Programm in Java auf meinem Mac aus?

Wie kompiliere und führe ich ein Programm in Java auf meinem Mac aus? 

Ich bin neu.

Außerdem habe ich ein Programm heruntergeladen, das mir hier als Textwrangler vorgeschlagen wurde, falls dies Auswirkungen auf die Situation hat. 

94
David

Das Kompilieren und Ausführen einer Java-Anwendung unter Mac OSX oder einem großen Betriebssystem ist sehr einfach. Apple bietet eine voll funktionsfähige Java-Laufzeit- und Entwicklungsumgebung, die OSX standardmäßig enthält. Sie müssen also nur ein Java-Programm schreiben und die integrierten Tools zum Kompilieren und Ausführen verwenden.

Schreiben Sie Ihr erstes Programm

Der erste Schritt ist das Schreiben eines einfachen Java-Programms. Öffnen Sie einen Texteditor (die integrierte TextEdit-App funktioniert einwandfrei), geben Sie den folgenden Code ein und speichern Sie die Datei als "HelloWorld.Java" in Ihrem Basisverzeichnis.

public class HelloWorld {
    public static void main(String args[]) {
        System.out.println("Hello World!");
    }
}

Wenn Ihr Benutzername beispielsweise David lautet, speichern Sie ihn unter "/Users/David/HelloWorld.Java". Dieses einfache Programm deklariert eine einzelne Klasse namens HelloWorld mit einer einzelnen Methode namens main. Die main-Methode ist speziell für Java, da diese Methode von der Java-Laufzeitumgebung aufgerufen wird, wenn Sie sie zur Ausführung Ihres Programms auffordern. Betrachten Sie es als Ausgangspunkt für Ihr Programm. Die System.out.println()-Methode druckt eine Textzeile auf den Bildschirm "Hello World!". in diesem Beispiel.

Verwenden des Compilers

Nachdem Sie ein einfaches Java-Programm geschrieben haben, müssen Sie es kompilieren. Führen Sie die Terminal-App aus, die sich in "Applications/Utilities/Terminal.app" befindet. Geben Sie die folgenden Befehle in das Terminal ein:

cd ~
javac HelloWorld.Java

Sie haben gerade Ihre erste, wenn auch einfache, Java-Anwendung unter OSX kompiliert. Beim Kompilieren wird eine einzige Datei mit dem Namen "HelloWorld.class" erstellt. Diese Datei enthält Java-Bytecodes. Dies sind Anweisungen, die von der Java Virtual Machine verstanden werden.

Programm ausführen

Geben Sie den folgenden Befehl in das Terminal ein, um das Programm auszuführen.

Java HelloWorld

Dieser Befehl startet eine Java Virtual Machine und versucht, die Klasse HelloWorld zu laden. Sobald diese Klasse geladen ist, wird die zuvor erwähnte main-Methode ausgeführt. Sie sollten "Hallo Welt" sehen. im Terminalfenster gedruckt. Das ist alles dazu.

Als Randbemerkung ist TextWrangler nur ein Texteditor für OSX und hat keinen Einfluss auf diese Situation. Sie können es in diesem Beispiel als Ihren Texteditor verwenden, aber es ist sicherlich nicht notwendig.

179
William Brendel

Ich werde Ihnen Schritte zum Schreiben und Kompilieren von Code geben. Verwenden Sie dieses Beispiel:

 public class Paycheck {
    public static void main(String args[]) {
        double amountInAccount;
        amountInAccount = 128.57;
        System.out.print("You earned $");
        System.out.print(amountInAccount);
        System.out.println(" at work today.");
    }
}
  1. Speichern Sie den Code als Paycheck.Java
  2. Gehe zum Terminal und tippe cd Desktop
  3. Art javac Paycheck.Java
  4. Art Java Paycheck
  5. Viel Spaß mit Ihrem Programm!
6
Rishi Shah

Laden Sie sich Eclipse herunter und installieren Sie es. Nun können Sie loslegen.
http://www.Eclipse.org/downloads/

Apple bietet eine eigene Java-Version an. Vergewissern Sie sich daher, dass sie auf dem neuesten Stand ist.
http://developer.Apple.com/Java/download/


Eclipse ist eine integrierte Entwicklungsumgebung . Es hat viele Funktionen, aber die, die zu diesem Zeitpunkt für Sie relevant sind, ist: 

  • Der Quellcode-Editor
    • Mit Syntaxhervorhebung, Farben und anderen visuellen Hinweisen
    • Einfache Querverweise auf die Dokumentation, um das Lernen zu erleichtern
  • Compiler
    • Führen Sie den Code mit einem Klick aus
    • Lassen Sie sich während des Betriebs über Fehler informieren

Wenn Sie mehr Erfahrung sammeln, werden Sie den Rest seiner umfangreichen Funktionen zu schätzen wissen.

3

Sie müssen sicherstellen, dass auf Ihrem Computer eine mit Mac kompatible Version von Java vorhanden ist. Führen Sie die Java-Version vom Terminal aus, um dies zu überprüfen. Wenn nicht, laden Sie den Apple jdk von der Apple-Website herunter. (Sun macht keinen für Apple selbst, IIRC.)

Befolgen Sie von dort die gleichen Befehlszeilenanweisungen wie beim Kompilieren Ihres Programms, die Sie für Java auf einer anderen Plattform verwenden würden.

1
Rob Lachlan

Andere Lösungen sind gut genug, um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie jedoch nur einen Befehl suchen, um das für Sie zu tun - 

Erstellen Sie einen Dateinamen "run" in dem Verzeichnis, in dem sich Ihre Java-Dateien befinden. Und speichern Sie dies in Ihrer Datei -

javac "$1.Java"
if [ $? -eq 0 ]; then
  echo "--------Run output-------"
  Java "$1"
fi

geben Sie dieser Datei die Berechtigung zum Ausführen, indem Sie -

chmod 777 

Jetzt können Sie jede Ihrer Dateien ausführen, indem Sie einfach - 

./run <yourfilename> (don't add .Java in filename)
0
Darpan