wake-up-neo.net

Gradle-Build-Fehler in Android Studio 3.0

Können Sie mir bitte helfen, das Gradle-Build-Problem in Android 3.0 zu lösen?

Ich bin neu mit Android Studio .. Hier sind meine Konfigurationen in der AS 3.0:

gradle-> wrapper-> gradle-wrapper.properties:

distributionUrl=https\://services.gradle.org/distributions/gradle-4.2.1-all.Zip

build.gradle-Abhängigkeiten (Android Plugin für Gradle):

dependencies {classpath 'com.Android.tools.build:gradle:3.0.0'}

Android Studio->Settings

Android Studio Project Structure

Stacktrace von Android Studio:

D:\AppiumAutomation\MobileTest>gradlew assemble --stacktrace

FAILURE: Build failed with an exception.

* What went wrong:
A problem occurred configuring root project 'MobileTest'.
> Could not resolve all files for configuration ':classpath'.
   > Could not resolve com.Android.tools.build:gradle:3.0.0.
     Required by:
         project :
      > Could not resolve com.Android.tools.build:gradle:3.0.0.
         > Could not get resource 'https://jcenter.bintray.com/com/Android/tools/build/gradle/3.0.0/gradle-3.0.0.pom'.
            > Could not GET 'https://jcenter.bintray.com/com/Android/tools/build/gradle/3.0.0/gradle-3.0.0.pom'.
               > Sun.security.validator.ValidatorException: PKIX path building failed: Sun.security.provider.certpath.SunCertPathBuilderException: unable to find valid certification pat
h to requested target
      > Could not resolve com.Android.tools.build:gradle:3.0.0.
         > Could not get resource 'https://dl.google.com/dl/Android/maven2/com/Android/tools/build/gradle/3.0.0/gradle-3.0.0.pom'.
            > Could not GET 'https://dl.google.com/dl/Android/maven2/com/Android/tools/build/gradle/3.0.0/gradle-3.0.0.pom'.
               > Sun.security.validator.ValidatorException: PKIX path building failed: Sun.security.provider.certpath.SunCertPathBuilderException: unable to find valid certification pat
h to requested target
5
Jamil Rahman

Es ist ein Problem im Zusammenhang mit Android Studio 3.0 und den Unternehmensnetzwerken. Ich hatte das gleiche Problem.

Error:Could not resolve all files for configuration ':app:debugAndroidTestRuntimeClasspath'.
    > Could not resolve com.Android.support.test:runner:1.0.1.
      Required by:
          project :app
       > Could not resolve com.Android.support.test:runner:1.0.1.
          > Could not get resource 'https://dl.google.com/dl/Android/maven2/com/Android/support/test/runner/1.0.1/runner-1.0.1.pom'.
             > Could not GET 'https://dl.google.com/dl/Android/maven2/com/Android/support/test/runner/1.0.1/runner-1.0.1.pom'.
                > Sun.security.validator.ValidatorException: PKIX path building failed: Sun.security.provider.certpath.SunCertPathBuilderException: unable to find valid certification path to requested target
    > Could not resolve com.Android.support.test.espresso:espresso-core:3.0.1.
      Required by:
          project :app
       > Could not resolve com.Android.support.test.espresso:espresso-core:3.0.1.
          > Could not get resource 'https://dl.google.com/dl/Android/maven2/com/Android/support/test/espresso/espresso-core/3.0.1/espresso-core-3.0.1.pom'.
             > Could not GET 'https://dl.google.com/dl/Android/maven2/com/Android/support/test/espresso/espresso-core/3.0.1/espresso-core-3.0.1.pom'.
                > Sun.security.validator.ValidatorException: PKIX path building failed: Sun.security.provider.certpath.SunCertPathBuilderException: unable to find valid certification path to requested target

Ich lasse dir 2 Lösungen:

1rst: Sie müssen Zertifikate manuell zu Ihren Java-Sicherheitszertifikaten hinzufügen (die von Android verwendet werden):

C:\Programme\Android\Android Studio\jre\jre\lib\security\cacerts

LÖSUNG 01 (funktionierte nicht für mich):

Gehe zu:

C:\Program Files\Android\Android Studio\jre\jre\bin

Laden Sie das benötigte Zertifikat herunter (kopieren Sie einfach die URL mit dem Problem und fügen Sie sie in <remote_Host_name> ein):

keytool -J-Dhttps.proxyHost=<proxy_hostname> -J-Dhttps.proxyPort=<proxy_port> -printcert -rfc -sslserver <remote_Host_name:remote_ssl_port> > <name.cer>

Example:
C:\Program Files\Android\Android Studio\jre\jre\bin>keytool -J-Dhttps.proxyHost= proxy.mycompany.com -J-Dhttps.proxyPort=80 -printcert -rfc -sslserver https://dl.google.com/dl/Android/maven2/com/Android/support/test/runner/1.0.1/runner-1.0.1.pom > maven2.cer

Und führe den Befehl aus:

keytool -import -noprompt -trustcacerts -keystore ..\lib\security\cacerts -importcert -alias <AliasName> -file <name.cer> -storepass <cacertsPassword>

Wenn Sie das Passwort von cacerts nie geändert haben, lautet der Standardwert changeit:

Example:
C:\Program Files\Android\Android Studio\jre\jre\bin>keytool -import -noprompt -trustcacerts -keystore ..\lib\security\cacerts -importcert -alias Maven -file maven2.cer -storepass changeit

LÖSUNG 02 (für mich gearbeitet):

Laden Sie den Pom-Eintrag in die URL-Site herunter und speichern Sie ihn in Ihrem lokalen Repo:

Ex:
If your missing resoruce is:
https://dl.google.com/dl/Android/maven2/com/Android/support/test/espresso/espresso-core/3.0.1/espresso-core-3.0.1.pom

Download it and put it in:
C:/Program Files/Android/Android Studio/gradle/m2repository/com/Android/support/test/espresso/espresso-core/3.0.1/espresso-core-3.0.1.pom
5

Ich führe das gleiche Problem aus. Ich formatiere das Android-Studio und installiere 3.0, aber das Problem wurde nicht gelöst. Für das Lösen des Problems habe ich folgende Schritte ausgeführt: 1. Gehen Sie zum Anzeigen und Seeding der Dateien, die geändert wurden Dateien können sich nach dem Aktualisieren der Plugins und von platform.te3. ändern. Sie müssen also alle Änderungen an den Dateien wiederherstellen, die aufgrund von Plugin-Aktualisierungen auftreten .  enter image description here

4. Jetzt müssen Sie feststellen, welche Dateien sich geändert haben, und zum lokalen Verlauf der einzelnen Dateien gehen und die Änderungen für diese Steigerungsdatei rückgängig machen. Nehmen Sie an, dass Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei klicken und zum lokalen Verlauf gehen und dann Verlauf anzeigen auswählen

 enter image description here

sie sehen zwei Dateien, eine für die letzten Änderungen und eine, die Ihnen alle geänderten Dateien anzeigt... Sie müssen also die Datei, die Sie je nach Uhrzeit und Datum geändert haben, richtig auswählen 

 enter image description here

in der Abbildung oben sehen Sie in der linken oberen Ecke eine Option zum Zurücksetzen, wenn Sie auf klicken, dass alle Chages zurückgesetzt werden Klicken Sie auf diese Option und speichern Sie die Änderungen 

 enter image description here

tun Sie dies mit allen Dateien, die durch das Gradle Plugin-Update geändert wurden, und synchronisieren Sie das Projekt, um das Problem zu lösen.

1
bharat udasi