wake-up-neo.net

Eclipse (Android Bundle) Absturz

Ich habe vor kurzem auf Ubuntu 14.04 aktualisiert. Seitdem ist Eclipse abgestürzt. Die Nachricht lautet

# A fatal error has been detected by the Java Runtime Environment:
#
#  SIGSEGV (0xb) at pc=0x734be86d, pid=7930, tid=3076015872
#
# JRE version: Java(TM) SE Runtime Environment (8.0_05-b13) (build 1.8.0_05-b13)
# Java VM: Java HotSpot(TM) Client VM (25.5-b02 mixed mode linux-x86 )
# Problematic frame:
# C  [libsoup-2.4.so.1+0x5486d]  soup_session_feature_detach+0x1d
#
# Failed to write core dump. Core dumps have been disabled. To enable core dumping, try "ulimit -c unlimited" before starting Java again
#
# An error report file with more information is saved as:
# /home/funcoding/Android Development/adt-bundle-linux-x86-20131030/Eclipse/hs_err_pid7930.log
#
# If you would like to submit a bug report, please visit:
#   http://bugreport.Sun.com/bugreport/crash.jsp
# The crash happened outside the Java Virtual Machine in native code.
# See problematic frame for where to report the bug.
#
Aborted (core dumped)

Ich habe auch versucht, -Dorg.Eclipse.swt.browser.DefaultType=mozilla" zu Eclipse.ini hinzuzufügen

Update: Ich habe viele Dinge ausprobiert, stürzt aber weiterhin unerwartet ab. Schließlich habe ich mich entschieden, bei Android Studio zu bleiben (läuft ab sofort reibungslos).

25
curious_coder

Dies ist nur eine vorübergehende Lösung, und ich bin mir sicher, dass es nicht als Antwort ausgewählt wird. Ich möchte dies jedoch so einstellen, dass jeder, der dieses Problem hat, Eclipse mindestens weiter verwenden kann, bis eine bessere Lösung gefunden wird.

Tooltips scheinen das Problem zu verursachen, deshalb habe ich sie deaktiviert. Ich kann weiter programmieren, und ich bin (noch) nicht mehr auf mich abgestürzt.

Um die QuickInfos zu deaktivieren, gehen Sie zu Windows> Voreinstellungen> Java> Editor> Hover und heben Sie die Auswahl aller Voreinstellungen für die Änderung des Text-Hover-Schlüssels auf.

Ich hoffe das hilft.

bearbeiten:

Es stürzt auch ab, wenn Eclipse versucht, Benutzer zu unterstützen. Um dies zu deaktivieren, gehen Sie zu Windows> Voreinstellungen> Java> Editor> Content Assist. Blättern Sie nach unten zur automatischen Aktivierung und deaktivieren Sie die automatische Aktivierung

27
Ian

Dieser Fehler wurde hier gemeldet: https://bugs.Eclipse.org/bugs/show_bug.cgi?id=404776

In Kommentaren beschriebene Funktion, die auch für mich funktioniert, ist das Hinzufügen dieser Zeile am Ende Ihrer Eclipse.ini-Datei

-Dorg.Eclipse.swt.browser.DefaultType = Mozilla

24

Ich verwende Ubuntu 14.04 und habe dies mit dem Android ADT-Bundle von Eclipse erhalten. Die Installation von Eclipse über das Ubuntu Software Center und die Installation von ADT über die unten aufgeführten Anweisungen hat für mich funktioniert.

http://developer.Android.com/sdk/installing/installing-adt.html

7
vitriolix

dies ist wahrscheinlich nicht die intelligenteste Lösung, aber meine Probleme wurden definitiv gelöst:

nachdem ich mit Eclipse.ini-Parametern gespielt hatte, bat ich einen Freund von mir, mir seine auf Kepler basierende Eclipse.ini zu geben, und ich fand heraus, dass einige Pakete, die im Startup aufgerufen wurden, neuer waren als diejenigen, die mit dem ADT-Bundle geliefert wurden.

Also ich:

1) installierte eine neue Kopie von Kepler 2) nutzte die Android-Aktualisierungssite, um das Android-Framework hinzuzufügen 3) Nach dem Neustart wurde ich aufgefordert, das Android-SDK zu aktualisieren

Bisher hatte ich keinen Absturz (Autovervollständigung usw.), also scheint es das Problem gelöst zu haben ...

hoffentlich hilft das

Luca

1
xcottos

Sie können Eclipse erneut installieren.

Ich hatte dieses Problem nach dem Upgrade auf 14.04. Ich habe die neueste JRE heruntergeladen, es hat nicht funktioniert. Dann bekam ich die neueste Eclipse und jetzt funktioniert es.

0
yqlong