wake-up-neo.net

Fehlender Push-Benachrichtigungsanspruch

Ich habe nach dem Absenden des Binär-Builds eine Warn-E-Mail von Apple erhalten.

    Missing Push Notification Entitlement - Your app appears to include API used to register with the Apple Push Notification service, but the app signature's entitlements do not include the "aps-environment" entitlement.
If your app uses the Apple Push Notification service, make sure your App ID is enabled for Push Notification in the Provisioning Portal, and resubmit after signing your app with a Distribution provisioning profile that includes the "aps-environment" entitlement. 
See "Provisioning and Development" in the Local and Push Notification Programming Guide for more information. 
If your app does not use the Apple Push Notification service, no action is required. 
You may remove the API from future submissions to stop this warning. 
If you use a third-party framework, you may need to contact the developer for information on removing the API.

    After you’ve corrected the issues, you can use Xcode or Application Loader to upload a new binary to iTunes Connect.

Ich verwende keine Push-Benachrichtigungen oder Fremdsysteme wie Coredova, aber ich weiß nicht, warum ich diese Warnung immer wieder bekomme. Ich habe die folgenden Links durchgegangen, aber überall gibt es Probleme mit dem Rahmen von Drittanbietern. 

Ich möchte den Push-Benachrichtigungsdienst nicht aktivieren, da ich ihn in meiner App nicht verwenden werde. Jede Hilfe wäre willkommen, um diese Warnung zu beheben. Danke im Voraus.

Hinweis: Ich habe bereits mehrmals versucht, meine Profile und Zertifikate zu löschen und neu zu erstellen.

Fehlende Push-Benachrichtigungsberechtigungswarnung

Fehlender Push-Benachrichtigungsanspruch

IOS Fehlende Push-Benachrichtigungsberechtigung

43
Sasi M

Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies ein Fehler im Apples-Überprüfungssystem ist. Ich habe gestern eine App hochgeladen und diese Nachricht erhalten. Diese App wurde mindestens 30 Mal ohne Probleme aktualisiert. Ich habe in der letzten Version keinen Push-Benachrichtigungscode hinzugefügt und verwende keine Frameworks wie PhoneGap oder Cordova, die diese Nachricht verursachen könnten. Es erscheint nicht unter Benachrichtigungen auf dem Gerät.

Ich habe die App nach Push-Benachrichtigungscode durchsucht, ohne etwas zu finden:

grep -r "registerUserNotificationSettings".
grep -r "registerForRemoteNotificationTypes". 

Schließlich habe ich versucht, die vorherige Version hochzuladen, die im Juli genehmigt wurde (und keine E-Mail generiert hat). Diesmal bekam ich die Warn-E-Mail auch für diese Version. Ich glaube also, dass Apple falsch liegt und ich werde meine Chancen nutzen und hoffen, dass es trotz der Warnung genehmigt wird.


BEARBEITEN: Diese Antwort von einem Apple-Mitarbeiter im Apple Developer Forum gefunden:

"Diese Mitteilung ist nur eine Warnung, keine Ablehnung.

Der App-Validator prüft, ob die UIApplicationDelegate-Methodenanwendung implementiert ist: didRegisterForRemoteNotificationsWithDeviceToken: in der App. Sie erhalten die Warnung, die Sie beschrieben haben, wenn Ihr App-Delegat diese Methode implementiert und es keine Berechtigung für die APS-Umgebung gibt.

Es ist möglich, dass eine von Ihnen verwendete Drittanbieter-Bibliothek diese Methode implementiert hat, obwohl Ihre App mit Push-Benachrichtigungen nichts unternimmt. In diesem Fall können Sie die Warnung einfach ignorieren. Entwickler, die Push-Benachrichtigungen verwenden, werden informiert, wenn sie ihre App falsch signiert haben. "


EDIT 2: Ich habe jetzt zwei verschiedene Apps, die trotz Generierung der Warn-E-Mail ohne Probleme genehmigt wurden

46
Sten

Hier sind ein paar Dinge, die Sie überprüfen möchten:

Apple Developer Center

Im Abschnitt Bezeichner > App-IDs , Push-Benachrichtigungen sollten nicht aktiviert werden, wenn Sie sie nicht implementieren.

