wake-up-neo.net

Einrichten von Domainnamen und E-Mail-Servern für VPS

Dies sind sehr Anfängerfragen. Ich habe gerade eine Instanz von VPS ohne Domain-Namen erhalten. Der einzige Weg, auf meinen VPS zuzugreifen, ist über SSH eine statische IP.

(1) Wie registriere ich einen Domainnamen und hoste ihn auf meinem VPS? Ich weiß, dass ich eine Domain bei einem Drittanbieter wie GoDaddy registrieren kann, aber wie kann ich das auf meinem VPS "hosten"?

(2) Wie richte ich einen E-Mail-Server ein, der E-Mails über die von mir registrierte Domain sendet und empfängt? Welche Software benötige ich und wie soll ich sie konfigurieren?

Vielen Dank im Voraus

2
CodeNoob

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun müssen, damit ich versuchen kann, sie in der von Ihnen angegebenen Reihenfolge schrittweise aufzuschlüsseln.

Zeigen Sie Ihre neue Domain mit GoDaddy auf den VPS

GoDaddy hat einen eigenen DNS-Manager und es ist wirklich einfach, den A-Eintrag im DNS-Manager so zu ändern, dass er auf die IP-Adresse Ihres VPS verweist. Unten ist ein Bild, um anzuzeigen, auf welche Einstellung ich mich auch beziehe.

GoDaddy IP VPS http://www.bybe.net/downloads/vps-godaddy-ip-a-record.jpg

E-Mail über die Domain einrichten

Sie erwähnen, dass Sie E-Mails empfangen und über die Domain senden möchten. Sie möchten jedoch auch die E-Mails hosten. Dies kann für Ihren VPS einfallsreich sein und die Frage stellen, wie viele E-Mail-Konten Sie möchten. Besser ist es, einen E-Mail-Server hosten zu lassen von jemand anderem, nicht nur, weil sie zuverlässiger sind, sondern weil Sie Ressourcen essen. Wie Sie wissen, hat Google einen kostenlosen E-Mail-Dienst namens Google Mail, der jedoch auch einen Google APPS-Dienst bereitstellt, der genau dem von Google Mail entspricht, für den Sie jedoch eine eigene Domain verwenden. Sie müssen nicht die Web-Anmeldung verwenden, um E-Mails zu lesen, die den Standardkonten entsprechen, mit denen Sie sie bei Bedarf in Outlook ablegen können. Für Google Apps sind bis zu 10 Nutzer kostenlos, und dann müssen Sie mit dem Bezahlen beginnen. Auf www.google.com/apps wird eine kostenlose Testversion angezeigt. Ignorieren Sie dies, wenn weniger als 10 Nutzer tatsächlich kostenlos für die Standardnutzung sind.

Unten sehen Sie ein Bild davon, was Sie mit dem DNS von GoDaddy tun müssen, um E-Mails zu senden und über Ihren Server zu empfangen.

GoDaddy und Google APPS MX Records http://www.bybe.net/downloads/mx-records-google-apps.jpg

Um E-Mails von der Website zu senden, können Sie eine PHP SMTP-Methode verwenden oder eine Standardmethode verwenden, indem Sie einfach sendmail (Apt-get install sendmail) verwenden, ohne sich bei Ihren Google Apps anzumelden und die E-Mail zu senden als SPOOFED, das die meisten Leute benutzen. SMTP vermeidet Spamfilter jedoch besser.

Optional - Einrichten eines vollqualifizierten Domänennamens

Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt aufgefordert werden, einen gültigen FQDN einzugeben, sollten Sie diesen hinzufügen, um weitere Probleme zu vermeiden. Da Sie nicht erwähnt haben, worauf der VPS ausgeführt wird, gebe ich Ihnen ein paar Seiten, die in mehreren Distributionen hilfreich sind und davon ausgehen, dass Sie Linux verwenden. Sie möchten Ihren Hosts den FQDN über die Datei/etc/hosts hinzufügen. Referenzen unten.

  1. https://askubuntu.com/questions/158957/how-to-set-the-fully-qualified-domain-name-in-12-04
  2. https://serverfault.com/questions/367492/how-is-the-fqdn-d determined
  3. https://serverfault.com/questions/331936/setting-the-hostname-fqdn-or-short-name
0
Simon Hayter