wake-up-neo.net

.mp4-Datei wird nicht in Chrom wiedergegeben

Ich möchte ein Video auf meiner Website zeigen. Ich habe eine .mp4-Datei erstellt und das HTML5-Video-Tag verwendet, um es der HTML-Datei hinzuzufügen. 

Das Problem ist, dass es nicht in Chrom angezeigt wird. Ich würde auch gerne wissen, wie ich es immer wieder abspielen kann.

9
Savinay

Nachdem ich die gleiche Ausgabe gefunden habe, hier einige meiner Gedanken:

  • aufgrund der Entfernung von Unterstützung für h264 durch Chrome wird auf manchen Computern mp4-Videos , die damit codiert sind, entweder nicht funktionieren. oder stürzen Sie den Browser ab, je nach den Einstellungen für die Kodierung
  • es ist nicht konsistent - es hängt völlig von den installierten Codecs auf dem Computer ab - obwohl ich dieses Problem auf meinem Computer nicht gefunden habe, hatten wir einen im Büro, in dem das Problem aufgetreten ist (und damit wir verwendete diese zum Testen)
  • das könnte mit den Quicktime/divX-Einstellungen zu tun haben (der Computer in der -Frage hatte eine ältere Version von Quicktime als meine native Version - wir wollten unseren Test-PC jedoch nicht verlieren, also haben wir sie nicht aktualisiert ).

Da es nur Chrome betrifft (andere Browser funktionieren gut mit der VideoForEverybody-Lösung), habe ich folgende Lösung verwendet:

erstellen Sie für jede mp4-Datei eine Theora-codierte mp4-Datei (example.mp4 -> example_c.mp4) Folgende js anwenden:

if (window.chrome)
    $("[type=video\\\/mp4]").each(function()
    {
        $(this).attr('src', $(this).attr('src').replace(".mp4", "_c.mp4"));
    });

Leider ist es ein schlechter Chrome-Hack, aber hey, zumindest funktioniert es.

Quelle: Benutzer: eithedog

Dies kann auch helfen: Chrome könnte HTML5-MP4-Video abspielen, aber html5test sagte, dass Chrome den MP4-Video-Codec nicht unterstützte

Überprüfen Sie auch Ihre Version von crome hier: html5test

5
Romualds Cirsis

Ich hatte auch das gleiche Problem. Ich habe den Codec in H264-MPEG-4 AVC geändert und die Videos liefen in HTML5/Chrome.

Im Konverter ausgewählte Option: H264-MPEG-4 AVC, im VLC-Player sichtbarer Codec: H264-MPEG-4 AVC (Teil 10) (avc1)

Ich hoffe es hilft...

3
Mahesh

Dies begann mit dem Versuch, Videos von meinem PC (mit Untertiteln) auf einen Fernseher zu übertragen, eventuell mit Chromecast. Und ich landete in dieser Situation "spielt nicht mp4". Ich schien jedoch bewiesen zu haben, dass Chrome (genau das gleiche) mp4 wiedergibt, solange es nicht in html (5) .__ eingepackt ist. Hier also das, was ich konstruiert habe. Ich habe eine Webseite unter localhost erstellt und darin befindet sich eine default.htm, die enthält: -

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
</head>
<body>
<video  controls >
 <source src="sample.mp4" type="video/mp4">
 <track kind="subtitles" src="sample.vtt" label="gcsubs" srclang="eng">
</video>
</body>
</html>

die Video- und Untertiteldateien werden im selben Ordner wie default.htm gespeichert

Ich habe die neueste Version von Chrome (heute morgen aktualisiert)

Wenn ich den entsprechenden localhost in meinen Chrome-Browser eingebe ..., erscheint ein schwarzes Quadrat mit einem "GO" -Pfeil und einer abgelaufenen Zeitleiste, einem Stummschaltknopf und einem Symbol mit der Aufschrift "CC". Wenn ich auf den Startpfeil klicke, passiert nichts (es ändert sich nicht in "Pause"), die verstrichene Zeit bewegt sich nicht und der Timer bleibt um 0:00 Uhr stehen. Es gibt keine Fehlermeldungen - nichts!

(Beachten Sie, dass, wenn ich localhost eingebe .. auf IE11 das Video abgespielt wird !!!!

Wenn ich in Chrome die Disc-Adresse von sample.mp4 eingebe (d. H. C:\webstore\sample.mp4), dann wird Chrome das Video fein ? Abspielen.

Dieses letzte Bit ist wahrscheinlich eine funktionierende Lösung für Chromecast, außer dass ich keine Untertitel sehen kann. Ich möchte wirklich eine Lösung mit funktionierenden Untertiteln ... Ich verstehe einfach nicht, was in Chrome zwischen den beiden Methoden des MP4-Spiels ist

1
TOPSie

Mit demselben Problem habe ich dieses Problem gelöst, indem ich die Datei mit den Standard-MP4-Einstellungen in iMovie wiederhergestellt habe.

0
vars

[Hmm ... dieser Thread ist 2 Jahre alt, aber die Ausgabe ist noch nicht abgeschlossen.]

Ok, ich kenne die endgültige Antwort (noch) nicht, aber vielleicht helfen ein paar Kommentare Anderen, diese Fragen zu verfolgen.

Kommentar # 1: MP4-Container-Dateien gibt es schon seit JAHREN, also Was in ihnen erlaubt ist, kann fast jeder Codec sein .. _. Holen Sie sich also die 'mediainfo' cmd-line-Datei und den Peer in Ihre MP4. Container, damit Sie den Namen des Codecs angeben können.

MP4-Dateien und MKV-Dateien sind nur CONTAINER-Dateien (siehe Wikipedia), und Sie können Einen der vielen Diff-Videocodes in einen MP4 einfügen. (Während ein Webm wahrscheinlich einen VP8-, VP9- oder VP10-Videocodec enthält, denke ich).

Kommentar # 2: Us Chromecast-Benutzer verwenden Tab-Casting (von einem Chrome-Tab) Dies kann durch Einfügen einer lokalen Datei in den Tab eines Browsersby mit einer URL wie folgt erfolgen:

file://C:/Users/David/The_Big_Lebowski(1998)--5mins--snippet.mp4

Man kann jedoch auch Video- und Quell-Tags und Referenz Einer Kopie derselben Datei verwenden, die als "HTML 5" -Video bezeichnet wird.

Ich dachte (irrtümlicherweise), dass sie in einem beliebigen -Browser beide dasselbe wiedergeben würden, aber sie tun es nicht. Bisher fand ich zumindest in Chrome Fälle, in denen die URL "file: //" gerendert wird, aber HTML-5 NICHT.

Denkanstöße.

0
Dave