wake-up-neo.net

Wie kann ich den AVD-Emulator in Android Studio skalieren?

Ich habe viele Beiträge gesehen, die nach gefragt haben, wie man den AVD-Emulator in der Größe verändert, aber ich habe keine Arbeit gefunden. Mein Emulator befindet sich oben auf meinem Computerbildschirm und kann nicht in der Größe geändert werden.

Wie kann ich den AVD-Emulator in Android Studio ändern?

58
user2254532

Mit Android Studio 2 können Sie jetzt die Fenstergröße ändern, indem Sie einfach eine Ecke ziehen.

 enter image description here

50
Jorge Casariego

Sie können die Größe Ihres Emulators ändern

  1. Gehen Sie (im oberen Menü von Android Studio) zu Run > Edit Configurations.

  2. Wählen Sie im gerade geöffneten Dialogfeld left Ihre Anwendung aus.

  3. Wählen Sie im rechten Fenster die Registerkarte General aus, gehen Sie nach unten und check Emulator. Wählen Sie in Prefer Android Virtual Device das virtuelle Gerät aus, das Sie gerade verwenden. 

  4. Gehen Sie jetzt auf die Registerkarte Emulator (neben der Registerkarte General) und schreiben Sie in Additional command line options 

    -scale 0.X
    

    dabei kann X beispielsweise 25 oder 50 sein, was 25% bzw. 50% der Originalgröße entspricht.

44
james04

Versuchen Sie dies auf Android Studio:

  1. Gehe zu Run

  2. Klicken Sie auf Edit Configurations

  3. Wählen Sie auf der linken Seite unter der Registerkarte Android Application Den Namen Ihrer Anwendung aus

  4. Gehen Sie nun von der Registerkarte General (im rechten Bereich) nach unten und überprüfen Sie Emulator und wählen Sie einen Emulator aus der Liste Prefer Android Virtual Device Aus

    For point 3 and 4

  5. Klicken Sie auf das Emulatortab und ändern Sie im Eingabefeld Additional command line options Das scale des Emulators in etwas von der Form -scale 0.X (Wobei X beispielsweise 40 sein könnte, wenn Ihr Emulator 40% der vollen Größe haben soll)

    enter image description here

  6. Klicken Sie auf Ok, um diese Einstellungen zu speichern

Bearbeiten: In Android Studio 1.5 sind diese Optionen entfernt. Gute Nachricht ist, dass wir die Größe des Emulators von Android Studio 2.0 (wie in gezeigt) direkt ändern können das Einführungsvideo)

34
codevscolor

Nach dem Android Studio 2.2-Update gibt es im Fenster Edit Configurations keine Registerkarte Emulator.

Wenn Sie Ihren Emulator skalieren möchten, müssen Sie nur diese Tastenkombination verwenden:

So skalieren Sie: Ctrl + 

Zum Verkleinern: Ctrl + 

Wenn Sie eine prozentuale Skalierung oder eine 1: 1-Anzeige wünschen, sollten Sie möglicherweise versuchen, diese beiden Dateien zu ändern: (Ich weiß nicht, ob dies funktioniert, da ich keine Chance hatte, es zu versuchen.)

C:\Benutzer\IHR BENUTZERNAME. Android\avd\Nexus _XX _ API _XX. Avd\hardware-qemu.ini

C:\Benutzer\IHR BENUTZERNAME. Android\avd\Nexus _XX _ API _XX. Avd\hardware-qemu.ini

28
modu

Wahrscheinlich ein Duplikat, aber mein Schritt für Schritt, was ich getan habe, um das zum Laufen zu bringen. 

Umgebung Windows 10 64-Bit auf der Oberfläche von Surface 3 i7 8g mit 512 g Festplatte.

Führen Sie die HAXM-Konfiguration in {Android-SDKs}\Intel\Extra .__ aus. Sie haben 4 Gigabyte RAM Verifiziert, um zu funktionieren, indem Sie zu einer Admin-Eingabeaufforderung gehen und 'sc query intelhaxm' ausführen. Status von 4 bestätigt, dass es glücklich war.

Lief Android-Geräte-Manager und löschte alle vorhandenen Bilder.

Neues Image-Targeting für KitKat 4.4 mit 768 MB RAM erstellt

Im Emulator die Skalierung auf "4 dp bis 1 px onscreen" setzen

Sie müssen für Ihre bestimmte Auflösung experimentieren.

