wake-up-neo.net

Webbereitstellung in Visual Studio 2010 - Der Webverwaltungsdienst fehlt

Ich richte einen neuen Server unter Windows 2008 (x64) mit IIS 7.5 ein. Ich habe Web Deploy 2.1 vom Web Platform Installer installiert.

Dem Server fehlt jedoch der Webverwaltungsdienst. Daher schlägt jede Webbereitstellung mit dieser Nachricht fehl:

Error   1   Web deployment task failed.(Could not complete the request to remote agent URL 'https://url:8172/MsDeploy.axd?site=Default Web Site'.)
This error indicates that you cannot connect to the server. Make sure the service URL is correct, firewall and network settings on this computer and on the server computer are configured properly, and the appropriate services have been started on the server.
Error details:
Unable to connect to the remote server
No connection could be made because the target machine actively refused it 

Ich habe die Dienste überprüft und festgestellt, dass der erforderliche Dienst fehlt:

enter image description here

Der Web Deployment Agent-Dienst ist installiert (dies ist der IIS6-Dienst), nicht jedoch der Web Management-Dienst (der IIS7-Bereitstellungsdienst).

Wie kann ich das beheben? Funktioniert das Web Platform-Installationsprogramm nicht für Web Deploy?

59
JK.

Hier ist eine aktuelle Komplettlösung ab April 2014:

  1. Installieren Sie den Web Platform Installer auf dem Server, der als Download von Microsoft verfügbar ist.

    http://www.schiffhauer.com/wp-content/uploads/2014/04/2014-04-01_14-26-18.png

  2. Öffnen Sie das Web Platform-Installationsprogramm, wählen Sie oben "Produkte" aus und suchen Sie nach "Management Service". Klicken Sie im Ergebnis "IIS: Verwaltungsdienst" auf die Schaltfläche "Hinzufügen" und anschließend auf "Installieren".

    http://www.schiffhauer.com/wp-content/uploads/2014/04/2014-04-01_14-34-25.png

  3. Nachdem der Web Management Service installiert wurde, finden Sie ihn in der Services-Konsole. Setzen Sie den Starttyp auf Automatisch und starten Sie ihn.

    http://www.schiffhauer.com/wp-content/uploads/2014/04/2014-04-01_14-38-19.png

  4. Öffnen Sie IIS. Suchen Sie bei ausgewähltem Serverknoten in der Ansicht Features nach "Management Service".

    http://www.schiffhauer.com/wp-content/uploads/2014/04/2014-04-01_14-44-28.png

  5. Doppelklicken Sie auf "Management Service", um die Funktion zu öffnen. Stoppen Sie es im rechten Bereich, wenn Sie Änderungen vornehmen möchten. Aktivieren Sie "Remote-Verbindungen aktivieren". Wenn Sie mit den Änderungen fertig sind. Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf "Start".

    http://www.schiffhauer.com/wp-content/uploads/2014/04/2014-04-01_14-48-02.png

99

Öffnen Sie das Web Platform Installer (WPI) und fügen Sie unter Produkte IIS: Management Service hinzu.

Wenn Sie nicht wissen, wo WPI zu finden ist, gehen Sie zu IIS Manager -> Server Node -> Verwaltungsabschnitt auf dem Server. Wenn es nicht vorhanden ist, installieren Sie es von http://www.Microsoft.com/web/gallery/install.aspx?appid=WDeploy

In PowerShell:

Import-Module Servermanager
Import-Module WebAdministration
Add-WindowsFeature Web-Mgmt-Service
12
Ivan

Starten Sie InetMgr.exe und wählen Sie "Management Service" aus, während Sie sich in der Strukturansicht auf dem Serverknoten befinden. Standardmäßig ist es deaktiviert, daher müssen Sie "Remote-Verbindungen aktivieren" aktivieren.

10
kateroh

Wenn Sie Software hinzufügen/entfernen, Web Deploy suchen und auf Ändern klicken, sollten Sie eventuell fehlende Funktionen hinzufügen können. Möglicherweise wurde das von Ihnen ausgewählte WebPI-Paket nicht standardmäßig installiert (IIRC, es gibt mehrere WebDeploy-Installationspakete).

3
Jimmy

Nach all diesen Schritten (IIS7) konnte ich keine Remoteverbindungen aktivieren, da sie ausgegraut waren. Also stoppte ich den Verwaltungsdienst, aktualisierte die Konsole (blieb immer noch grau), klickte auf die untere Registerkarte Inhaltsansicht und kehrte zur Registerkarte Funktionsansicht zurück. Schließlich konnte ich Remoteverbindungen aktivieren. Nach der Installation des Produkts sah es nach einem Fehler aus. Möglicherweise war ich jedoch nicht auf den neuesten Web Platform Installer aktualisiert.

0
Ashish Yengkhom