wake-up-neo.net

Version/Bereitstellung von Visual Studio Team Services schlägt fehl - "Kein Paket mit angegebenem Muster gefunden"

Ich versuche, eine kontinuierliche Integration und kontinuierliche Bereitstellung für meinen DEV Azure App Service zu implementieren. Ich verwende den gehosteten Agenten für Visual Studio Team Services. Der Schritt "Website für Azure bereitstellen" in meiner Freigabedefinition schlägt immer mit dem Fehler "Kein Paket mit angegebenem Muster gefunden" fehl. Irgendwelche Ideen?

 enter image description here

 enter image description here

 enter image description here

 enter image description here

 enter image description here

16
drewob

"Mehr als ein Paket mit dem angegebenen Muster abgeglichen. Bitte beschränken Sie das Suchmuster." Ein Fehler tritt normalerweise auf, wenn zwei oder mehr Pakete von der Aufgabe gefunden wurden, seit Sie "xxx\*. Zip" in der Einstellung "Paket oder Ordner" der Aufgabe eingegeben haben. Sie müssen es also nur aktualisieren, um den genauen Paketnamen anzugeben. Ähnliche Frage hier: Stellen Sie die Azure-Website und Webjobs in demselben sln mithilfe von VSO bereit - Error - Es kann nur ein geben.

Sie können dieses Problem auch beheben, indem Sie eine neue Builddefinition erstellen, wobei "Visual Studio" auf der Registerkarte "Build" und "Azure WebApp" auf der Registerkarte "Bereitstellung" ausgewählt sind. Dadurch wird eine Build-Definition mit den erforderlichen erforderlichen Argumenten erstellt.

25

Hatte vor einigen Stunden dasselbe Problem. So konnte ich das Problem lösen:

  1. Stellen Sie sicher, dass MSBuild-Argumente im Build-Lösungsschritt folgende sind: /P: DeployOnBuild = true/p: WebPublishMethod = Package/p: PackageAsSingleFile = true/p: SkipInvalidConfigurations = true/p: PackageLocation = "$ (build.artifactstagingdirectory) \"

  2. Fügen Sie den Schritt Azure App Service Deployment hinzu: ARM

  3. Konfigurieren Sie das Abonnement und den App Service-Namen
  4. Paket oder Ordner sollte $(build.artifactstagingdirectory)\**\*.Zip sein

Schritte:

 Step definitions

Bereitstellungskonfiguration für Azure App Service:

 enter image description here

5
liri2006

wenn Sie die standardmäßige Azure App Service-Bereitstellungstask verwenden, fügen Sie diese zum Ende der YAML-Datei hinzu:

- task: [email protected]
  displayName: 'dotnet publish $(buildConfiguration)'
  inputs:
    command: publish
    publishWebProjects: True
    arguments: '--configuration $(buildConfiguration) --output $(Build.ArtifactStagingDirectory)'
    zipAfterPublish: True

- task: [email protected]
  displayName: 'publish artifacts'

Ich hatte das gleiche Problem und das funktionierte für mich:

# ASP.NET Core
# Build and test ASP.NET Core projects targeting .NET Core.
# Add steps that run tests, create a NuGet package, deploy, and more:
# https://docs.Microsoft.com/Azure/devops/pipelines/languages/dotnet-core

trigger:
- master

pool:
  vmImage: 'ubuntu-latest'

variables:
  buildConfiguration: 'Release'

steps:
- script: dotnet build --configuration $(buildConfiguration)
  displayName: 'dotnet build $(buildConfiguration)'

- task: [email protected]
  displayName: 'dotnet publish $(buildConfiguration)'
  inputs:
    command: publish
    publishWebProjects: True
    arguments: '--configuration $(buildConfiguration) --output $(Build.ArtifactStagingDirectory)'
    zipAfterPublish: True

- task: [email protected]
  displayName: 'publish artifacts'
2
CageE

den visuellen Designer verwenden beim Erstellen einer Build-Pipeline in Azure-Devops, obwohl Ihr Code in Azure-Repos und -Github gespeichert ist

dann Quelle wählen

wählen Sie schließlich die jeweiligen Vorlagen für Ihre Anwendung aus

0
Kanna Reddy

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht "Artefakt-Download überspringen" angekreuzt haben.

0
Kevin Dimey