Der Emulator wurde vom Geräte-Manager gestartet. Kommt schnell und nicht angedockt und anklickbar.

Screenshots unten.

Healy in Tampa.

 enter image description here

10
Joe Healy

Android Studio 1

  1. Zu AVD Manager wechseln 
  2. Klicken Sie unter Aktionen für das Gerät, das Sie ändern möchten klicken Sie auf "Diese AVD bearbeiten".
  3. Ändern Sie die Skaleneinstellung

    Android Studio 2

Für den zweiten Schritt klicken Sie auf den kleinen Stift rechts.

 little pencil

8
AMAN77

Ich habe das gleiche Problem durchlaufen und vor kurzem die perfekte Lösung erhalten.

Während Sie Ihr eigenes virtuelles Gerät erstellen, gibt es eine Option für "Startgröße und -ausrichtung", deren Standardeinstellung "auto" ist.

Sie müssen einen anderen Wert entsprechend Ihren Anforderungen aus dem Dropdown-Menü auswählen und voila ...

Dies hat bei mir funktioniert und Wunsch wird auch bei Ihnen funktionieren. enter image description here

8
Zahid Hossain

Diese Lösung geht davon aus, was @ james04 mit einem kleineren Tweak getan hat, da die Skalierung als -scale 0.X für mich nicht funktioniert hat.

  1. Run -> Konfigurationen bearbeiten -> Registerkarte Emulator  
  2. Zusätzliche Befehlszeilenoptionen
  3. Geben Sie -scale 128dpi (oder ein anderes dpi Ihrer Wahl; Sie müssen ein wenig experimentieren, um genau das zu erhalten, was Sie möchten).

Im Grunde ersetzen Sie einfach -scale 0.X durch -scale XXdpi.

7
UltraSonja

Ich hatte Probleme mit den genannten Methoden.

Ich werde den Weg geben, den ich gemacht habe, der sich von den angegebenen Methoden unterscheidet.

Folgen Sie den Schritten wie angegeben: 

  1. Gehen Sie zu Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Programs.
  3. Wählen Sie "Windows-Funktion ein- oder ausschalten".
  4. Überprüfen Sie "Telnet-Server" und "Telnet-Client".
  5. Gehe zu cmd.
  6. Geben Sie "cd\" (zum Wechseln in das Hauptverzeichnis) ein.
  7. Geben Sie nun "telnet localhost 5554" ein (die Anführungszeichen und die Nummer ist die gleiche wie auf Ihrem Emulator).
  8. Geben Sie nun Folgendes ein: Fensterskala 0.x (x entsprechend Ihrer Anforderung, z. B. Fensterskala 0,5, um die halbe Bildschirmgröße zu erhalten).

Hoffe das hilft.

Link: https://www.youtube.com/watch?v=O9bvxlo70IE

5
user4058730

!!!! Endlich !!!!

Für Android Studio größer als 2.0

Diese Lösung hat für mich funktioniert. Da die Registerkarte Emulator nicht zur Skalierung des Bildschirms vorhanden ist.

  1. Gehe zu virtuellem Android-Gerät (AVD)
  2. Emulierte Leistung> Grafiken - Ändern Sie die Einstellung von Automatisch in Software.

Siehe Screenshot zum besseren Verständnis

3
harsh

Bei älteren Versionen von Android Studio funktionierte das Hinzufügen von -scale 0.5x zu den zusätzlichen Befehlszeilenoptionen wie ein Zauber.

Bei Android Studio v1.5.1 fehlt die Registerkarte "Emulator" im Fenster "Rn/Debug-Konfigurationen".

Hat jemand anderes das Gleiche gesehen?

Ab jetzt starte ich den Emulator von der Befehlszeile aus mit der Option -scale, damit er funktioniert.

./emulator -avd NEXUS_9_API_19 -scale 0.4 

3
xaxist

Ein weiterer Weg in AndroidStudio. Öffnen Sie das Terminal über die untere Statusleiste. 

Geben Sie Folgendes ein und ändern Sie den Pfad und den Avd-Namen entsprechend Ihrer Umgebung.

C:\Android-sdk\tools\emulator.exe -scale 0.25 -netdelay none -netspeed full -avd Nexus_6_23

Hinweis: Die Waage kann nach Bedarf verfeinert werden

1
Noah

Dies ist für mich situativ: Mein Setup: MacBook Pro (Retina: 2880x1800) + 27 'ASUS-Monitor (1920 x 1080) + Startgröße und -ausrichtung in AVD Manager auf Auto eingestellt.

