wake-up-neo.net

Führt die Partitionierung meiner SSD für Dual Boot zu Leistungseinbußen? Tipps?

Ich habe einen netten Laptop (i5, 8gb, 256gbssd) und ich möchte Windows 10 und Ubuntu dual booten. Einige Personen und einige Formen erklärten, dass Sie eine SSD nicht partitionieren sollten, da sonst die Leistung abnimmt. Andere Formen hatten Geschichten von Menschen, die dies taten und schienen in Ordnung zu sein.

Könnte jemand klären, ob es sicher ist, eine SSD für Dual-Boot-Zwecke zu partitionieren? Wie schlimm ist es, wenn es die Leistung beeinträchtigt? Was muss ich tun, um die maximale Leistung meines PCs zu gewährleisten? Wie viel nicht zugewiesenen Speicherplatz sollte ich frei lassen? Irgendwelche anderen Tipps?

Wenn ich so etwas mache, benutze ich normalerweise einen Desktop mit zwei separaten SSDs. Eine für jedes Betriebssystem, dann lege ich meinen Home-Ordner und meine Dateien auf eine andere Festplatte, dann eine für RAID1 ..... Wenn ich muss, kann ich ein Low-Profile-Flash-Laufwerk kaufen und Ubuntu jeweils von einer Live-Festplatte booten Zeit, aber ich würde einen Dual-Boot bevorzugen.

Vielen Dank!

2
Mike Chase

Ich war von der gleichen Frage verwirrt, bevor ich meinen Laptop mit Ubuntu dual-bootete. Nachdem ich mit der Partitionierung meines Samsung 850 EVO-Laufwerks fertig bin, kann ich aus Erfahrung sagen, dass die Partitionierung keine sichtbaren Auswirkungen auf die SSD-Leistung hat. Mein System ist so bissig wie immer. Sowohl Windows als auch Ubuntu funktionieren einwandfrei. Ich habe 100 GB Systempartition, 300 GB für Spiele/Programme, 40 GB für Ubuntu und den Rest für OP. Es gibt 2 kleinere Partitionen, 450 MB Recovery und 100 MB EFI.

Während sich tägliche Aufgaben nicht langsam anfühlen, sollte ich darauf hinweisen, dass die Benchmark-Ergebnisse von Samsung Magician weniger zufällige IOPS zeigen. Sequentielles Lesen/Schreiben beträgt 544/520 MBPS, was in Ordnung ist. Das zufällige Lesen/Schreiben, das früher bei 88.000 IOPS lag, zeigt nun ~ 44.000 IOPS. Ich weiß nicht, was das verursacht. Vielleicht ist es nur C-Laufwerk zu bewerten?

In Bezug auf nicht zugewiesenen Speicherplatz benötigen SSDs je nach Hersteller zwischen 5% und 12% der Gesamtkapazität. Informationen zu Leistung und Zuverlässigkeit finden Sie in diesem Handbuch.

http://www.thessdreview.com/ssd-guides/optimization-guides/the-ssd-optimization-guide-ultimate-windows-8-edition/

1
curiocty