wake-up-neo.net

Android SDK erfordert Android Developer Toolkit Version 17.0.0 oder höher

Ich habe dieses komische Problem, als ich versuchte, meine Projekte von Eclipse zu Netbeans zusammenzuführen. Beim Versuch, Eclipse erneut auszuführen, erhalte ich diesen Fehler 

"Android SDK erfordert Android Developer Toolkit Version 17.0.0 oder Oben"

Was ich versucht habe, um das Problem zu lösen, war das SDK und das Toolkit darin zu aktualisieren.

Bis jetzt ist alles aktualisiert und jetzt bin ich ahnungslos.

Error message when starting up Eclipse

23
sdfwer

Führen Sie Software-Updates in Eclipse aus (Hilfe> Nach Updates suchen) und aktualisieren Sie den ADT.

18
Ted Hopp

Gehen Sie zu Ihrem Eclipse, klicken Sie auf Hilfe -> Neue Software installieren -> Hinzufügen ... -> Geben Sie als Namen "ADT-Plugin" ein, geben Sie " https://dl-ssl.google.com/Android/Eclipse" ein/ 'für URL, dann werden im Fenster einige Optionen einschließlich ADT angezeigt. Klicken Sie auf die Elemente, die Sie aktualisieren möchten, klicken Sie auf OK, und Sie können Ihr ADT aktualisieren.

22
L.Q
  1. In Eclipse gehe zur Hilfe.
  2. Neue Software installieren ---> In Add Repository hinzufügen schreiben Sie den Namen: ADT und Speicherort: https://dl-ssl.google.com/Android/Eclipse/
  3. nach dem Laden erhalten Sie Developer Tools und NDK-Plugins
  4. Überprüfen Sie beide, wenn Sie möchten, oder überprüfen Sie die Entwicklertools.
  5. weiter klicken
  6. fertig
13
Naveen

Hatte das gleiche Problem. Es wurde versucht, über Hilfe> Nach Updates suchen zu aktualisieren, es wurde jedoch eine Warnmeldung wie diese angezeigt:

Bei der Kontaktaufnahme mit Software-Sites ist ein Problem aufgetreten

Und danach schlug der Update-Vorgang fehl. Googelte und fand die Lösung.

Sie müssen lediglich eine Zeile in der Eclipse.ini hinzufügen, die sich im Eclipse-Ordner befindet. Fügen Sie diese Zeile am Ende der Datei hinzu:

-Djava.net.preferIPv4Stack=true

Und danach verlief der Update-Vorgang normal. 

Das Problem liegt in der Tatsache, dass der Upload-Vorgang IPv6 durchläuft, der Internet Service Provider jedoch IPv4 unterstützt.

Quelle (russisch)

8
azizbekian

Aktualisieren Sie einfach Ihr Android Developer Toolkit. Dies erfolgt automatisch über den enthaltenen GUI-Aktualisierungsprogramm/Manager.

1
m0skit0

Aktualisieren Sie zunächst Ihr Android-SDK (es sieht so aus, als hätten Sie dies bereits getan) Führen Sie dann das Update Eclipse aus

Vergewissern Sie sich nach der Aktualisierung von Eclipse, dass Sie die neuesten Android-Plugins für Eclipse installiert haben. 

Vergewissern Sie sich im Android SDK Manager-Plugin, dass der Pfad zum aktualisierten Android SDK korrekt ist.

0
Aaqib