wake-up-neo.net

Ändere den Hintergrund der neuen Registerkarte in Firefox

Ich verwende immer ein dunkles Personenthema oder das standardmäßige kompakte dunkle Thema, das in Firefox enthalten ist, und ich mag es nicht, wenn die standardmäßige Hintergrundfarbe weiß ist, wenn ich einen neuen Tab öffne. Es gab ein Add-On, mit dem ich neue Tabs anpassen konnte, aber es ist jetzt mit Firefox 57 weg ...

Wie kann ich den Hintergrund für neue Registerkarten ändern?

15
danicotra

Ich denke, das könnte auch andere interessieren. Bisher kenne ich ein paar Addons, um dies zu erreichen und einen Weg, auf Addons zu verzichten (da es so aussieht, als würden viele von ihnen von Tag zu Tag verschwinden).

  1. Fertigen Sie ungefähr besonders an: newtab (sehen Sie bitte Punkt 3 unten)

    Dies ist ein spezielles Add-On für die Aufgabe, mit dem Sie nicht nur die Hintergrundfarbe ändern, sondern auch ein Hintergrundbild auswählen und die Größe ändern und ausrichten können, wie Sie möchten ... Nett!

  2. Stylish (siehe Punkt 3 unten)

    Stylish ist ein Add-On mit einem breiteren Funktionsspektrum. Sie können Firefox selbst anpassen, solange Sie Themen und Skins für viele beliebte Websites wie Google, Facebook, YouTube und viele andere verwalten/installieren. Ich denke, es ist übertrieben, wenn Sie es nur für die Aufgabe benötigen, mit der wir uns hier befassen .

  3. Keines der oben genannten Verfahren funktioniert mit Firefox 57 aufgrund zusätzlicher Einschränkungen . Auf der neuen Registerkarte des Stifts mit Firefox 57 wird die folgende Meldung angezeigt:

    Aus Sicherheitsgründen verhindert der Browser, dass Erweiterungen die eingebauten Seiten (z. B. chrome: // version, die neue Standardregisterkarte ab Chrome 61, about: addons usw.) sowie die Seiten anderer Erweiterungen beeinflussen. Jeder Browser beschränkt auch den Zugriff auf seine eigene Erweiterungsgalerie (wie Chrome Web Store oder AMO).

    Also lassen wir Addons beiseite und machen uns die Hände schmutzig!

    Sie können sich dafür entscheiden, kein Addon zu verwenden. In diesem Fall ist Folgendes zu tun:

    • schreiben Sie about:profiles in die Firefox-Adressleiste und wählen Sie Open Folder in Übereinstimmung mit dem "Stammverzeichnis" des Benutzerprofils, das Sie anpassen möchten (normalerweise gibt es nur eines);

    • inzwischen sollte der Stammordner des Profils geöffnet sein. Erstellen Sie (falls noch nicht vorhanden) einen neuen Ordner mit dem Namen chrome.

    • erstelle (falls noch nicht vorhanden) eine neue Datei mit dem Namen userContent.css im Ordner chrome und füge den folgenden Code ein:

      @-moz-document url("about:newtab") {  
          body {
              background-color: #000000 !important;
          }
      }
      

    Wenn Sie mit CSS jonglieren können, können Sie auch Code hinzufügen, um ein Hintergrundbild festzulegen, wenn Sie möchten (ich empfehle, die Bilder eventuell im selben Ordner wie das CSS abzulegen).

    Möglicherweise müssen Sie Firefox neu starten, damit die Anpassung übernommen wird.

    Credits für diesen letzten Punkt gehen an DIENER _

24
danicotra

Nun, ich muss sagen, die Lösung von @danicotra funktioniert auch mit Firefox 57 für neue Tabs. Während des Ladens einer Seite brennt Ihnen ein leerer Blitz jedoch immer noch systematisch die Augen.

Hier ist ein weiterer Inhaltsvorschlag für Ihren ~/.mozilla/firefox/xxxxxxxx.default/chrome/userContent.css, der einige Stellen dunkler macht, aber den leeren Flash beim Laden nicht auflöst.

/* https://userstyles.org/styles/90565/firefox-adjust-white-flash-when-opening-new-tab */
/* https://userstyles.org/styles/142191/remove-new-tab-flash */
@-moz-document url-prefix(about:preferences), url-prefix(about:blank), url-prefix(about:newtab) {
  html, body, #newtab-customize-overlay {
    background: #303030 !important;
    color: #b2b2b2 !important;
  } 
}

@-moz-document url(chrome://browser/content/browser.xul)
{

  browser[type="content-primary"]
  {
    background: #303030 !important;
    color: #b2b2b2 !important;
  }
}

@-moz-document url(chrome://browser/content/browser.xul)
{

  browser[type="content-primary"], tabbrowser tabpanels, #appcontent > #content
  {
    background: #1B1B1B url("chrome://global/skin/media/imagedoc-darknoise.png") repeat fixed !important;
    color: #b2b2b2 !important;
  }
}

@-moz-document url(about:blank),
               url(about:preferences),
               url(about:config),
               url(about:newtab)
{
  #newtab-window,
  html,
  body, 
  #newtab-customize-overlay 
  {
    background: #1B1B1B url("chrome://global/skin/media/imagedoc-darknoise.png") repeat fixed;
    color: #b2b2b2 !important;
  }
}

html>body {
  background: #303030 !important;
  color: #b2b2b2 !important;
}
2
psychoslave

Öffnen Sie about:config und ändern Sie den Wert browser.display.background_color in die Farbe Ihrer Wahl. Ich benutze # 595959 (neutral grau).

Dies funktioniert mit leerem Tab oder "Firefox Home".

Leider führt das schnelle Öffnen des Tabs oder wenn der Browser stark ausgelastet ist, immer noch zu einem weißen Blitz.

Wenn Sie nicht wissen, wie man about: config benutzt, lesen Sie bitte https://support.mozilla.org/en-US/kb/about-config-editor-firefox

1
gagarine

Stilregeln in userContent.css werden möglicherweise nicht angewendet , wenn Sie direkt nach about: blank oder about: newtab to öffnen, um die Telemetrie zu umgehen. Am Ende sehen Sie immer noch eine stark weiße Seite.

Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie beim Starten von Firefox das -new-window CLI-Flag hinzufügen und damit eine Seite aus Ihrem lokalen Dateisystem anzeigen. Wenn Sie beispielsweise einen schwarzen Hintergrund wünschen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  1. Erstellen und speichern Sie eine HTML-Seite mit dem folgenden Daten-URI:

    data:text/html,<html style="background:black">
    
  2. Öffnen Sie die gespeicherte Datei in einem neuen Fenster, wenn Sie Firefox starten:

    /usr/bin/firefox -new-window file:///home/dekjos/goblack.html
    

Wenn Sie an mehr Hintergrundinformationen interessiert sind, lesen Sie bitte die bereitgestellte Quelle.

Quelle: Vergraben von Firefoxs White Tab of Death

0
Josh Habdas