wake-up-neo.net

Kann Excel die URLs in meinem CSV als Hyperlinks interpretieren?

Kann Excel die URLs in meinem CSV als Hyperlinks interpretieren? Wenn das so ist, wie?

60
Lior

Sie können dies tatsächlich tun und Excel einen anklickbaren Link anzeigen lassen. Verwenden Sie dieses Format in der CSV-Datei:

=HYPERLINK("URL")

Der CSV würde also so aussehen:

1,23.4,=HYPERLINK("http://www.google.com")

Ich versuche jedoch, einige Links mit Kommas zu erhalten, damit sie richtig funktionieren, und es sieht nicht so aus, als ob es eine Möglichkeit gibt, ihnen zu entkommen und Excel trotzdem den Link anklickbar macht.

Weiß jemand wie?

74
Dave

Beim Einbetten der Hyperlink-Funktion müssen Sie die Notierungen beobachten. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für eine erstellte CSV-Datei, in der ein Fehler und ein Link zum Anzeigen der Dokumentation der fehlgeschlagenen Methode aufgeführt werden. (Esoterisch, aber daran arbeite ich gerade)

"Details","Failing Method (click to view)"
"Method failed","=HYPERLINK(""http://some_url_with_documentation"",""Method_name"")"
14
P Hemans

Ich habe alle diese Antworten und einige andere gelesen, aber es hat noch eine Weile gedauert, bis sie in Excel 2014 fertig war.

Das Ergebnis in der CSV sollte so aussehen

"=HYPERLINK(""http://www.Google.com"",""Google"")"

Anmerkung: Wenn Sie versuchen, dies über den MSSQL-Server festzulegen, dann 

'"=HYPERLINK(""http://www.' + baseurl + '.com"",""' + baseurl + '"")"' AS url
8
arbit

uRL können Sie Ihre Kommas innerhalb der URL kodieren, damit die URL nicht auf mehrere Zellen aufgeteilt wird.

Ersetzen Sie einfach die Kommas durch% 2c 

http://www.xyz.com/file,comma.pdf

wird

= Hyperlink ("http://www.xyz.com/file%2ccomma.pdf")

7
Jim

Ja, aber es ist nicht möglich, sie automatisch zu verknüpfen. CSV-Dateien sind nur Textdateien. Was immer geöffnet und gelesen wird, ist dafür verantwortlich, dass Sie auf den Link klicken.


Wie Excel mit CSV-Dateien umzugehen scheint, wird alles zwischen den Kommas interpretiert, als ob es bereits in die Zelle eingegeben worden wäre. Daher wird die CSV-Datei, die ="http://google.com",=A1 enthält, in Excel als http://google.com,http://google.com angezeigt. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass Hyperlinks in Excel Metadaten sind und nicht das Ergebnis von irgendetwas in der tatsächlichen Zelle (dh eine Zelle mit Hyperlinks zu Google enthält noch http://google.com und nicht <a>http://google.com</a> oder etwas ähnliches).

Da dies der Fall ist und alle Metadaten beim Konvertieren in eine CSV verloren gehen, ist es unmöglich, Excel mitzuteilen, dass ein Hyperlink gewünscht wird, indem lediglich der Zellenwert geändert wird. Normalerweise interpretiert Excel Ihre Eingabe, wenn Sie die Eingabetaste drücken, und verlinkt dann URLs. Da jedoch keine CSV-Daten eingegeben werden, sondern bereits vorhanden sind, geschieht dies nicht.

Am besten schreiben Sie eine Art Addon oder Makro, das ausgeführt wird, wenn Sie eine CSV-Datei öffnen, die jede Zelle analysiert und sie mit einem Hyperlink verknüpft, wenn sie einem URL-Format entsprechen.

5
dlras2

Für mich war das Problem, dass eine .CSV-Datei naturgemäß durch Kommas getrennt ist und alle Kommas in der Textdatei als Trennzeichen interpretiert werden. Es funktionierte für mich, indem Tabulatorzeichen als Trennzeichen verwendet wurden, die als TXT-Datei gespeichert wurden, sodass Sie beim Öffnen in Excel das TAB-Zeichen anstelle von "," wählen.

In der Textdatei…

## Stellen Sie sicher, dass die Datei durch TAB getrennt ist Element 1 Ein Dateiname data.txt
Punkt 2 Spalte 2 = HYPERLINK ("http:\www.ilexuk.com", "ILEX")

"ILEX" wird dann in der Zelle angezeigt und "http:\www.ilexuk.com" ist der Hyperlink für die Zelle. 

0
Dick Edwards

Verwenden Sie dieses Format:

=HYPERLINK(""<URL>"";""<LABEL>"")

z.B.:

=HYPERLINK(""http://stackoverflow.com"";""I love stackoverflow!"")

P.S. Das gleiche Format funktioniert auch in LibreOffice Calc.

"= HYPERLINK (\"\"+" http://www.mywebsite.com "+"\"\") "Verwenden Sie dieses Format, bevor Sie in CSV schreiben.

0
Amit