wake-up-neo.net

WordPress fügt Bilder als HTTP und nicht als HTTPS in Post ein

Ich habe mich in HTTPS auf meiner Website angemeldet und bearbeite gerade einen bestimmten Beitrag. Ich habe ein Bild in das Bearbeitungsfenster gezogen und füge jetzt ein Bild ein.

Die Sache ist, WordPress fügt das Bild als HTTP anstelle von HTTPS ein. Es zeigt die URL als HTTP klar und nicht bearbeitbar.

enter image description here

  1. Gibt es eine Möglichkeit, diesen Wert in HTTPS zu ändern? Ich vermute nein.
  2. Gibt es eine Möglichkeit, WordPress anzuweisen, die relative URL anstelle der absoluten URL einzugeben? Ich rate auch nein.

Da SSL-Zertifikate jetzt kostenlos auf jeder Website verfügbar sind, wird dieses Problem möglicherweise noch häufiger auftreten.

3
1.21 gigawatts
  1. Ändern Sie die Site-URL so, dass sie auf HTTPS anstelle von HTTP basiert. Mit anderen Worten, gehen Sie vollständig HTTPS auf Ihrer Website. Wenn Sie eine Lösung für gemischte Inhalte benötigen, um Ihren HTML-Code sowohl als HTTP- als auch als HTTPS-Code bereitzustellen, müssen Sie URLs in den Inhalten dynamisch erkennen und bearbeiten oder als protokollneutrale URL dienen.

  2. sehr schlechte Idee. Das Beste, was Sie bekommen können, sind protokollneutrale URLs.

Sie können so etwas versuchen

add_filter('the_content','wpse_211864',1000,1);

// remove 'http:' part from any mention of the site url
function wpse_211864($content) {
    return str_replace(siteurl(),str_replace('http:','',siteurl()),$content);
}
2
Mark Kaplun