wake-up-neo.net

Woher wissen Sie den git-Benutzernamen und die E-Mail-Adresse, die während der Konfiguration gespeichert wurden?

Bei der Konfiguration von git habe ich folgende zwei Befehle ausgeführt:

git config --global user.name "My Name"

git config --global user.email "[email protected]"

Ich bezweifle jedoch, ob ich einen Tippfehler gemacht habe oder nicht. Gibt es einen Befehl, um die name und email zu erfahren welche git während der Konfiguration gespeichert wurde? Natürlich kann ich das mit dem Befehl git log wissen, indem ich mir die Commit-Historie anschaue. Aber dafür muss ich mich verpflichten, oder? Kann ich das anhand der Befehlszeile wissen?

6
Jebin Philipose

Der Befehl git config --list listet die Einstellungen auf. Dort sollten Sie auch user.name und user.email finden.

13
Robert

In Anbetracht dessen, was @Robert sagte, habe ich versucht, mit dem Befehl config herumzuspielen, und es scheint, dass es eine direkte Möglichkeit gibt, sowohl den Namen als auch die E-Mail zu kennen.

Um den Benutzernamen zu kennen, geben Sie Folgendes ein:

git config user.name

Um die E-Mail zu erfahren, geben Sie Folgendes ein:

git config user.email

Diese beiden geben nur den Namen und die E-Mail-Adresse aus, und die Liste muss nicht vollständig durchgesehen werden. Kommt praktisch.

6
Jebin Philipose

Führen Sie in Ihrem Git-Repository-Verzeichnisgit config user.name aus.

Warum ist es wichtig, diesen Befehl in Ihrem git repo-Verzeichnis auszuführen?

Wenn Sie sich außerhalb eines Git-Repositorys befinden, gibt Ihnen git config user.name den Wert von user.name auf der Ebene global. Wenn Sie ein Commit durchführen, wird der zugehörige Benutzername auf der Ebene local gelesen.

Obwohl dies unwahrscheinlich ist, sei user.name auf global als foo definiert, auf local jedoch bar. Wenn Sie dann git config user.name außerhalb des git repo-Verzeichnisses ausführen, erhalten Sie bar. Wenn Sie jedoch etwas wirklich festlegen, lautet der zugehörige Wert foo.


Git-Konfigurationsvariablen können in 3 verschiedenen Ebenen gespeichert werden. Jede Ebene überschreibt die Werte der vorherigen Ebene.

1. Systemebene (auf alle Benutzer des Systems und alle ihre Repositorys angewendet)

  • zur Ansicht git config --list --system (möglicherweise Sudo)
  • zu setzen, git config --system color.ui true
  • um die Systemkonfigurationsdatei zu bearbeiten, git config --edit --system 

2. Globale Ebene (Werte, die für Sie als Benutzer spezifisch sind.)

  • zu sehen, git config --list --global
  • zu setzen, git config --global user.name xyz
  • um die globale Konfigurationsdatei zu bearbeiten, git config --edit --global

3. Repository-Ebene (spezifisch für dieses einzelne Repository)

  • zu sehen, git config --list --local
  • einstellen git config --local core.ignorecase true (--local optional)
  • zum Bearbeiten der Repository-Konfigurationsdatei git config --edit --local (--local optional)

Wie werden die Einstellungen von all angezeigt?

  • Führen Sie git config --list aus und zeigen Sie system, global und (falls in einem Repository) local configs an
  • Run git config --list --show-Origin zeigt auch die Origin-Datei jedes Konfigurationselements

Wie liest man eine bestimmte Konfiguration?

  • Führen Sie git config user.name aus, um beispielsweise user.name abzurufen.
  • Sie können auch die Optionen --system, --global, --local angeben, um diesen Wert auf einer bestimmten Ebene zu lesen.

Referenz: 1.6 Erste Schritte - Erste Schritte mit Git Setup

2
sam

Wenn Sie den Benutzernamen und die E-Mail-Adresse überprüfen oder festlegen möchten, können Sie die unten stehenden Anweisungen verwenden Befehl

Benutzername prüfen

git config user.name

Benutzername setzen

git config user.name "your_name"

Überprüfen Sie Ihren Posteingang

git config user.email

E-Mail einstellen/ändern

git config user.email "[email protected]"

Alle Einstellungen anzeigen/anzeigen

git config --list
0
Srikrushna Pal