wake-up-neo.net

erstes Großbuchstabe in einer Variablen mit Bash

Ich möchte nur das erste Zeichen in meiner Zeichenfolge mit Bash in Großbuchstaben schreiben.

foo="bar";

//uppercase first character

echo $foo;

sollte "Bar" drucken;

122
chovy
foo="$(tr '[:lower:]' '[:upper:]' <<< ${foo:0:1})${foo:1}"
108
Michael Hoffman

One way with bash (Version 4+):

foo=bar
echo "${foo^}"

druckt:

Bar
248
Steve

Ein Weg mit sed:

echo "$(echo "$foo" | sed 's/.*/\u&/')"

Drucke:

Bar
25
Steve
$ foo="bar";
$ foo=`echo ${foo:0:1} | tr  '[a-z]' '[A-Z]'`${foo:1}
$ echo $foo
Bar
17
Majid Laissi

Hier ist der "native" Textwerkzeugweg:

#!/bin/bash

string="abcd"
first=`echo $string|cut -c1|tr [a-z] [A-Z]`
second=`echo $string|cut -c2-`
echo $first$second
10
Equin0x

Verwenden Sie nur awk

foo="uNcapItalizedstrIng"
echo $foo | awk '{print toupper(substr($0,0,1))tolower(substr($0,2))}'
5
toske

Es kann auch in pure bash mit bash-3.2 gemacht werden:

# First, get the first character.
fl=${foo:0:1}

# Safety check: it must be a letter :).
if [[ ${fl} == [a-z] ]]; then
    # Now, obtain its octal value using printf (builtin).
    ord=$(printf '%o' "'${fl}")

    # Fun fact: [a-z] maps onto 0141..0172. [A-Z] is 0101..0132.
    # We can use decimal '- 40' to get the expected result!
    ord=$(( ord - 40 ))

    # Finally, map the new value back to a character.
    fl=$(printf '%b' '\'${ord})
fi

echo "${fl}${foo:1}"
4
Michał Górny

Das erste Zeichen als Großbuchstabe, alle anderen Kleinbuchstaben:

declare -c foo="bar"
echo "$foo"

oder

declare -c foo="BAR"
echo "$foo"

Ausgabe:

Bar
0
Cyrus

für deine Situation

a='one two three'
a="${a^}"
printf '%s\n' "$a"
# One two three

für jedes Wort den ersten Buchstaben

a='one two three'
b=( $a ) # $a without quotes
for Word in "${b[@]}"; do
    c+=( "${Word^}" )
done
a="${c[*]}"
printf '%s\n' "$a"
# One Two Three
0
Andrey

Die alternative und saubere Lösung für Linux und OSX kann auch mit Bash-Variablen verwendet werden

python -c "print(\"abc\".capitalize())"

gibt Abc zurück

0
Thomas Webber

Dieser hat für mich gearbeitet:

Suchen Sie nach allen * php-Dateien im aktuellen Verzeichnis und ersetzen Sie das erste Zeichen jedes Dateinamens durch Großbuchstaben:

z.B.: test.php => Test.php

for f in *php ; do mv "$f" "$(\sed 's/.*/\u&/' <<< "$f")" ; done
0
Shemeshey

Das funktioniert auch ...

FooBar=baz

echo ${FooBar^^${FooBar:0:1}}

=> Baz
FooBar=baz

echo ${FooBar^^${FooBar:1:1}}

=> bAz
FooBar=baz

echo ${FooBar^^${FooBar:2:2}}

=> baZ

Und so weiter.

Quellen:

Einführungen/Tutorials:

0
zetaomegagon