Apple Developer Center: Application Services

Sie müssen jedes Mal, wenn Sie einen Dienst aktivieren oder deaktivieren, eine neue mobile Bereitstellung generieren. Stellen Sie sicher, dass Push-Benachrichtigungen nicht in Ihren App-fähigen Diensten aufgeführt sind:

enter image description here

Xcode-Projektzieleinstellungen

Auf der Registerkarte Funktionen Ihres Anwendungsziels sollten Push-Benachrichtigungen aktiviert sein aus.

In Hintergrundmodi sollte es auch keinen Remote-Benachrichtigungsmodus geben .

enter image description here

Anwendungsdelegierter

Stellen Sie schließlich sicher, dass sich Ihr Anwendungsdelegierter nicht für Remotebenachrichtigungen registriert und keine Remotebenachrichtigungsdelegierungsmethoden implementiert. Sie sollten sicherstellen, dass die folgenden Methoden nicht aufgerufen oder implementiert werden:

  • registerForRemoteNotifications() (registerForRemoteNotificationTypes() vor iOS 8.0)
  • unregisterForRemoteNotifications()
  • isRegisteredForRemoteNotifications()
  • application(_:didRegisterForRemoteNotificationsWithDeviceToken:)
  • application(_:didFailToRegisterForRemoteNotificationsWithError:)
  • application(_:didReceiveRemoteNotification:fetchCompletionHandler:)
  • application(_:handleActionWithIdentifier:forRemoteNotification:completionHandler:)
  • application(_:didReceiveRemoteNotification:)

Ich hoffe, das hilft!

17
Ferschae Naej

Ich erhalte dieselbe E-Mail, aber es scheint nur eine Warnung zu sein, und meine Apps haben es geschafft, für den Store genehmigt zu werden. 

Ich habe eine App, die ich in den letzten 2 Jahren aktualisiert habe. Es gibt keine Push-Benachrichtigungen. Bis zu meiner letzten Veröffentlichung, als ich diese Warnung erhielt, war alles gut. Nach der Kontaktaufnahme mit Apple scheint dies nur eine Warnung zu sein und sollte nicht berücksichtigt werden. Ich denke, es ist ein Fehler auf ihrer Seite, also werden sie hoffentlich im nächsten Xcode-Update behoben.

1
mgm

Gehe zu Ziel> Fähigkeiten,

Die Push-Benachrichtigung sollte ohne Probleme aktiviert sein und der Hintergrundmodus sollte ebenfalls aktiviert sein.

1
Amit Ajmera

Auch für mich sieht es aus wie ein Fehler von Apple. Die neueste Version meiner App erhielt ebenfalls die Warnung, wurde jedoch innerhalb einer Woche genehmigt. In dieser neuen Version verwende ich ein extrem einfaches Heute-Widget. Daher muss ich das NotificationCenter-Framework verknüpfen. Das Widget meldet einige Daten aus der enthaltenen App. Dazu werden einfach die NSUserDefaults verwendet, die über die App Groups-Berechtigung gemeinsam genutzt werden. Nichts ist so weit entfernt wie eine Push-Benachrichtigung. 

Apple schreibt, dass Push-Benachrichtigungen zur Verwaltung von Today-Widgets verwendet werden können:

https://developer.Apple.com/library/ios/documentation/General/Conceptual/ExtensibilityPG/NotificationCenter.html

Aus diesem Grund hat das NotificationCenter-Framework die Warnung möglicherweise ausgelöst, wenn auch falsch.

1
SuanMei

Ich habe diese Warnung nur durch das Aktualisieren einiger Pods erhalten (FacebookSDK ist eine davon). Ich nehme an, einer von ihnen implementiert die UIApplicationDelegate Methode application:didRegisterForRemoteNotificationsWithDeviceToken: deswegen werde ich die Warnung von jetzt an einfach ignorieren.

0
SoliQuiD

Ich würde damit beginnen, den Code nach registerForRemoteNotificationTypes oder registerUserNotificationSettings zu durchsuchen, die beide zur Registrierung von Push-Benachrichtigungen verwendet werden (je nach Version des Betriebssystems).

Wenn Sie einen von ihnen finden, ist das das Problem. Sie müssen sie entfernen, wenn Sie keine Benachrichtigungen verwenden.

Vielleicht besteht das Problem darin, dass Sie lokale Benachrichtigungen verwenden und sich versehentlich auch für Remote-Benachrichtigungen registrieren.

0
Rony Rozen

Nach einem Monat intensiver Recherche und Trails funktionierte dies für mich: Warnung wegen fehlender Push-Benachrichtigungsberechtigung

0
Anish Kumar