Es gibt zwei Situationen, in denen ich den Emulator starten kann:

1) Mit einem an Macbook Pro angeschlossenen ASUS-Monitor

Das Ergebnis ist ein Emulatorfenster, das in der Höhe meines ASUS-Monitors passt. Wenn ich das Emulatorfenster zu MacBook schiebe - es ändert sich nicht richtig -, wird ein Teil des Emulatorfensters ausgeblendet.

2) Kein Monitor an MacBook Pro angeschlossen

Das Ergebnis ist ein Emulatorfenster, das in der Höhe meinem MacBook Pro entspricht. Dies ist ideal, da ich jetzt den großen ASUS-Monitor wieder anbringen kann und das Fenster immer noch eine angenehme Größe hat.

Dies lässt mich zu dem Schluss kommen, dass bei mehreren Displays die Philosophie des Android-Studios darin besteht, das Emulator-Fenster mit der größten Größe und Größe auszuwählen.

Ich vermute, dass das Problem mit dem Android Studio-Fehler behoben/verbessert werden kann, um die Emulatorfenstergröße basierend auf dem Erkennen einer anderen Auflösung zurückzusetzen, wenn zwischen Anzeigen mit unterschiedlicher Auflösung/dpi/ppi verschoben wird.

Ich habe hier einen Fehlerbericht an AOSP eingereicht: https://code.google.com/p/Android/issues/detail?id=187327&thanks=187327&ts=1443045686

1
dessertcook
  1. Öffnen Sie den "Task-Manager", und suchen Sie nach dem Prozess, der den AVD ausführt. In meinem Fall "qemu-system-x86_64.exe" 

Task Manager Screenshot

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess und wählen Sie "Enthält Ordner öffnen".
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei "qemu-system-x86_64.exe", um die Dateieigenschaften zu öffnen
  3. Wählen Sie im Eigenschaftenfenster die Registerkarte "Kompatibilität" Eigenschaftenfenster

  4. Wählen Sie die Option zum Ändern der hohen DPI-Einstellung geben Sie die Bildbeschreibung hier ein .

  5. Unter "Hohe DPI-Skalierung überschreiben". Aktivieren Sie "Override-Verhalten" und wählen Sie "System" aus.

Arbeitete für mich an einem Oberflächenbuch

In Bezug auf die Größenanpassung gibt es hier viele gute Antworten. Um das Emulatorfenster mit der Tastatur zu verschieben, müssen Sie jedoch einfach die Tasten [ALT] + [Leertaste] drücken und das Fenster mit den Pfeilen verschieben.

Dies ist ein guter Trick für jede Art von Apps.

0
Nick Professor

Für diejenigen, die eine cmd-Zeile wünschen, erstellen Sie in Ihrem Pfad ein Shell-Skript (dieses Beispiel verwendet window_scale.sh) mit folgendem Inhalt:

#!/bin/bash
if [ $# != 1 ]; then
    echo usage: $0 scale
    exit 1
fi
echo "window scale $1" | nc localhost 5554

Dann geben Sie einfach den folgenden Befehl ein, um die Fenstergröße beliebig zu ändern:

$ window_scale.sh 0.4
0
DustinB

Ich bin vor einiger Zeit auf dieses Thema gestoßen und habe bis jetzt dafür gekämpft. Die Lösung scheint zu sein:

Go to C:\Users\YourUser\AppData\Local\Android\Sdk\emulator

Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf emulator.exe, Klicken Sie auf Properties und gehen Sie zu Compatibility. Überprüfen Sie hier: "Override high DPI scaling behavior. Scaling performed by: APPLICATION".

Dies sollte das Problem auf jedem Windows 10-Computer mit aktivierter Anzeigeskalierung beheben.

0
akseli

Leider wurden -scale- und -dpi-device-Flags mit Emulator 2.0 nicht mehr unterstützt.

( http://tools.Android.com/recent/emulator20previewreleasenotes )

25.0.7
Add warning messages for deprecated window size flags. ("-scale" and "-dpi-device")

25.0.6
The deprecated “-scale” parameter will now be ignored. (b.Android.com/200522)

25.0.5
Removed the "-scale" flag and "window scale" commands. (b.Android.com/199843)

Ich denke, die beste Lösung für jetzt, Antwort von modu . Die Verwendung CTRL+ Up und CTRL + Down

0
efkan